Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
  1. #1
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    970

    Standard Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Hallo Zusammen,


    Unser Testurlaub mit einem 7,50 Wohnmobil rückt näher.

    Da habe ich mich gefragt, ob es ein paar schlaue Anfänger Tipps zum fahren mit dem langen Wohnmobil gibt.
    Vielleicht hat da ja jemand was für mich. Muß ja nicht jeder Neuling die gleichen Fehler immer wieder machen.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  2. #2
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    25

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    o6 oder 7 m oder 8moder 9m ist egal bin schon alles gefahren fährt sich heutzutage dank servo, RFK usw alles gleich
    lg
    olly

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.348

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Na ja Andi, mehr weniger Standard ist die 7 m Klasse. Jetzt halte mal 50 Zentimeter an, das ist nicht viel mehr. Auf der Straße sind die paar Zentimeter nicht relevant. In sehr engen Kurven ein wenig aufpassen, ob der Hintern mitkommt. Je nach Hecküberhang den Neigungswinkel beachten bei Rampen oder ähnliches.

    Dann auf dem Stellplatz oder Campingplatz, i. d. R. auch kein Problem. Ich bin eine Zeitlang ein 7,6 m Mobil gefahren, ich kann mich nicht an besondere Schwierigkeiten erinnern. Außer vielleicht mal auf dem Supermarkt Parkplatz etwas länger suchen. Insofern gute Fahrt, gehe es gelassen an.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (11.07.2018 um 23:06 Uhr) Grund: Nachtrag
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  4. #4
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.652

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Nicht die Länge alleine, sondern der Überhang bedarf besonderer Aufmerksamkeit,
    für die Länge machst du große Kurven um um die Ecke zu kommen und nicht mit den Hinterrädern über den Bordstein zu fahren, passiert aber trotzden ab und an und dann tut einem der Reifen leid.
    Aber teuer kann es an der Tanke oder engen Ein- Ausfahrten werden wenn der Überhang da mal zu weit ausschwenkt, also immer alles im Blick haben oder mit Einweiser (in) fahren.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    376

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Ich fahr immer nach dem Motto: Wo der Müllwagen passt, komm ich auch durch.

    Es sind Kartons, eckig, du sitzt hoch, die Spiegel sind groß.

    Mit Ruhe angehen. Alles wird gut.

    LG
    Sven

  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    246

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Beim rangieren oder in sehr engen Kurven immer drauf schauen, dass das hintere Rad auf Höhe der Engstelle oder des Kurvenscheitels ist, Danach kann auf der Innenseite eigentlich nichts mehr passieren.
    Umgekehrt dann aber an der Kurvenaußenseite schauen, dass der Hintern des Mobils rum kommt.

    Aber echte Tipps so als Trockenübung? Ich denke da musst du einfach am Anfang bisschen vorsichtig tun und das Gefühl entwickeln.

    Wir mieten ja öfter ein Mobil, da ist es immer aufs Neue erstmal bisschen fremd. Jedes Mobil reagiert doch ein wenig anders, ich muss Kupplung, Schaltung, Bremspunkt und auch die allgemeine Bedienung erstmal kennenlernen.
    Recht angenehm ist es dafür, dann erstmal Autobahn oder ähnliches zu fahren.

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.677

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Die grösste Gefahr ist es, in engen Kurven was mit dem Heck zu treffen, z.B. an einer Tankstelle. Also immer langsam und in den Rückspiegel schauen! Zur Not einen Mitfahrer rausschicken, wenn es auch noch hoch ist kann man auch schön was oben treffen, z.B. ein Vordach.

    Auf der Strasse ist eigentlich kein Problem, da spielt die Länge kaum eine Rolle.
    Gruß, Stefan

  8. #8
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Iroqoise
    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    14

    Standard Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Die breite schon
    Nach 4 Wochen im Norwegen hab ich schon das idee man schaut sehr wenig in die rechten seitenspiegel
    Bei WoMo fahren geht es nicht nur um die länge

    Gruss Marc.
    Geändert von Iroqoise (12.07.2018 um 09:44 Uhr)

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    401

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    Wir haben auch mal ein 7.5 Meter WoMo gemietet, der Überhang war um die 2.5 Meter, auf engen Passstrassen muss man da schon ziemlich aufpassen.
    Darum haben wir beim Kauf geschaut, dass der Überhang nicht mehr als 2 Meter beträgt, auch da muss man immer noch ein Auge auf das Heck haben aber es ist einiges einfacher zu handhaben als 2.5 Meter.
    Ansonsten, einfach an die grössere Masse gewöhnen und im Zweifel der Beifahrer raus schicken.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.726

    Standard AW: Tipps zum fahren mit langem Wohnmobil

    In Kurven in den Ausenspiegel schauen,weit genug ausholen und auf das Heck aufpassen um damit nicht den Gegenverkehr zu touchieren,alles kein Problem.Ich fahre 18 m Gelenkzüge durch enge und kurvenreiche Ortsdurchfahrten und auf engen Landstrassen,daran gewöhnt man sich schnell.Aber immer daran denken...Routine ist der Feind der Sicherheit,nicht überheblich werden.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 04:22
  2. Fähren in Nordeuropa
    Von MobilLoewe im Forum Fähren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 16:21
  3. Fähren in Südeuropa
    Von MobilLoewe im Forum Fähren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 19:28
  4. Fähren in Kroatien
    Von seefahrer im Forum Südeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •