Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 140
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.583

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Hallo Rolf, ich hatte (früher) das gleiche Problem. Martin hat mir damals geholfen: es ist sehr gut hier beschrieben (unter: "Eigene Fotos in einem Beitrag zeigen:"). Nun freue ich mich auf viele Bilder vor dir . Grüsse Jürgen

  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.526

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Niko, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Das es Trolle usw. gibt ist leider normal, was aber nicht bedeutet, dass wir nicht dagegen angehen. Es wird m. E. immer besser...

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  3. #33
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.920

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Na ja, Bernd. Das sich Trolle, Besserwisser, etc. hier besonders wohl fühlen, liegt daran, dass ihnen hier die Platform geboten wird, während in anderen Foren deutlich konsequenter dagegen vorgegangen wird.

    Bin gespannt, wie es sich weiterentwickelt.


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Flair 710 IW - BJ 2012 - 8;30 m lang, 2,40 m breit, 3,40 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  4. #34
    Gesperrt  
    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    30

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Eine kurze Anmerkung zur Moderatoren-Stellungnahme, hoffentlich ist das erlaubt.

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Niko, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Das es Trolle usw. gibt ist leider normal, was aber nicht bedeutet, dass wir nicht dagegen angehen. Es wird m. E. immer besser...

    Gruß Bernd
    Bist du sicher? Genau das finde ich nicht. Vor zwei, drei Jahren war das Forum viel informativer, entspannter und gleichzeitig lebendiger.

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Monika, ich freue mich über Deinen positiven Eindruck.

    Mal von der fragwürdigen Software und deren Support abgesehen, gibt es in diesem Forum auch die üblichen Trolle, einige Platzhirsche, einige stets Besserwisser. Ganz normal... Aber seitens der Administration und auch der Moderatoren versuchen wir stets den guten Ton untereinander zu pflegen.

    Gruß Bernd
    Das ist eine gute Zusammenfassung einiger Probleme. Trolle- und Administratoren-Posts finde ich hier eher nicht. Dafür die Anderen um so mehr, teilweise sogar in Personalunion. Sozusagen eine Verflachung des Forums.

    Jürgen hat es gut angemerkt:

    Zitat Zitat von Omniro Beitrag anzeigen
    Hallo Franz,
    erst mal danke für die netten Worte.
    Ich meinte auch nicht, dass ihr hier etwas von mir löscht, sondern dass ich schon sehr, sehr oft -zum Teil lange Antworten- verfasst habe und noch bevor ich sie abschickte, wieder gelöscht habe.
    Das ist wirklich wahr.
    Mir war beim überfliegen meiner Zeilen oft schon klar, dass ich bei einer bestimmten Klientel anecke und dann gehen wieder 27 Seiten unsinniger Antworten daraus hervor.
    Da hab ich es liebe gelassen.

    Ich wünschte, mancher würde nur dann auf ein Thema antworten, wenn er etwas zum Thema beitragen kann, das dem Threadstarter hilft. Und zwar so, wie er es in einer Tischrunde auch sagen würde - wenn man sich auch hinterher noch in die Augen schauen möchte!
    Ansonsten sich einfach mal zurück hält.
    Das würde uns allen gut tun.

    Gruß
    Jürgen

    P.S.: Und ja, ich schreib auch weiterhin, wenn es etwas interessantes gibt.
    Die Threads sind furchtbar zerlabert, es posten immer die Gleichen Platzhirsche, Besserwisser, (siehe Zitat Bernd) offtopic. Hauptsache was gesagt. Sehr schwierig und nervenaufreibend, zu einem bestimmten technischen Problem später die eigentlich wichtigen Dinge in einen Thread zu finden.

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Na ja, Bernd. Das sich Trolle, Besserwisser, etc. hier besonders wohl fühlen, liegt daran, dass ihnen hier die Platform geboten wird, während in anderen Foren deutlich konsequenter dagegen vorgegangen wird.

    Bin gespannt, wie es sich weiterentwickelt.


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Flair 710 IW - BJ 2012 - 8;30 m lang, 2,40 m breit, 3,40 m hoch
    Wie gesagt ... Trolle sind hier gar keine zu beobachten. Inwiefern wird hier nicht dagegen vorgegangen?

    Der "gute Ton" im Forum ist m.E. unverändert gleich geblieben.

  5. #35
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    431

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    ... während in anderen Foren deutlich konsequenter dagegen vorgegangen wird.

    Bin gespannt, wie es sich weiterentwickelt.
    Sehe ich genauso, genau das ist der entscheidende Punkt
    Liebe Grüße Terry

  6. #36
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.526

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Liebe Kollegen, meldet einfach die Beiträge, die Euch negativ auffallen. Franz und ich werden kurzfristig angemessen im Sinne der Forumsregeln reagieren.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (20.07.2018 um 11:09 Uhr)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  7. #37
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.920

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    AlexLeer,

    Wenn Du zwischen Trollen und Besserwissern, etc. unterscheiden möchtest, hast Du Recht.

    Für mich ist das eine Personengruppe, die die fachliche Diskussion erschweren bzw. verhindern.


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Flair 710 IW - BJ 2012 - 8;30 m lang, 2,40 m breit, 3,40 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  8. #38
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.359

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Das Forum ist für Reiseberichte schlecht bis gar nicht geeignet, für Blogs noch weniger.

    Jeder Bericht besteht ja neben dem, was der Verfasser loswerden möchte, auch aus Anmerkungen der Mitglieder des Forums. Das bauscht die Sache auf, macht es unübersichtlich. Und wenn jemand nur den Bericht lesen möchte, kann er / sie ewig blättern und muss oftmals mehrere Seiten überspringen.

    Es gibt Foren, da kann man einen Beitrag als Reisebericht kennzeichnen, man setzt nen Haken. Möchte ein Leser nur den Bericht lesen, reicht auch nur ein Klick, und der Bericht ist am Stück, das ganze Drumherum wird ausgeblendet.

    Hier nen Bericht schreiben, der letztendlich für interessierte Leser fast nicht lesbar ist, ist so eine Sache. Der Aufwand ist groß, wenn man nen Blog hat, teilweise doppelte Arbeit.

    Dazu haben wohl die wenigsten Leute Zeit, Lust und Möglichkeit.

    Grüße
    Ebi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


  9. #39
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.097

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn Du zwischen Trollen und Besserwissern, etc. unterscheiden möchtest, hast Du Recht.

    Für mich ist das eine Personengruppe, die die fachliche Diskussion erschweren bzw. verhindern.
    ...

    Ob das die Aufgabe (wenn überhaupt möglich) dieses Forums ist?

    Hier ist eine bunte Mischung an Teilnehmern mit den unterschiedlichsten Aus- und Vorbildungen, beruflichen Hintergründen und Bildungsstand, die nur eins gemeinsam haben: Das Thema Wohnmobil.

    Das ist aber auch alles, denn schon bei der Nutzung desselben gibt es erhebliche Unterschiede.

    Wieviel Sinn würde es machen, Fachthreads zu eröffnen und nur Beiträge von Usern zuzulassen, die in diesem Bereich kompetent sind? Mal abgesehen von der Kontrollmöglichkeit.

    Meiner Meinung nach geht es hier relativ friedlich zu und wie im Richtigen Leben findest Du hier Teilnehmer, die Dir liegen und welche, die Du nicht magst.

    Ich denke, damit muß man leben.


    Gruß

    Frank

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.583

    Standard AW: Kaum noch Fachthemen und Reiseberichte im Forum - Warum eigentlich?

    Hallo Alex, hallo Zusammen,

    für das nicht- Schreiben von Reiseberichten gibt es sicher viele Gründe (z.B., eigene Homepage / Blog, siehe auch Beiträge 4,6, und 13). Vermutlich gibt es aber auch viele Menschen wie mich, die keine Homepages betreiben, aber im Forum gern anderen Usern Reise- Erfahrungen und Tips weitergeben.
    Ich lese gern Reiseberichte und habe sehr viele Anregungen von anderen mitgenommen. Selbst habe ich in diesem Forum drei Reiseberichte eingestellt, die nur für dieses Forum geschrieben wurden. Daher kenne ich den Aufwand, für die „Kurzbeitrags-Vielschreiber“ hier: das kann mal ein Tag und mehr werden.
    Leider ist die „Resonanz“ (Rückmeldungen, Diskussionen, ergänzende Erfahrungen / Tips) in diesem Forum auf Reiseberichte sehr gering. Hier einmal ein Beispiel, wie es anders geht: eine „einfache“ Reise (Nordsee) mit vielen Rückmeldungen ohne den Bericht zu zerreden. Da macht das Berichten Spass.
    Für Fachbeiträge – die ich auch sehr vermisse – gilt das obenstehende in übertragenem Sinne.

    Zitat Zitat von AlexLeerV02 Beitrag anzeigen
    .... Wo sind die langjährigen Foristen mit Erfahrung hin? .....
    Es gibt sie noch - einige lange aktive User wie Jürgen / Omniro, Georg, Rolf und Niko zeigen in diesem Thread, dass sie immer noch (zumindest) lesend dabei sind. Wahrscheinlich gibt es davon noch viel mehr ? Aktuell scheint mir aber, dass es hier einen „User-Kern“ gibt, der an Reise- / Fachthemen wenig Interesse hat, entsprechend gering ist das Interesse daran.
    Zitat Zitat von muevo Beitrag anzeigen
    ... es wird nur Über banale Sachen Diskutiert und dies 100 Threads, was nichts mit unsrem Hobby zutun hat, aber darüber kann man sich Tagelang auslassen ....
    Wenn das so ist, wie was kann man tun ? Es reicht nicht, wenn engagierte User Reise- / Fachbeiträge schreiben, die kaum gelesen, schnell oT werden oder vielleicht zum Streit und zur Schließung führen. M.E. brauchen wir einerseits neue, interessierte User, andererseits eine Moderation (= Steuerung).
    Beispiel: da traut sich ein neuer User (ausführlich) zu berichten was ihm widerfahren ist. Wahrscheinlich wissen viele, wie schwer es jemand fällt, so etwas in der Öffentlichkeit zu schreiben, um andere zu warnen. Und gleich als dritter Beitrag kommt die Häme i.S. von „selber Schuld“. Dieser User wird sich hier nie mehr beteiligen. Natürlich sind Beispiele immer schlecht, aber Beispiele für derartige Threadverläufe findet man hier viele.

    So sehr ich das Engagement der zweieinhalb (Werner ist seinen Beiträgen zufolge ja immer noch halb aktiv) Moderatoren schätze. Warum sind die Moderatoren bei konstruktiver Kritik so dickfällig (siehe Beiträge 7, 15, 23 in diesem Thread, man will die Hinweise nicht wahrhaben / nicht konstruktiv darauf eingehen). Niko bringt es für mich auf den Punkt:
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... Mal von der fragwürdigen Software und deren Support abgesehen, gibt es in diesem Forum auch die üblichen Trolle, einige Platzhirsche, einige stets Besserwisser. Ganz normal... ...
    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    .... Solange das als normal angesehen wird, wird es fachlich mit dem Forum weiter abwärts gehen....
    Auch auf die Gefahr, dass die Mods das als unerlaubte Kritik betrachten (sosumi ) Moderatoren dürfen (und müssen) steuern. Dazu gehört auch, einen „Platzhirsch“ (im Sinne von „knackig formulierten“ Kurzantworten auf alles) zu bitten seine (vielleicht gut gemeinte) Art der Formulierung zu überdenken. Im Zweifel lebt ein Forum nicht von „Platzhirschen“ sondern engagierten Schreibern und interessierten Lesern in der Menge.
    Dieses Forum hat ein tolles Asset: jeder der über ein WoMo nachdenkt kommt über die Zeitschrift früher oder später hierher. Warum werden diese User nicht „gepflegt“ – dann lohnt es auch wieder zu schreiben.

    Grüße Jürgen

    P.S. und jetzt warte ich auf Antworten im Sinne „wenn es dir hier nicht gefällt, geh doch in ein anderes Forum“ ....
    Geändert von Jabs (20.07.2018 um 17:05 Uhr)

Seite 4 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibts eigentlich noch Forumsaufkleber ?
    Von womofan im Forum Neues aus der Redaktion
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2016, 22:55
  2. Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 00:08
  3. Warum wird hier eigentlich ständig "Anwalt" geschrieben?
    Von Mark-86 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 12:24
  4. Habt Ihr eigentlich noch ein CB Funkgerät im Womo?
    Von Pendagon im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 12:20
  5. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 02:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •