Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 156
  1. #81
    Lernt noch alles kennen   Avatar von hörnchen
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    26

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Trotzdem tanke ich im Winter nichts anderes als Premiumdiesel!!


    Gesendet von meinem BKL-L09 mit Tapatalk

  2. #82
    Kennt sich schon aus   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    486

    Standard Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?


    In Uzbekistan war ich froh, überhaupt Diesel zu bekommen und in Brasilien haben wir uns Gedanken über den hohen Bio-Anteil gemacht. Fliessverbesserer in den Anden, der CS Independent Sprinter hat beim Anlassen in großer Höhe (über 4000m) und bei Minustemperaturen schon gequalmt, hat dann jedoch seine Pflicht getan...


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  3. #83
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    902

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    In Österreich habe ich gefragt, was der Unterschied zum Premium ist.
    Mir wurde gesagt, dass der normale Diesel Biodiesel enthält, der Wasser freisetzt. im Sommer kein Problem.
    Im Winter gibts Probleme. Dr Premium enthält kein Biodiesel und 0 Wasser und ist somit bis -30 Grad geeignet.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  4. #84
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.608

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zum hinausgeworfenen Geld für den Edelsprit:

    sollte mir der Ultimatediesel den Ersatz eines defekten Russfilters oder/und Kat ersparen hab ich paar hundert € mehr in der Tasche.
    Damit kann ich den Dieselmehrpreis bis an mein Lebensende begleichen. Da ich vorher wohl aufhöre Mobilchen zu fahren, hätte ich mit Ultimate gespart.
    Es hat den Anschein dass es so kommen wird.

    Der Motor mit Aggregaten ist bei 18 Jahren und 320 Tkm angelangt, DPF und Kat haben die 90 Tkm überschritten und wären möglicherweise bald fällig? Deren Lebensdauer ist geringer als beim Motor.


    Das interessiert natürlich diejenigen nicht die nach wenigen Jahren das Fahrzeug wechseln.

    Freue mich aber, dass hier einige ebenfalls von positiven Langzeiterfahrungen berichten. Und ich halte die für glaubwürdig.

    Nachtrag:
    Habe bei "Fahrzeug" gerade einen Werbelink zu Fiat entdeckt. Keine Ahnung wie der da reingekommen ist. Auf jeden Fall nicht von mir.
    Geändert von AlterHans (11.08.2019 um 10:39 Uhr) Grund: Werbelink entdeckt
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  5. #85
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    555

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Premiumdiesel empfiehlt sich auf alle Fälle. Denn bei Biodiesel können sich bei Fahrzeugen die auch mal länger stehen Algen bilden. Und dann hat man richtig Ärger. Seitdem ich die in einem LKW hatte, fahr ich nur Premiumdiesel. Und mein 50 Jahre alter LKW läuft damit auch viel runder.
    Grüße Hans

  6. #86
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Premiumdiesel empfiehlt sich auf alle Fälle. Denn bei Biodiesel können sich bei Fahrzeugen die auch mal länger stehen Algen bilden. Und dann hat man richtig Ärger. Seitdem ich die in einem LKW hatte, fahr ich nur Premiumdiesel. Und mein 50 Jahre alter LKW läuft damit auch viel runder.
    Grüße Hans

    Hallo Hans,

    das nennt man Dieselpest.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #87
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    239

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Guten Tag

    Gleicher Meinung wie @Alter Hans #84.
    Für mich stimmt es ebenfalls, Premium Diesel zu tanken. Die Erfahrungen sind insgesamt positiv.
    Zudem ist für uns das Tanken im Ausland ohnehin günstiger als zu Hause.
    Da spielt auch der Mehrpreis keine Rolle.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (12.08.2019 um 12:45 Uhr)


  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    486

    Standard Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    das nennt man Dieselpest.
    und dagegen gibt es wohl diverse Additive, die dem Diesel zugesetzt werden können, ich habe z.B. LIQUI MOLY vor dem Start bei gemäßigter Temperatur in Bolivien eine Verschlusskappe auf 100l zugegeben.
    Ähnliche Zugaben machen wohl die Mineralölfirmen um Winter- oder Arktisdiesel vor dem versulzen bei tiefen Temperaturen zu schützen.
    Die Hersteller bieten auch spezielle Mittelchen gegen Dieselpest an, ich habe damit jedoch keine Erfahrung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  9. #89
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Dieselpest tritt auf bei Standzeiten über 6 Monaten, so lange steht nurmalereise kein Womo
    lg
    olly

  10. #90
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    555

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Dieselpest tritt auf bei Standzeiten über 6 Monaten, so lange steht nurmalereise kein Womo
    lg
    olly
    Das kann bei einem Reimo schon mal vorkommen. Wenn ich jetzt von meinem Urlaub zurück komme kann leicht sein dass es April wird bis ich wieder eine längere Reise mache. Und wenn die Pest mal im Tank ist, hast ein riesen Problem. Tank ausbauen, alle Leitungen ausbauen und spülen usw. Da ist der Mehrpreis vom Premiumdiesel ein klacks dagegen.
    Grüße Hans

Seite 9 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieselqualität Marokko
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 14:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •