Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    853

    Standard Graffiti am Mobil

    Hallo liebe Foris, ist wohl nicht unser Wohnmobiljahr. Nachdem wir schon viele geplante Wocheendtouren aus den verschiedensten Gründen nicht antreten konnten, hat man uns nun das Mobil auch noch mit Graffitis verunstaltet. Das Mobil parkt auf privatem Parkplatz, wir nehmen niemandem öffentlichen Parkraum weg. Einfach nur furchtbar. Zumal das Mobil auch weiterhin dort stehen wird/muss. Am Dienstag schon war unser Pkw betroffen.
    Kann mir jemand Hoffnung geben, dass man das irgendwie runterbekommt?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180603_155506(0).jpg 
Hits:	0 
Größe:	58,8 KB 
ID:	27546 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180603_155631.jpg 
Hits:	0 
Größe:	47,6 KB 
ID:	27547
    Der Streifen an der linken Seite geht hoch bis auf's Fenster.

    Und am Dienstag schon unser Van:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180529_080157.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,7 KB 
ID:	27548
    Das ging zum Glück relativ easy wieder runter. Hatte eh einen Werkstatt-Termin und die haben mir das einfach so weggewaschen. Man sieht nur noch was auf den Gummis und in der Kante unter dem Fenster. Aber am Mobil? Geht das mit Lösungsmittel?
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.092

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Die Oberfläche der Wohnmobilwände sind lackiert, wie auch das Auto. Man kann also was wegpolieren. Ich würde sicherheitshalber jedoch zum Lackierer fahren, der weiß welche Mittel geeignet sind und hat auch das nötige Gefühl fürs polieren. Oder auch runterwaschen mit Lösungsmittel.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #3
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Die Oberfläche der Wohnmobilwände sind lackiert,
    Hallo Franz,

    da wäre ich mir nicht sicher .... zu unserem Hymer habe ich auf der Werksbesichtigung gesehen, dass zum Wände schäumen nur noch große Alu-Rollen geliefert werden, die wohl irgendwie mit der Wagenfarbe beschichtet sind.

    Unser Ahorn hat GFK-Wände ... da wird auch nicht lackiert

    @ Volker .... sowas tut mir leid, hoffentlich bekommst du es wieder hin

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    995

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Würde da mit Politur rangehen, ggfs. mit Verdünnung. Aber damit aufpassen. Vorschreiber empfahlen zum Lackierer, der hat die Mittel um das wegzumachen.
    Nicht zu lange warten, solange noch frisch ist es einfacher zu entfernen.
    Uns haben sie nachts 2 Bierflaschen gegen das Womo geworfen als wir im Womo schliefen, in Münchner Süden, Sendling Nähe Flaucher, auf einem Parkplatz, wo kaum Betrieb war.
    Jetzt haben wir 2 kleine Löcher im GFK, zum Glück nur die Heckgaragentüre.
    Macht nicht so richtig Spass.
    Muß das spachteln und lackieren lassen. Der Türrahmen hat auch noch eine Delle, naja, ein paar kleine Kampfspuren werden wohl bleiben.

    Die Idioten werden nicht weniger, leider..

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.573

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Eine weitere Möglichkeit wäre Lackpolierpaste. Mit Polierwatte oder Poliertüchern und leichtem Druck auftragen. M. E. die beste Methode, insbesondere wenn die Oberfläche nicht lackiert oder pulverbeschichtet ist. Bei lackierten Oberflächen würde ich auch einen Fachbetrieb empfehlen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    670

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Ist ein Fall für die Vollkasko und den Aufbereiter.
    Wenn das Angebot des Aufbereiters geschickt ist, bekommst Du ein rundumhochglanzpoliertes Fahrzeug wieder.

    Den Typen, die so etwas machen, wünsch ich trotzdem kurze Ärmchen und Mückenstiche am Gemächt.

    LG
    Sven

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    995

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Ist ein Fall für die Vollkasko ..
    Da rechne ich immer den SF mit dem Schaden auf, wenn der Schaden unter ~1000.-€ ist rechnet sich das meist nicht, da muß man aber den Einzelfall betrachten.
    Außerdem möchte ich nicht wg. jedem Pups die Versicherung in Anspruch nehmen, weil irgendwann auch hier Schluß mit lustig ist und dann vor denen gekündigt wird.
    Hatte erst vor 2 Jahren einen Einbruchschaden abgerechnet...

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.436

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Wenn du nicht zu lange wartest, kannst du die Farbe einfach mit Nitroverdünnung abwischen.
    Wichtig ist, es nicht zu Nass zu machen, bzw. nur wo weit an zu feuchten wie nötig, ggfls. mitm Pinsel und dann mit nem Stabilen, Fusselfreien Lappen (Unterhemd geht super) zügig wegwischen, ohne den Originallack dabei an zu lösen.
    Leichte Reste oder Matte stellen kannst du hinterher mit normaler Autopolitur (Silikonfrei) bzw. Polierpaste weiß nachpolieren.
    Letzteres sollte auch auf den Kunststofffenstern gehen.

    Wenn du dir unsicher bist, fahre einfach in die Werkstatt die es dir schon vom Auto gewischt hat, bring denen ggfls. ne Leiter mit
    Ein Autolackierer weis auch direkt, was zu tun ist...

    Die Sache ist zwar ärgerlich, lässt sich aber recht Mühelos und Rückstandsfrei und Kostengünstig beheben...

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.938

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Jeder slbstverursachte Schaden ist ärgerlich,
    aber so etwas

    Ich würde es auch erst einmal selbt versuchen, bei einer polierten, versiegelten GFK Fläche sollte es relativ einfach und ohne Schaden ab gehen.

    Viel Erfolg
    Volker

  10. #10
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    853

    Standard AW: Graffiti am Mobil

    Danke für den Zuspruch. Die Polizei hat leider darum gebeten, die Spuren "erst mal noch nicht" zu entfernen. Es gab im Wohngebiet mehrere Fälle und "ggf. werden sich die Kollegen das nochmal anschauen" wollen, hieß es. Insofern kann ich leider noch nicht zu Werke gehen.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet im Mobil
    Von MobilLoewe im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:21
  2. Pro Mobil Startseite
    Von Chief_U im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 14:09
  3. Glücks Mobil
    Von bayerncamper im Forum Reisemobile
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 07:35
  4. Schlaglochschäden am Mobil
    Von BRB-Stefan im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 13:48
  5. Mit mobil life 5.000 Stellplätze mobil finden
    Von MobilLoewe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 11:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •