Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
  1. #31
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Ich dachte der Sprinter ist so ein tolles Fahrzeug und mit dem schlechten Euro6 gibt es keine Probleme.
    Doch kein Bock auf Motorupdate?

    Jetzt kannst du dir einen ordentlichen VI mit Einzelbetten im Heck holen
    Gruß Marko

  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.569

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Es wird zu 99% wieder ein Sprinter, die gleiche Maschine, denn ich war zufrieden. Ob mit oder ohne Update, heutzutage ist nichts sicher. Ich konnte nichts schlechtes an dem Euro 6 Sprinter mit AdBlue finden.

    Einen VI kaufe ich, wenn ich alt werde... 🤣

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (02.07.2018 um 18:50 Uhr) Grund: Korrektur
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #33
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Ab Messe 2018
    Gruß Marko

  4. #34

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Wenn es nicht irgendwas mit Hecksitzgruppe wird, red ich kein Wort mehr mit dir, Bernd!
    Aber ich weiss ja, es wird ein Wochner.
    Oder Robel.
    Oder Dopfer.


    Micha
    Grüße Michael

  5. #35
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.569

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Micha, ich denke wir können weiter reden...

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #36
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    236

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Eigentlich kann doch jeder das Mobil kaufen oder auch verkaufen und so lange fahren wie er mag das müssen unbeteiligte aber doch nicht öffentlich diskutieren. Wenn der Bernd seine weiteren Absichten kundtun will kann er das ja machen oder auch nicht. Allein seine Sache.

  7. #37
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Bei Bernd gehört das aber dazu.
    Wir warten doch alle auf das neue Fahrzeug und wie lange es bleibt
    Gruß Marko

  8. #38
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    25

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Bernd, ich verstehe Dich vollkommen, ich fahre meine Womos (gute Gebrauchte) in der Regel auch nur max 3 Jahre, geringer Wertverlust und man hat immer was Neues und man lernt immer dazu. Aktuell bin ich mit dem Laika zufrieden, vermisse aber den Iveco und das Dickschiff , so ist jeder Jeck anders.
    Hoffe für Dich, dass Du das ultimative Womo für Dich und Deine Bedürfnisse findest. Blöde Frage, wäre für Dich nicht ein absoluter Individualausbau nichts?
    Nehm die Lästerer nicht ernst,
    lg
    olly

  9. #39
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.569

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Zitat Zitat von dodo99 Beitrag anzeigen
    ... Hoffe für Dich, dass Du das ultimative Womo für Dich und Deine Bedürfnisse findest. Blöde Frage, wäre für Dich nicht ein absoluter Individualausbau nichts?
    Nehm die Lästerer nicht ernst,
    lg
    olly
    Olly, das ultimative Mobil gibt es m.E. nicht. Ein absoluter Individualausbauer, wie z.B. Dopfer, ist mir den Preis nicht wert. Ist auch nicht erforderlich, da die Eckdaten recht schlicht sind.

    Na ja, die Lästerer dürfen gerne ihre Meinung kund tun. Mich wundert nur das Interesse.
    Zitat Zitat von franz_99 Beitrag anzeigen
    Eigentlich kann doch jeder das Mobil kaufen oder auch verkaufen und so lange fahren wie er mag das müssen unbeteiligte aber doch nicht öffentlich diskutieren. Wenn der Bernd seine weiteren Absichten kundtun will kann er das ja machen oder auch nicht. Allein seine Sache.
    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #40
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Bernd im Wechselfieber, oder Akt xx der unendlichen Geschichte

    Zitat Zitat von dodo99 Beitrag anzeigen
    Bernd, ich verstehe Dich vollkommen, ich fahre meine Womos (gute Gebrauchte) in der Regel auch nur max 3 Jahre, geringer Wertverlust und man hat immer was Neues und man lernt immer dazu.
    ...
    Naja, ein 2 bis 3 Jahre altes Wohnmobil hat noch weniger Wertverlust und man hat auch immer was neues.

    Ansonsten ist es schon richtig.
    Jeder hat andete Ansichten und Gewohnheiten.
    Der eine kauft ein Mobil für 10 oder gar 15 Jahre, der andere probiert immer neues.
    Und etwas neues zu probieren muss ja zudem nicht heißen mit dem alten unzufrieden gewesen zu sein.

    Wir sind ja seit Jahren in der Mietphase und finden bei jedem Mietmobil Dinge die "besser" sind als in den Mobilen zuvor und Dinge die uns nicht so gefallen, in anderen Mobilen besser waren.

    Letztendlich bräuchten wir ein Renault Fahrzeug mit Frankia Aufbau und ein paar Sachen, die uns bei Euramobil gut gefallen haben.
    Natürlich zum Preis eines XGo....

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschichte der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 13:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •