Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Ergebnis 101 bis 108 von 108
  1. #101
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.847

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Angeblich schon, ich glaube nur ZF hat aktuell eine 9 Gang Wandlerautomatik für Frontantrieb im Programm. Das im Evoque ist ziemlich sicher auch von ZF. Nur weiss das ja keiner und schreibt bei Problemen halt von der Karre wo es drin verbaut ist.
    Versteht mich nicht falsch, ZF ist eine Super Firma und ich würde mir das Ding kaufen aber ein Uralt 3 Gang Wandler ist simpler. Ist aber auch egal, jetzt ist 2019 und man hat die Wahl zwischen dem und dem 6 Gang Handschalter.
    Mercedes hat auch 9-Gang-Wandler für verschiedene Fahrzeuge im Angebot.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #102
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.348

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Mercedes hat auch 9-Gang-Wandler für verschiedene Fahrzeuge im Angebot.
    Wobei der neue Sprinter "nur" mit 5 oder 7-Gang Wandler geliefert wird. Macht sich MB beim Transporter andere Gedanken als Fiat?

    Korrektur, 7 und 9-Gang ist richtig.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (28.03.2019 um 19:44 Uhr) Grund: Korrektur
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  3. #103
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.747

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    So einer bestellt ihn jetzt und testet
    Freiwillige vor .........


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  4. #104
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.677

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    Mercedes aber nur 9 Gang Heckantrieb, oder? Die bauen die sogar selbst glaube ich! In den Frontantriebs Mercedes bauen die doch sogar sowas DSG artiges ein..., das Pumpedüse der Getriebe . VW ist ja schon paarmal in so Techniksackgassen abgebogen, kennt einer noch Proconten?

    "Nur", ob da einer einen Ducato kauft weil der mehr Gänge hat...

    Teste gerne aber vor dem Caravansalon im Sommer wird es keinen geben, ausser bei ZF oder bei Fiat
    Gruß, Stefan

  5. #105
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    20

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    Im PKW habe ich 9 Gänge. Aber muß diese high tech sein?
    Im WoMo reichen 5 Vorwärtsgänge, ordentlich abgestimmt, gut aus.
    Der letzte Gang muß lang genug sein um die Drehzahl zu senken.
    Das Drehmoment moderner Turbodiesel übernimmt den Rest.
    Gruß
    Ferres

  6. #106
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.062

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    Da gebe ich mal meinen Senf dazu ab ...

    Ja, ein Wandlergetriebe für das Womo wäre eine feine Sache, aber es gibt einiges, was dagegen spricht:
    - Der Preis
    - Das Mehrgewicht
    - Die Effizienz

    Man sagt gemeinhin, dass die Automatik besser schalten kann als der Mensch und damit der Verlust durch den Wandler kompensiert wird. Beim Womo relativiert sich das ins Negative, weil der Streckenanteil, wo geschalten wird, unverhältnismäßig gering ist im Vergleich zu langen Fahrten im 6. Gang (auf der AB oder LS).

    Fazit: Ich nehme die Schalterei für die wenigen schaltintensiven Abschnitten in Kauf.
    Liebe Grüße, Peter


  7. #107
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    Guten Morgen

    Der Schlupf einer Wandler-Automatik wird durch eine Wandler-Überbrückung weitgehend verhindert.
    Mein Hyundai SantaFe von 2002 hat diese Überbrückung bereits.
    Mehrpreis hat die Automatik ebenfalls nicht gekostet, Hyundai "Alles drin alles dran" eben.

    Bleibt noch das Gewicht, das könnte bei einem Reimo tatsächlich ein wichtiges Kriterium sein.
    Wäre damals beim Kauf des Reimos eine Wandler-Automatik erhältlich gewesen, hätte ich mich dennoch dafür entschieden.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (29.03.2019 um 09:55 Uhr)
    Wer die Wahrheit schreibt, der braucht ein schnelles Pferd
    Alte Indianer Weisheit, aktueller denn je.

  8. #108
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.677

    Standard AW: Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Da gebe ich mal meinen Senf dazu ab ...

    Ja, ein Wandlergetriebe für das Womo wäre eine feine Sache, aber es gibt einiges, was dagegen spricht:
    - Der Preis
    - Das Mehrgewicht
    - Die Effizienz

    Man sagt gemeinhin, dass die Automatik besser schalten kann als der Mensch und damit der Verlust durch den Wandler kompensiert wird. Beim Womo relativiert sich das ins Negative, weil der Streckenanteil, wo geschalten wird, unverhältnismäßig gering ist im Vergleich zu langen Fahrten im 6. Gang (auf der AB oder LS).

    Fazit: Ich nehme die Schalterei für die wenigen schaltintensiven Abschnitten in Kauf.
    Effizienz sollte bei dem neuen Wandler im Ducato Spitze sein, da eine Klauenkupplung den Wandler brückt! Du hast also bei konstanter Fahrt keine Wandlerverluste mehr! Ist nicht wirklich was neues, gibt es bei Wandlern im PKW Bereich bestimmt schon 10 Jahre und mehr...

    Klar, die 3,3k€ sind ein Batzen und vielleicht 40-50kg Mehrgewicht (beim Sprinter wiegt die 7-Tronic 48kg mehr, das kann ZF leichter ) sind ein Argument aber jetzt auch keine Welten bei 60k€ und 3,5to...
    Gruß, Stefan

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Ähnliche Themen

  1. Fiat Ducato 250 Inspektion und Service. Wann muss er wirklich hin?
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 15:49
  2. Fiat Ducato mit Euro 6 schaltet der die Abgasreinigung wie Fiat 500X nach 22min ab?
    Von Esel Züchter im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 06:28
  3. Fiat Ducato X250 Hinterradbremsen quitschen, es gibt eine Lösung von Fiat
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 10:44
  4. Der neue Fiat Ducato, Facelift für aktuellen Transporter 2014
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 17:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •