Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Administrator   Avatar von Stefan_Weidenfeld
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    33

    Standard Ein Blick zurück

    Liebe Foristen,

    seit Ausgabe 7/2018 haben wir in promobil eine neue Rubrik: den "Rückspiegel". Kollege Christian Becker stöbert dafür im Archiv und stellt aus dem promobil-Heft, das jeweils vor 20 Jahren erschienen ist, ein paar kurze Originaltexte samt Fotos zusammen, die er besonders interessant findet. Ich wüsste nun gerne, was Ihr aus zurückliegenden promobil-Ausgaben an Christians Stelle herauspicken würdet. Das können Artikel oder Meldungen sein zu Persönlichkeiten, Branchen-Events, Fahrzeugen, Zubehörteilen, verkehrspolitischen oder Service-Themen, Reisezielen, Stellplätzen oder was immer bei Euch irgendwie hängengeblieben ist. Wie, Ihr habt nicht die letzten 20 promobil-Jahrgänge mal eben im Regal stehen? Egal: Ihr dürft sehr gerne auch an etwas Besonderes aus jüngerer oder jüngster Vergangenheit erinnern!

    Bin echt gespannt, was da so hochkocht!

    Es grüßt Euch herzlich
    Stefan Weidenfeld, der vor 23 Jahren bei promobil angefangen hat ...

  2. #2

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Zitat Zitat von Stefan_Weidenfeld Beitrag anzeigen
    Liebe Foristen,

    ...Bin echt gespannt, was da so hochkocht!

    ...
    Welch wahren Worte, hochgekocht ist einiges.
    Insbes. die stiefmuetterliche Behandlung der Foristen seitens der Promobil.


    Micha
    Geändert von 1200gs.treiber (29.06.2018 um 00:02 Uhr)
    Grüße Michael

  3. #3
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.600

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Ich bin ja erst ziemlich neu dabei. Das vor etwa zwei Jahren abonierte Promobil - Magazin ist ganz nett , aber ich überlege die Abbestellung. Warum? Innerhalb zwei Jahren habe ich zwei neue Wohnmobile gekauft und keinen Bedarf mehr an einem Neuwagen. Die Zeitschrift ziehlt jedoch zuerst auf Neuwageninteressenten ab und die entsprechenden Neuvorstellungen gehen an mir vorbei, dann ist aber auch schon fast der Inhalt vorbei (bis auf die Werbung)
    Das Forum finde ich interessant und für mich persönlich unterhaltsam. Am meisten haben mich die negativen Meinungen über die Administration beeindruckt. Ich frage mich oft,wie ist es möglich eine hohe Auflage zu erreichen und dann die Forenteilnehmer so links liegen zu lassen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    681

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Nun ja. Als Klassikfan, ich kaufe mir jeden Monat ein Dutzend Oldtimer/Youngtimer Hefte als Lokuslektüre, da interessieren mich alte Mobile, alte Testberichte und alles an kuriosem Bildmaterial der guten, alten Zeit.

    Ich kaufe die Promobil nicht regelmäßig, aber wenn, dann sauge ich Stellplatztipps, Reiseberichte und natürlich Neuwagentest´s auf. Auch Zubehör schau ich mir an.
    Ein wenig davon saugt man ins Hirn. Und es geht ja um die Kurzweil. Meist mach ich heute alles digital, aber diese Hochglanzmagazine hab ich mir schon immer gegönnt.

    LG
    Sven

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Die Zeitschrift ziehlt jedoch zuerst auf Neuwageninteressenten ab und die entsprechenden Neuvorstellungen gehen an mir vorbei, dann ist aber auch schon fast der Inhalt vorbei (bis auf die Werbung)
    Gut gebrüllt, Löwe!

    Bei meinen Einstieg in die Szene hat mich ein lieber Freund mit einem Riesen Stapel an Womo-Fachzeitschriften beglückt (ein paar PM waren auch dabei). Die haben wir natürlich aufgesogen ... sind aber dann recht schnell zum selben Ergebnis gekommen. Einige Exemplare hatten schöne Bildberichte von Reisezielen ... die PM hat da sehr gespart.

    Fairerweise muss ich sagen, dass sich die Online Seite sehr toll entwickelt hat, wenn man einmal von der massiven Werbe-Keule absieht (und dem unglückliche härtesten Dauertest seit Dschingis Kahn).

    Ad "Rückspiegel" würden mich allerdings sehr die Neuvorstellungen von damaligen Womos interessieren - weil damals wurde sicher auch fast nur für Neuanschaffungen berichtet.
    (samt technischen Daten. Auch die Preise von damals wäre interessant)
    Liebe Grüße, Peter


  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.799

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Mir fällt dazu nur ein Spruch ein: "Alt ist man erst, wenn man an der Vergangenheit mehr Spaß hat als an der Zukunft." Soweit bin ich noch nicht... 🤣

    Gruß Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von AndiObb
    Registriert seit
    05.08.2017
    Ort
    südlich München
    Beiträge
    404

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Dank Readly ist Promobil eine der Zeitschriften, die ich sowieso im Preis inkludiert lesen kann. Allerdings habe ich früher (da war dieses Internet noch nicht ganz so weit J) meine Fachzeitschriften über Autos und vor allem Motorräder lange Zeit aufgehoben (mit jedem Umzug irre Kilos geschleppt). Grund: was in der Zeitschrift neu getestet wurde, hab ich mir irgendwann später mal gebraucht gekauft.

    Vor 20 Jahren? Kein Womo... noch ein paar Jahre früher: Camping mit den Eltern... Im Zelt... heute würde man wohl "old school / hardcore" sagen

  8. #8
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.007

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Bei mir erwecken diese alten Beiträge kein Interesse. Vermisse eher Erfahrungsberichte von gebrauchten Fahrzeugen und wie sich Zubehör in der Praxis verhält. Die Tests von Neufahrzeugen sind doch immer sehr subjektiv (obeflächlich?)
    Hans

  9. #9
    Gesperrt  
    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    30

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Zitat Zitat von Stefan_Weidenfeld Beitrag anzeigen
    Liebe Foristen,

    seit Ausgabe 7/2018 haben wir in promobil eine neue Rubrik: den "Rückspiegel". Kollege Christian Becker stöbert dafür im Archiv und stellt aus dem promobil-Heft, das jeweils vor 20 Jahren erschienen ist, ein paar kurze Originaltexte samt Fotos zusammen, die er besonders interessant findet. Ich wüsste nun gerne, was Ihr aus zurückliegenden promobil-Ausgaben an Christians Stelle herauspicken würdet. Das können Artikel oder Meldungen sein zu Persönlichkeiten, Branchen-Events, Fahrzeugen, Zubehörteilen, verkehrspolitischen oder Service-Themen, Reisezielen, Stellplätzen oder was immer bei Euch irgendwie hängengeblieben ist. Wie, Ihr habt nicht die letzten 20 promobil-Jahrgänge mal eben im Regal stehen? Egal: Ihr dürft sehr gerne auch an etwas Besonderes aus jüngerer oder jüngster Vergangenheit erinnern!

    Bin echt gespannt, was da so hochkocht!

    Es grüßt Euch herzlich
    Stefan Weidenfeld, der vor 23 Jahren bei promobil angefangen hat ...
    @ Stefan:

    Was mich sehr interressieren würde, wären Vergleichstest weitergeführter Modelle z.B. Test von vor 20 Jahren vs. Test gleichnamiges Modell heute.

    Beispiel: https://www.promobil.de/test/hymer-b...-test/?block=1

    Wir sind z.Z auf der Suche nach einem Neuen, sind aber sehr in der Diskussion, ob die neuen Ausstattungen im Aufbau und aktuellen Features im Grundfahrzeug die derzeit teilweise extrem hohen Preise wert sind. Leider sind die Gebrauchtwagenpreise oft auch im Bereich der Unverschämtheit.

    P.S. Was ist eigentlich hier mit der Webseite los? Erst das Theater mit der Anmeldung (ging nur mit neuem Accaunt) und ohne Blocker schieben sich formatfüllende Werbe-Pop-Ups über die Texte. Lesen ist so gut wie nicht möglich, mit Blocker geht Lesen von Artikeln überhaupt nicht, siehe Link.

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    876

    Standard AW: Ein Blick zurück

    Den Rückspiegel finde ich als Rubrik schon amüsant. Der Teaser über den Karmann hat bei mir schon etwas Wehmut über die in dieser Form verflossene Marke geweckt. Könnte bspw. noch Fendt oder Hehn etc. dazu passen.
    Das Heft selbst nehme ich mir immer vor nicht mehr zu kaufen. Zu viel Mainstream (TI + Qeens-/Einzelbett), vorgefertigte Pressetexte/-Bilder aus dem Touristikmarketing und die Stellplätze kann ich aus jedem Stellplatzführer ziehen. Gut aber die Initiative für mehr Stellplätze, die aber m.M.n. nicht so sehr auf all inclusive abzielen sollte. Ein freigegebener und einigermaßen ruhig gelegener Parkplatz kann auch mal ausreichen. Wichtig ist die Akzeptanz und Wertschätzung für Mobil-Reisende zu fördern (würde ich mir bspw. für meine Stadt sehr wünschen).
    Aber wie es mit den Vorsätzen immer so ist - kaufen tu ich mir die PM (plus das Konkurenzblatt) dann doch jedes mal wieder.

    Grüße
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blick aufs Smartfon kann gefährlich enden
    Von womofan im Forum Sonstiges
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.03.2017, 22:38
  2. Hymer Grand Canyon S - den Blick nach hinten
    Von Rodus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 11:56
  3. Kommt der Winter zurück?
    Von Ralf_B im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 00:08
  4. Aus Portugal zurück
    Von klausimaus im Forum Südeuropa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 22:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •