Seite 21 von 24 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 235
  1. #201
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.873

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Hans, um mal was klarzustellen:

    Deine Beiträge zum Thema Premiumdiesel finde ich als technischer Laie noch die Sinnvollsten, darum achte ich Deine Meinung, die auf Erfahrungen beruht. Ich komme ursprünglich aus der Automobilindustrie, in der unsere Techniker und Ingenieure fast einhellig eine dezidierte Meinung zum Thema Premiumkraftstoffe hatten. Ich kann die nicht wiederholen.....

    .....aber das Fazit: Unnötig, weil die Motoren im Serienzustand mit den "Normalkraftstoffen" auskommen und die "Reserven", die im Premiumsprit stecken nicht ausnutzen können.

    Mein "leichter" Spott ist nicht gegen Dich und Deine Meinung gerichtet. Also nichts für ungut.

    Allein die Logik sagt, daß, wenn diese Kraftstoffe wirklich Sinn machen würden, sie von den Motorenbauern empfohlen bzw vorgeschrieben würden.

    Gruß

    Frank
    Frank,

    danke für diesen Beitrag.
    Möchte aber an meinen Eröffnungsbeitrag #1 für diese Diskussion erinnern:

    Ich wollte keine theoretische Diskussion über Nutzen oder Schaden von Premiumdiesel anfangen. Das hats schon genug gegeben.
    Vielmehr hatte ich um vergleichende Erfahrungen von Wohnmobilisten gebeten die sowohl Normaldiesel als auch Premiumdiesel schon in ihren Fahrzeugen verwendet hatten.
    Einige wenige Antworten wurden gegeben. Dafür danke ich auch.
    Dagegen wurde sehr viel Polemik und Theorie geschrieben.

    Auch Fachleute irren sich hin und wieder bei ihren theoretischen Überlegungen. Oder gestalten Versuchsanordnungen unzweckmässig bzw. deuten Versuchsergebnisse falsch was ich in meinem Berufsleben in der Wissenschaft öfters festgestellt hatte. Auch bei meinen eigenen Überlegungen.

    Ich bitte weiter um Erfahrungsberichte aus dem praktischen Betrieb von Wohnmobilen.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  2. #202
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.698

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    ... Ich bitte weiter um Erfahrungsberichte aus dem praktischen Betrieb von Wohnmobilen.
    Das ist in Ordnung Hans. Wobei Aussagen wie sinngemäß "ich bin mit Premiumdiesel immer gut gefahren" weder zu bezweifeln, noch einen direkten Vergleich mit oder ohne beinhalten.

    So, jetzt bin ich als Skeptiker erst mal raus.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #203
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.525

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Einer der Meister der Truckwerkstatt die unsere Busse wartet hat zu dem Thema mir gegenüber grinsend geäußert: Tanken sie lieber normalen Diesel und für das was sie sparen können sie was essen gehen (warum die Leute bei meinem Anblick blos immer ans essen denken?)

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #204
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.713

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    ..
    (warum die Leute bei meinem Anblick blos immer ans essen denken?)
    ...
    .....wenn Du so ein Hungerhaken bist, solltest Du mal auf Superfood umstelllen........


    Gruß

    Frank

  5. #205
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    623

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Mir hat der Werkstattleiter bei Carsten Stäbler aber genau etwas anderes gesagt. Er selber fährt nur noch Premium Diesel. Von ihm habe ich den Hinweis mit den 1800 Litern zum Normalpreis. Von mir, einem überzeugten Nutzer von Premiumdiesel war das.
    Gruß Bernd aus dem sonnigen Schwerin


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #206
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.525

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    .....wenn Du so ein Hungerhaken bist, solltest Du mal auf Superfood umstelllen........


    Gruß

    Frank
    Habe ich schon vor langer Zeit getan,der Hungerhaken wiegt 108 kg...

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #207
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    623

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Ich bin jetzt 1300 km nur noch mit Premium Diesel gefahren. Mein Verbrauch liegt nun bei 14,78l/100 km. Davor lag er bei 16,05l.
    Werde weiter berichten. Bin gespannt wie es weiter geht. Habe das Fahrzeug seit dem 15.03.2015 und jede Betankung bei Spritmonitor.de eingetragen.
    Gruß Bernd


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  8. #208
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.698

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Hallo Bernd,

    ich bin gespannt wie sich der Verbrauch weiter entwickelt. Hast Du den Mehrpreis des Premiumdiesel schon mal ins Verhältnis zum Verbrauch gerechnet?

    Grundsätzlich ist eine Differenz von bis zu 3 Litern auch von der Art der Strecke und der Fahrweise abhängig, zumindest bei meinem Ducato mit Alkovenaufbau. Ich habe über rund 16.500 Kilometer einen durchschnittlichen Verbrauch von 11,9 Liter auf 100 Kilometer, darin sind streckenweise Verbräuche, von unter 11 bis 14 Liter enthalten.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  9. #209
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Ich denke, dass Premium nach und nach die Ablagerungen abbaut und ein aalglatter Motor läuft nun mal geschmeidiger als ein verkokster.
    Ob man Sprit spart, kann ich nicht sagen, aber irgendwann ist da auch Schluss und bei einem neuen Motor gibt es eben nichts zu reinigen und man spürt deswegen auch keine Veränderung mit Premium!
    Gruß Thomas

  10. #210
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von berndpseeblick Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt 1300 km nur noch mit Premium Diesel gefahren. Mein Verbrauch liegt nun bei 14,78l/100 km. Davor lag er bei 16,05l.
    Werde weiter berichten. Bin gespannt wie es weiter geht. Habe das Fahrzeug seit dem 15.03.2015 und jede Betankung bei Spritmonitor.de eingetragen.
    Gruß Bernd


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Hallo Bernd,

    ich kann Deine Erfahrungen bestätigen.
    Uns ist immer wieder aufgefallen, wenn wir mal wieder normalen" Diesel getankt haben,
    weil keine der von uns bevorzugten ultimate Sorten greifbar war(en), der Verbrauch um gut einen Liter höher war.
    Bei 100 Litern im Tank, soviel tanken wir üblicherweise, kann man das ganz gut verfolgen.
    Konnten wir auch heuer wieder auf dem Weg aus Apulien beobachten.
    Auf der ganzen Strecke nur ultimate Sorten getankt und der Verbrauch fiel auf 9.2 - 9.5 l.
    Ist sicher auch dem gleichmäßigen Autobahntempo geschuldet, auf der Landstraße in I und F
    werden es auch mal 11 - 12 l auf 100 Km, besonders dann, wenn kein ultimate getankt werden konnte.
    Der Mehrpreis ist mir wurscht, viel ist es eh nicht, da die Einsparung des Verbrauchs
    der Mehrpreis wieder ausgleicht.
    Mir ist der ruhigere Lauf des Motors (bessere Verbrennung ?) und das Wissen um die bessere Spritqualität
    den Mehrpreis wert.
    Ich weiß, ich weiß, der normale Diesel tuts auch, aber man gönnt sich ja sonst nix
    und so gönne ich auch unserem Ducaten den besseren Tropfen.
    Ist ja wie beim Wein, dem einen reicht das Angebot bei Norma für 1,99 die Flasche,
    der andere kauft nur beim Weinhändler fürs 10 fache pro Flasche.
    Mit beiden kann man sich einen Rausch ansaufen.
    Wäre ja mal interessant, das Motorgeräusch 2 gleichartiger nebeneinander stehender Wohnmobile
    mit gleichem Motor aber unterschiedlichem Tankverhalten (Diesel gegen Ultimate)
    zu vergleichen.
    Vielleicht beim nä. Forentreffen ?
    Geändert von womofan (05.11.2019 um 10:50 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Seite 21 von 24 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieselqualität Marokko
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 15:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •