Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 206
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Klare Sache,die modernen Diesel benötigen diese Beimischung nicht,aber die alten Motoren sind nicht für diesen Bioanteil ausgelegt.Hier macht die Beimischung sinn.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    670

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Ein positiver Post aber noch, wofür die teure Dieselplörre sich lohnt.
    Wenn ihr eine Dieselstandheizung habt, diese furchtbar stinkt und qualmt, dann ist der erste Reparaturversuch ein oder zwei Ladungen Wipauer.
    Mein voriger Vito 639 hatte eine Eberspächer Wasserheizung, wo bei Mäck Doof am Bestellschalter die dicke Blonde schön grün im Gesicht wurde, wenn ich das Ding an den ersten Wintertagen startete. Nach einem Tank voll Wiipauer hörte man sie nur noch bollern.

    LG
    Sven

  3. #33
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat von Sven:
    "Ein positiver Post aber noch, wofür die teure Dieselplörre sich lohnt.
    Wenn ihr eine Dieselstandheizung habt, diese furchtbar stinkt und qualmt, dann ist der erste Reparaturversuch ein oder zwei Ladungen Wipauer."

    Sven, danke.
    Das ist ja ein ähnlicher Effekt wie bei den Abgasmessungen für den TÜV bei meinem T4. Und auch wie beim unterschiedlichen Qualmen beim Hochdrehen am Berg. Das erklärt auch, dass mit Premium Diesel das "Ausrußen" bei meinem T4 kaum noch notwendig ist.
    (In Marokko war der Unterschied beim Qualmen zwischen diversen Dieseln gewaltig sichtbar. Das hing nicht vom Fahrzeugalter ab)

    Manfred und Arno, der Hinweis auf den Biodiesel und das 2-T Öl ist für meinen alten Motor auch sehr interessant. Danke.
    Für mich sind das positive Effekte durch Premiumdiesel.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  4. #34
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    25

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    zumindest für etwa 7% des Kraftstoffes gibt es einen kleinen Unterschied..... herkömmliches Diesel enthält bis zu 7% Bio-Diesel (FAME) und evtl. daraus entstehenden Problemchen .. Ultimate ist bis auf geringe Spuren frei von Bio-Diesel
    Biodieselanteil, was solls, all unsere Motoren sind auf solcheinen Anteil ausgelegt, Diesel egal ob Normal oder Öko ist immer ein Stoffgemisch

    Zitat: Normaldieselkraftstoff ist ein Gemisch aus Kohlenwasserstoffen, mit zusätzlichen Additiven. Das Gemisch besteht aus Mitteldestilaten vom Typ C 10-28. Darüber hinaus kann es FAME (Fettsäuremethylester) enthalten. Das Gemisch erfüllt die Anforderungen der Norm EN 14214 und gilt als empfehlenswerter Kraftstoff für alle Dieselfahrzeuge................................

    • Der ADAC hat die Kraftstoffe auf die Versprechen der Hersteller geprüft. Die Steigerung der Motorleistung ist zwar messbar, sie fällt im Betrieb aber kaum ins Gewicht.
    • Der Kraftstoffverbrauch lag etwa ein bis fünf Prozent unter den regulären Werten. Geringere Schadstoffemissionen konnte man nicht nachweisen.
    • Ein ruhigerer Motorlauf und eine Leistungssteigerung sowie eine reinigende Wirkung des Power Diesel ist für manche Autofahrer ebenfalls erkennbar. Andere Fahrer bemerkten hingegen keinen Unterschied.
    • lg
    • olly

  5. #35
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    614

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Mit Premiumdiesel läuft mein Motor 2,7 Liter 5 Zylinder von Daimler Benz mit 159 PS wesentlich ruhiger. Ich hoffe, dass die nunmehr dritte Maschine länger durchhält. Ich Versuche Hoyer Premium Diesel, der frei von Bioanteilen sein soll, zu tanken. Bei Hoyer ist die Preisdifferenz nicht so hoch. Gruß Bernd

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  6. #36
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Also,
    wenn der Preis ein Indikator für die Qualität des Dieselkraftstoffes ist läuft der Motor meines Ducato mit etwas ganz besonders hochwertigem.
    Ich bin derzeit in Norwegen unterwegs, man nimmt da für den Liter im Schnitt mehr als € 1,70.
    Noch kostspieligere Brühe als nur Dieselraftstoff habe ich an den Tankstellen noch nicht gesehen .

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.197

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Oh mein Gott. Ein Argument, das gegen Norwegen spricht. Wie mag Hilsenwalter darauf reagieren?

  8. #38
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    217

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    habe öfter mal zwischendurch Ultimat getankt. Diesen Urlaub weil es in Luxemburg so günstig war, sogar 2x hintereinander, das hatte ich vorher noch nie gemacht.

    Nach ca. 1.000km fing es an, ich beobachtete schwarze Wolken unter dem Fahrzeug rauskommen, das ging so weit, das mir die Überholer Stinkefinger und Vogel zeigten.
    Nach weiteren 1.000km war der Spuk wieder vorbei. Ich denke, dasss sich nach und nach die festsitzenden Russablagerungen gelöst haben und durch den Auspuff entsorgt wurden. Andere Stimmen sagen dazu, dass ich ein automatisches Reinigungsprogramm habe und ev. den KAT geschädigt habe.
    Egal, ist ja nicht zu ändern, aber der Wagen fährt sich gefühlt sanfter.

    Das Heck war schwarz mit öligem Film überzogen, quasi wie Flüssigteer, obwohl ca. 7,5m vom Endtopf entfernt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180805_201732.jpg 
Hits:	0 
Größe:	44,3 KB 
ID:	28449
    Verlierer suchen nach Ausreden....Gewinner nach Lösungen.

    Gruß
    Thomas

  9. #39
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.878

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Ich werde niemanden ab oder zuraten.
    Meine eigenen Erfahrungen mit dem sauteuren Diesel sind durchgehend sehr gut
    im Vergleich zu dem mit "Biodiesel" versetzten Diesel.
    Kein Rauch, ruhigerer Lauf und geringfügig, 0,5 l weniger Verbrauch.
    Bevorzugt tanke ich hier in Italien Total exsilium für 1,89 €, ebenso in Frankreich.
    In Österreich tanke ich gerne den besseren Diesel von ÖMV
    und in D ultimate.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #40
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.568

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Ich werde niemanden ab oder zuraten. ...
    Gut so Peter, denn ich tanke ausschließlich nach dem Preis an freien Tankstellen und gedenke es auch nicht zu ändern. Hier auf Sardinien ist 1,498 Euro für den Liter günstig...

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 4 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieselqualität Marokko
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 14:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •