Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    876

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Habt ihr eine Pütze unter dem Mobil?

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  2. #12
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.389

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Danke für die zahlreichen Antworten!


    Ich denke mal, das das Problem wirklich an dem Luftpolster im Boiler liegen könnte!

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf ein defektes Rücklaufventil. Dieses lässt mit der Zeit den Boiler leer laufen, je länger desto leerer.
    Auswirkung: Je länger die Pausen zwischen der Warmwasserentnahme ist, desto länger zischt es, bevor wieder Wasser am Stück kommt.
    Ist bei dir der Effekt so?
    Nein, Georg, es verhält sich nicht so. Wir waren letztes Wochenende unterwegs: 2 Übernachtungen mit 4x duschen (bedingt durch vieles schwitzen), 2x Geschirrspülen etc.
    Alles war in Ordnung, kein „pulsieren“ des Warmwassers. Wären wir noch 2-3 Tage länger unterwegs gewesen, hätte das Pulsieren sicher wieder begonnen, wie schon in 2 Urlauben davor.


    Ausgleichsbehälter vorhanden? Muß ich schauen , bin aber gerade 400 km vom Womo weg (familiärer Anlass). Schaue da bis Ende der Woche danach.


    Eine Pfütze unter dem Fahrzeug konnte ich bewusst noch nicht feststellen, schaue aber ebenfalls nochmals danach.

    Die Schlauchschellen checke ich auch nochmals.


    Das Problem, das ich jetzt für das weitere Vorgehen habe:
    Bis Mitte Oktober werde ich max. noch 2-3 Mal an Wochenenden unterwegs sein. Bei 2 Nächten hatte ich bis jetzt nie Probleme.


    Also wird mir nichts anders übrigbleiben, als unseren gut einwöchigen Urlaub im Oktober abzuwarten. Dann sehe ich, ob es wieder auftritt - was zu erwarten ist - und danach sofort mit nicht entleertem Boiler einen Termin bei meinem Händler mache. Denn wie soll ich sonst das Problem beim Händler vorführen??!


    Ein bisschen dumm, aber mir fehlt vorher einfach die Zeit dafür
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  3. #13
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Mir wurde damals gesagt, Klaus, das alle Mängel, die ich vor Ablauf der Garantie gemeldet habe, noch als solche behandelt werden würden.
    Demnach wäre eine (schriftliche) Mängelanzeige nicht verkehrt, denke ich.

    Ansonsten ist der Plan „B“ Urlaubsende = Händlertermin gut!

    LG Stefan
    Geändert von BRB-Stefan (05.08.2018 um 18:47 Uhr)
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    876

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Vielleicht haben Georg und ich das selbe im Verdacht.
    Im Winkelanschluss (an der Stirnseite der Truma, meist rot), ist eine Kugel drin, die leicht verkalkt und damit Luft über den Überlauf ziehen kann bzw. ein Teil des Wassers über den Überlauf abgibt (Pütze).
    Den Winkelanschluss abmachen, über Nacht in Kalklöser legen und erneut probieren.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    255

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Kann es sein das der Frischwassertank nicht richtig belüftet ist? Wie ist dieser belüftet? Luftpolster in der Therme wird doch beim befüllen durch den Hahn rausgedrückt, Undichtigkeit würde ich auch ausschließen da die Pumpe nicht "nachpumpt" zwischendurch.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    2.te Frage: Tritt der Effekt bei eher leerem Tank eher auf als bei vollem Tank, oder erst nach dem Nachtanken?
    Füllst du das Wasser mittels eines Schlauches nach, den du in den Tank hälkst, oder hast du einen Tankverschluss mit Gardena-Adapter am Verschluss?
    Geändert von raidy (05.08.2018 um 22:02 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #17
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.389

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    2.te Frage: Tritt der Effekt bei eher leerem Tank eher auf als bei vollem Tank, oder erst nach dem Nachtanken?
    Füllst du das Wasser mittels eines Schlauches nach, den du in den Tank hälkst, oder hast du einen Tankverschluss mit Gardena-Adapter am Verschluss?
    Hallo Georg,
    ich versuche Deine Fragen so gut wie möglich zu beantworten:

    Beim genaueren Überlegen ist es wohl wirklich so, das der Effekt erst nach dem Nachtanken auftritt. Deswegen haben wir vermutlich auch die ersten 3-5 Tage Ruhe (danach geht das Pulsieren los) und am Wochenenden, in denen wir ja nie nachtanken müssen. Es spielt auch keine Rolle, ob der Tank voll oder eher leer ist.

    Eingefüllt wird mittels Gardena-Adapter. Frankia hat einen integrierten aufgerollten Wasserschlauch serienmäßig im Versorgungsschacht. Dieser ist duch einen Adapter an den fest montierten "Füllschlauch", der direkt in den Wassertank führt, verbunden.
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  8. #18
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Mein Gedanken ist, ob die Entlüftung nicht richtig funktioniert und beim Nachfüllen sich ein Druck im Tank aufbaut, welcher die Luftblasen vom einfließenden Wasser in die Leitungen und in den Boiler drückt. Das könntest du prüfen, indem du nach 1-2 Minute(n) füllen den Tankdeckel ganz schnell öffnest. Wenn du dann Luft entweichen hörst läge ich richtig.
    Kann sein, muss aber nicht der Grund sein.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    Muss denn der Tank nich ganz leer sein, das ein eventl. Überdruck Luft in die Leitungen drücken kann, Georg?
    Der Ansaug wird auch beim Nachfüllen mit Sicherheit unter Wasser bleiben, deshalb würde ich darauf nicht tippen.

    ... mal so als Gedanke ...

    LG Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    526

    Standard AW: Problem mit Wasserdruck beim Warmwasser

    https://www.obelink.de/fiamma-akkumu...CABEgI5O_D_BwE

    Klaus versuch mal so etwas. Muss nicht von der Bude sein. Der Wasserdruck war stabiler, die Pumpe sprang nicht mehr so oft unvermittelt an.
    Es hat nicht ganz aufgehört, aber um Welten besser. Bei den Druckwasserpumpen reicht schon, wenn du nicht gerade stehst. Im Boot eine tolle Lösung.
    Aber im Wohnmobil setzen die wenigsten den Vorteil dieser Pumpen ein, sie weit weg einzubauen, dass man sie nicht hört.

    LG
    Sven

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie macht ihr das mit Warmwasser?
    Von nebenbei_noch_segler im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.11.2018, 08:28
  2. Badarmaturen Problem beim Hymer ESIS T414 edlich gelöst.
    Von Romeo_2015 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2017, 16:18
  3. Wasserdruck im WoMo beim Duschen ??!!
    Von Klaus12345 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 23:01
  4. Probleme mit dem Warmwasser
    Von oliwink im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 12:59
  5. Bürstner Solano T 700: Heizung/Warmwasser
    Von otan64 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 23:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •