Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 137
  1. #1
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.817

    Standard Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Hallo,

    die Temperaturen erreichen z.Z. ja wieder Höchstwerte.
    Gleichzeitig sind in in dieser Woche in allen Bundesländern Ferien d.h.
    viele User sind mit Kind und Kegel im Wohnmobil unterwegs.
    Was macht Ihr, um die Hitze auf dem CP, SP oder unterwegs
    die Hitze einigermaßen erträglich zu überstehen.
    Klar, die User, die auch im Aufbau eine AC haben sind fein raus,
    aber die meisten müssen versuchen, die Hitze einigermaßen im Zaum zu halten.
    Welche Tipps habt Ihr, um die Hitze
    vor allem auch nachts, zu überstehen?
    Wir bleiben in den Monaten Juli und August zu Hause und entgehen so
    der größten Hitze.
    Zuhause sind nachts alle Fenster offen.
    dann 1° - 2° Diff. zwischen innen und außen.
    Tagsüber sind fast alle Rollos unten und eine Stunde nach Sonnenaufgang
    gehen die Fenster zu und die Rollos wieder runter.
    Dann haben wir im Haus bisher immer so ca. 20° - 23°
    während es gestern draußen im Schatten 38,5°waren.
    Heute morgen um 5.00 Uhr früh waren es draußen 20°,
    im Schlafzimmer 23°.
    Geändert von womofan (02.08.2018 um 09:52 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von AndiObb
    Registriert seit
    05.08.2017
    Ort
    südlich München
    Beiträge
    404

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Hallo Peter,
    nicht nur wegen Kinder und Hunde fahren wir grundsätzlich nur relativ kurze Strecken, im Sommer bzw. bei diesen Temperaturen erst recht. Dazu haben wir zwei kleine akkubetriebene Ventilatoren besorgt, die die Kids am Tisch festklemmen können. Natürlich genügend trinken nicht vergessen. Meine Frau und ich schlafen im Alkoven, der ist erstaunlicherweise auch nicht heißer als daheim wo wir im Dachgeschoss schlafen. Beim Alkoven Seiten- und Dachfenster auf, dann passts mit der Luft. Tagsüber Rollos zu hast Du schon geschrieben. Tagsüber natürlich nach Möglichkeit in See oder Meer
    VG
    Andi

  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.817

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Danke Andi,

    genau deshalb habe ich meinen Thread gestartet, um gute Tipps allen hier im Forum zugänglich zu machen.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    573

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Hi Peter,

    ich lebe derzeit in künstlichen Kosmen. Unser Haus, meine Autos (auch der Borsche bleibt bei diesem Wetter zu) und mein Büro sind klimatisiert.
    Hab das schon meinen Mitarbeitern Ende der 90er gegönnt. Andere suchen in dieser Zeit jede Möglichkeit frei zu bekommen, meine Buromannschaft muss ich zwingen nach Haus zu gehen.

    Wenn ich denn ein Wohnmobil hätte, der Frankia kommt Mittwoch, das Eura steht frisch geputzt, dann habe ich diese Eurom, die ich letzt im anderen Fred beschrieben hab.
    Kostet im Winter ungefähr 500 Öcken und tut ihr Werk.
    https://www.promobil.de/forum/thread...f%C3%BCrs-WOMO

    Wer zuhaus keine Möglichkeit hat, eine Klimaanlage zu setzen, (Mietwohnung), dem empfehle ich eine mobile "Zweischlauchanlage". Zum Beispiel die ACP24 oder 29 von Stiesel Älton. Das ist kein Energiefresser wie die Baumarktkisten. Damit bekommt man 60qm Dach wirklich auf 21 Grad runter in kurzer Zeit. Ich nutze die im Dach, wenn ich Carrerabahn fahren möchte.
    Wer einen Balkon hat, kann das Aussenteil einer Splitanlage problemlos unauffällig stellen. zwei fingerdicke Löcher in die Wand, fertig.
    Keine Angst vor Kosten. Kälte machen kostet ein Drittel von Wärme machen.
    Und ganz wichtig: Nicht zu kalt und durchlaufen lassen. Das ständige An/Aus ist suboptimal. Meine Anlagen stehen auf 22 Grad, lediglich im Schlafzimmer nachts auf 18 Grad. Kühlen wird in kommenden Jahren genauso wichtig wie heizen. Ist aber in anderen Erdteilen schon ewig so.

    LG
    Sven
    Geändert von Sellabah1 (02.08.2018 um 10:21 Uhr)

  5. #5
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.804

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Wir bleiben zu Hause bis es wieder erträglich wird!
    Trotz 2 Klimaanlagen macht es einfach keinen Spaß im geschlossenen Mobil zu sitzen!
    Wenn wir mit dem Mobil unterwegs sind wollen wir auch etwas erleben und nicht den ganzen Tag im geschlossenen Fahrzeug verbringen!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    186

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Ist bei uns kein Problem wir stellen unser Womo ab und sind dann zu Fuß oder per E Bike auf Achse. Kommen wir abends Heim alle Fenster auf die Dachluken sind es eh schon den ganzen Tag. Draußen hingesetzt bei einer Flasche Wein oder auch ein Radler und die Kühle des abends genießen.
    Wenn wir dann zu Bett gehen ist es drinnen genauso kühl wie draußen. Fernseher oder sowas haben wir nicht was sollen wir im Womo.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.082

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Ich lasse die Rollos geschlossen,Dachluken offen und die Fenster im Fahrerhaus natürlich abgedunkelt. Im Fahrzeug befindet sich ein Ventillator mit Schutzgitter über der Dinette,da hänge ich ein feuchtes Handtuch drüber und lasse den Ventilator ständig laufen.In der hinteren Dachluke habe ich einen Eigenbau aus 4 großen PC Lüftern,je nach dem wie ich den da rein lege kann ich warme Luft aus dem Auto drücken oder abends und nachts kühle Luft reinsaugen.Wenn es abends kühl wird natürlich alle Fenster auf und durchlüften,passt schon.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #8
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.804

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Ich wollte noch bemerken, mir sind Temperaturen über 30°C auch zu Hause zu hoch.
    Da halte ich mich auch nicht im Freien auf.

    Bei 35°C im Schatten ab ins kühle Haus!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  9. #9
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Unterwegs, während der Fahrt, ist es durch Alkoven und Fahrerhaus-Klimaanlage noch am angenehmsten. Möglichst Ziele direkt an der See aufsuchen. Vor ein paar Tagen wehte an der Ostsee ein so frischer Wind, dass man im Schatten fast fröstelte!
    Wohnmobil mit der Schnauze nach Westen aufstellen, dann sitzt man auch ohne Markise fast den ganzen Tag im Schatten des eigenen Mobils. Ansonsten alle Luken und Fenster auf und die Sonnenseite verdunkeln, Dachluken durch Fliegengitter abdunkeln.
    Wo kein Wind und kein Schatten ist es einfach nur ätzend.

    Gruß
    Rombert

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.828

    Standard AW: Wie managt Ihr aktuell unterwegs die Hitze im WOMO

    Hallo Wolfgang, hallo Zusammen, die zunehmend heissen Sommer in D sind ein Grund, dass wir in dieser Zeit oft in Sk sind. In diesem Jahr geht allerdings (später) in den Süden. Daher bin ich oft versucht, meine "kleinen Fluchten" zu nutzen. Aber die letzten Wo war es an der Nordsee 30 Grad, auf dem Brocken 28 Grad. Selbst bei 30 - 35 Grad hier lohnt es sich nicht, zur Abkühlung dorthin zu fahren. Grüsse Jürgen

Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zuladung.......aktuell in der PM 6/17
    Von billy1707 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 16:27
  2. Was macht ihr bei dieser Hitze?
    Von Waldbauer im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 00:02
  3. Hitze im Womo Abhilfe???
    Von dereurafahrer im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 08:25
  4. Neuer Forist, aber schon einige Zeit mit dem WOMO unterwegs.
    Von randonneur im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 13:34
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 15:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •