Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58
  1. #21
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Hallo Holger,

    ein Kastenwagen wäre nichts für mich, ich mag es im Mobil aufrecht stehen zu können. Mit den Parkplätzen sieht es natürlich in Stuttgart schlecht aus, aber hier in der Gegend (Bad Cannstatt) stehen regelmäßig mindestens vier oder fünf andere Mobile herum. Also es scheint zu gehen. Vermutlich aber muss man am Ende einer Tour erstmal eine halbe Stunde auf Suche nach einem guten Platz gehen. Zur Not gibt es auch andere Parkmöglichkeiten in der Nähe, z.B. bei einer Schule.
    Also das sehe ich relativ entspannt

    Wichtig ist mir nur dass ich, wenn möglich, nicht vor unserer Wohnung halten muss, um zu be- oder entladen. Denn unsere Straße ist ziemlich schmal. Kaum steht man da kommt einer und will durch.

    Viele Grüße
    Oli

  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    994

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Zitat Zitat von Womofan2000 Beitrag anzeigen
    Kühlschrank wenn möglich leeren, ausschalten und offen stehen lassen
    Nicht wenn möglich: Immer.

    Zitat Zitat von Womofan2000 Beitrag anzeigen
    Wasser im Sommer mittels Silberionensieb keimfrei halten
    Wenn du jedes Wochenende fährst und einen normalen Wasserverbrauch hast, würde ich das Silberzeugs nicht in den Tank hängen (Meine persönliche Meinung)

    Zitat Zitat von Womofan2000 Beitrag anzeigen
    Im Winter möglichst Wassertank leeren oder bei hohem Verbrauch durchheizen
    Nicht möglichst sondern immer. Durchheizen macht wenn du nicht vor dem Haus stehen kannst, absolut keinen Sinn,
    Wenn dir das Gas ausgeht und das geht dir aus, wenn es sackkalt ist, geht zwar der Boiler auf, aber Wasserhähne, Leitungen und Pumpe können einfrieren. Ganz davon abgesehen daß es umweltmäßig nicht der Knüller ist, die Kiste geheizt ohne Nutzung stehen zu lassen.

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Meins stand nur im Winter in einer Garage, sonst vorm Haus.
    Dieses Jahr wurde jetzt ein womo und ein t5 bei uns in der Straße entwendet, direkt vor der Haustür......
    Da nächstes Jahr nun ein neues Wohnmobil kommen soll, mach ich mir doch Gedanken wo abstellen.....Garage oder ähnliches ist aber bei uns auch nicht so einfach zu bekommen......leider


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  4. #24
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Wenn du jedes Wochenende fährst und einen normalen Wasserverbrauch hast, würde ich das Silberzeugs nicht in den Tank hängen (Meine persönliche Meinung)
    Was spricht gegen die Nutzung? Wir wollen das Wasser eigentlich nur fürs Händewaschen, Klospülung, Geschirrspülen und ab und an mal zum Duschen verwenden.
    Es wird auf keinen Fall getrunken.

  5. #25
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr wurde jetzt ein womo und ein t5 bei uns in der Straße entwendet, direkt vor der Haustür......
    Da nächstes Jahr nun ein neues Wohnmobil kommen soll, mach ich mir doch Gedanken wo abstellen.....Garage oder ähnliches ist aber bei uns auch nicht so einfach zu bekommen......leider
    Ich denke das kann vermutlich immer passieren. Die Fiat- und Aufbautüren stellen ja kein großes Hindernis dar.
    Um es nicht allzu einfach zu machen denke ich dass ich die Fahrerhaustüren mit einem Spanngurt sichere und das Lenkrad mit einer Kralle.

  6. #26
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Zitat Zitat von Womofan2000 Beitrag anzeigen
    Was spricht gegen die Nutzung? Wir wollen das Wasser eigentlich nur fürs Händewaschen, Klospülung, Geschirrspülen und ab und an mal zum Duschen verwenden.
    Es wird auf keinen Fall getrunken.
    Was spricht dann für die Nutzung?

    Wir kochen, spülen und duschen mit unserem Wasser .... alles wie zuhause.

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #27
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Ich denke mal für die Nutzung spricht, dass das Wasser weitestgehend Keimfrei bleibt und der Tank und die Leitungen nicht verschleimen. Gerade wenn es mal ein paar Tage steht. Oder täusche ich mich?

    Wenn man dieses Sieb nur einmal im Jahr wechseln muss sehe ich da, wenn es wirkt, keinen großen Nachteil der einem Einsatz entgegensteht.

    Grüße
    Oli

  8. #28
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Das einmalige wechseln pro Jahr empfiehlt der Hersteller, auf der anderen Seite macht er Werbung dass ein solches Silberkissen für 5000 Liter Wasser reicht.
    Was nun?
    Ich werde nicht jedes Jahr für 50 Euro Silber in den Tank schmeißen.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Das Beste ist immer noch ein schneller Wasserdurchsatz damit immer frisches Wasser im Tank ist und nach der Tour lässt man den Rest ablaufen,so kann der Tank durchtrocknen und fertig.Chemie im Wasser?Niemals,es sei denn ich wäre mal wieder in Afrika,dort habe ich mit Mikropur entkeimt,heute würde ich eine Katadynanlage benutzen.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #30
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wohnmobil unter der Woche abstellen

    Hallo,

    also persönliche Ansichten hin oder her - aber was genau spricht denn gegen so ein Silberkissen? Geht mit der Zeit irgendwas an der Wasseranlage kaputt oder geht es rein ums Geld? Ich bin da völlig neutral, aber interessieren würde es mich schon.

    Viele Grüße
    Oli

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 5t. Wohnmobil abstellen im Wohngebiet
    Von Guenni2 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2016, 21:41
  2. Abstellen in Wintermonaten
    Von fernweh007 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 14:10
  3. Versicherung - nächste Woche bekommen (hoffentlich) wir unser Wohnmobil
    Von nurlinksfahrer im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2015, 11:16
  4. Gas abstellen auf Fähren?
    Von Tonicek im Forum Fähren
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 13:22
  5. Gas abstellen während der Fahrt?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •