Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    08.05.2013
    Beiträge
    6

    Frage Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Da demnächst eine Reifenerneuerung ansteht, habe ich übder die Nachrüstung eines Reifendruckkontrollsystems nachgedacht. Da der Reifen ohnehin runter muss und das Ventil auch, könnte man solche Dinger nachrüsten.

    Hat jemand sowas schon gemacht?

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Hallo

    Nimm TyreMoni damit haben viele gute Erfahrungen gemacht. Ich habe es auch und bin sehr zufrieden.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Hallo

    Nimm TyreMoni damit haben viele gute Erfahrungen gemacht. Ich habe es auch und bin sehr zufrieden.
    Uneingeschränkte Zustimmung.
    In knapp 12 Jahren bei 2 WOMOs über 110 000 Km immer sorglose Reisen,
    weil der Druck und die Temperatur aller Reifen immer im Auge.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    860

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Würde Dir ebenfalls TyreMoni empfehlen. Funktioniert bei mir auch mit einem Tandemachser ohne Funkverstärker. Lass beim Erneuern der Reifen aber auf jeden Fall prüfen, ob Du bereits Metallventile hast. Ansonsten die Gummiventile gegen Metall austauschen lassen.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    744

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Ich weis nicht ob es sowas wirklich braucht. Ich habe jetzt 40 Jahre den Führerschein und habe ca 2 Mio. KM gefahren ohne einen Reifenplatzer. Luftdruckkontrolle mach ich so gut wie nie. Wenn ein Reifen dicht ist, dann ist er dicht und wenn er undicht ist, dann fällts mit blosem Auge an der Wölbung auf.

    Grüße Hans

  6. #6
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Hallo Hans,

    ich glaube nicht, dass es hier viele User gibt,
    die offen zugeben würden, wegen ihrer Schludrigkeit mit den Reifen einen Reifenplatzer erlebt zu haben.
    Gar mit einem hohen materiellen Schaden, so es denn nur der materielle war.......
    Das Wohlbefinden der Reifen an allen unseren Fahrzeugen genießt die allerhöchste Priorität.
    Vielleicht auch deshalb bisher in über 50 Jahren im Außendienst noch nie einen Reifenplatzer
    und noch nie einen Motorschden oder Kupplungsschaden erlebt. Schwein gehabt oder ......?
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  7. #7
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.768

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Hallo Peter,
    ich sage: Du hast Schwein gehabt.
    Ich bin beileibe kein Schlamper wenn es um meine Fahrzeuge geht. Allerdings hatte ich mehrere Reifenschäden, trotz korrektem Luftdruck und null Randsteinkontakt. Auch hatte ich in meinem inzwischen 54-jährigen Autofahrerdasein mit mehr als 2 Millionen gefahrenen Kilometern insgesamt 3 Motorschäden: Den ersten mit einem VW-Transporter mit ca. 105000 Kilometern, die Dinger gingen meist schon früher kaputt, sowie einen Motorschaden an einem Mercedes 190E auf der Auslieferungsfahrt zum Kunden, einen weiteren an einem Dienstwagen, einem Mercedes E 230 bei 1800 Kilometern. In beiden Fällen war Pfusch bei der Montage die Ursache, das kommt halt mal vor.
    Meine Frau verursachte an unseren Privat-PKW 2 Reifenschäden durch groben Randsteinkontakt, in beiden Fällen fuhr sie mit plattem Reifen weiter, jeweils einen ganzen und einem halben Kilometer. Es gelang ihr ohne die Felge zu beschädigen !
    Das ist Kunst !
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #8
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    15.06.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Moin,
    ich habe auch TyreMoni seit 4 Jahren.
    Es ist schon interessant wie sich der Reifendruck während der Fahrt ändert. Man sieht am Reifendruck auf welcher Seite die Sonne steht

    Klar, man brauch so was nicht solange die Reifen i. O. sind.
    Aber genau dann wenn sie eben nicht i.O. sind.

    Das kann ein Nagel im Reifen oder ein defektes Radlager sein. Genau das merkt man im Mobil eben nicht unbedingt während der Fahrt.
    Im PKW ist das was anderes.

    Ausserdem habe ich im PKWauch kein Problem die Reifen zu wechseln oder der Reifenrepkit zu benutzen.
    Das Wechseln eines Reifens ist beim Mobil definitiv etwas anderes.

  9. #9
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    15.06.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Btw
    ich bin hier nicht neu, habe aber einen neuen Usernamen verpasst bekommen.

    Alter war jojo on tour

  10. #10
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    15.06.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Reifendruckkontrollsystem nachrüsten

    Schön meine Signatur ist auch weg

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AHK nachrüsten
    Von elnist im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 17:18
  2. DAB Empfänger nachrüsten
    Von Schwadi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 19:05
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 10:02
  4. Entlüftung nachrüsten?
    Von auf-reisen im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 18:42
  5. Anhängerkupplung nachrüsten ???
    Von Eischeider im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 09:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •