Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 206
  1. #91
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Ich fahre derzeit Dieselzusatz Desolite,wurde mir von einer Spezialwerkstatt geraten nach dem ich mit meinem Fahrzeug vor einigen Wochen massive Probleme mit der ESP hatte Das Zeug wirkt wirklich,bessere Leistung und die Maschine läuft ruhiger,werde später Premiumdiesel versuchen.

    Gruß Arno.
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #92
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Arno, welche Maschine hast Du denn?
    lg
    olly

  3. #93
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    666

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Ein Wohnmobil fährt doch im meisten Fall Langstrecke und konstante Drehzahlen. Wird dazu meist mehr verhätschelt, als der Familenkombi.
    Der Motor ist darauf konstruiert, mit dem normal gelieferten Kraftstoff zu fahren.
    Warum dann der Sprit-Company Kohle spenden?
    Ich betreibe über 20 Dieselkarren in Kurzstrecke. Viele Jahre und in einem Nischengeschäft, wo es um jeden Cent geht in den Ausschreibungen.
    Die Sprintergenerationen haben nach etwa 250.000Km allesamt diesen stechenden Geruch entwickelt, der sich nach Abnahme des Zylinderkopfs als Verkokung herausstellte. Aber da waren die Kisten eh schon fix und fertig und kamen aufs Schiff zum schwarzen Mann. Wipauer tanken hätte mir nur die Kalkulation kaputt gemacht.
    Heutigst häufen sich die Ausfälle durch den Partikelfilter. Auf Kurzstrecke gelingt keine ausreichende Regeneration. Wir lassen das dann manuell machen oder tauschen aus, zwingend müssen aber Düsen und Sensor mit gemacht werden. Wipauer würde da auch nichts dran ändern.
    Beim Benziner wird die Spritqualität gemessen und die Motorleistung angepasst, mein Spochtwagen giert nach Superplus, mit Normal fährt er halt schlechter. Versuche ich ihn mit Wipauer zu dopen, ignoriert er das.
    Die einzige subjektive Empfindung die ich mal hatte, ich besaß ein Oldtimermotorrad, dies lies sich mit dem teuren Sprit immer auf den ersten Tritt ankicken und die Kaltlaufphase verlief nach meinem Gefühl kürzer.
    Aber ein Selbstzünder wie die meisten Wohnmobile es sind, da fallen doch die Vorteile kaum ins Gewicht. Die 5% die man mal als Kraftstoffeinsparung nachweisen konnte, zahl ich dann direkt an der Tankstellenkasse ein. Die Leistungssteigerung ist so gering, daß ich die Kohle lieber dann sparen sollte und dem Auto dafür ein wirksameres Chiptuning gönnen sollte. Und die Geräuschkulisse bei einem Kleintransporter, nix anderes ist ein Ducato, da werde ich nie auf S-Klassen Niveau kommen.
    Ich tank einfach nur Diesel.

    LG
    Sven

  4. #94
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    @Sven 0-3% Spritersparnis ohne als Klugscheißer da stehen zu wollen
    lg
    olly

  5. #95
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.510

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Seit ca. 15 Jahren bin ich ja überzeugter Dieselfahrer, da die Politik uns diese Motoren dringen empfohlen hat. Jetzt bin ich jedoch maßlos enttäuscht.
    Mein von mir höchst geschätzter BMW X5 war total verrust nach 140 000 km und die Beseitigung hat ca. 5000 € gekostet. Man sagte mir, dies würde daran liegen, dass ich seit einiger Zeit nur Kurzstrecken fahre. Na klar, ich habe ja für die Reisen mein WoMo.
    Danach meine Entscheidung: der x5 wird verkauft und Ende September steht ein Jaguar 1-pace vor der Tür, so, wie die Politik es mir jetzt empfiehlt. Mal sehen , was aus dieser
    Empfehlung wird.
    In meinem Bekanntenkreis stelle ich mich momentan als der "Obergrüne der Nation " vor, denn ich habe noch niemals im Leben eine Plastiktüte ins Meer geworfen, benutze keine Kondome mehr, vertreibe immer nur umweltfreundliche Profukte und jetzt noch das Elektrofahrzeug. Was will man noch mehr von mir? Event. das WoMo abschaffen?
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #96
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Hans-Heinrich, was hat das jetzt mit "Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?" zu tun?

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #97
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.510

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Bernd ,
    überhaupt nichts . Mein Beitrag, bzw. meine Erfahrung sollte nur die Spezialisten hier nachdenklich machen. Wenn ein Diesel nur mit Premiumdiesel funktionieren sollte, hätte man mir dies sagen müssen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #98
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Arno, welche Maschine hast Du denn?
    lg
    olly
    Hallo, Olly

    2,5 L TD von Citroen

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #99
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Hatte ich auch mal bei einem Knaus
    lg
    olly

  10. #100
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.510

    Standard AW: Dieselqualität Normaldiesel zu Premiumdiesel?

    Jetzt versuche ich wieder zurück zum Thema zu komen, denn nachdem ich ca. 5000 € für die Reperatur meines X5 zahlte, da er verrust war, bekam ich einen Tip vom Senior-Chef.
    Er meinte: Fahr mal besser Premium - Diesel. Meine Antwort: Warum hast Du mir dies nicht früher gesagt und warum lässt uns der Hersteller im Unklaren?

    Aber egal, was war , das war und ich werde jetzt Hybrid-Fahrer. Für die kurzen Strecken fahre ich Vollelektrisch und die langen Strecken schmeiße ich mit meinem Duk weiter die Briketts hinten raus.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 10 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieselqualität Marokko
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 14:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •