Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48
  1. #31
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ebi, haben meine "Spione" bereits gemeldet. Der Woelcke "Big Grasshoper" hat bei seinen neuen Besitzern viel erlebt, einige Kontinente, ohne Allrad...

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,

    ich hatte ja mal geschrieben, dass man bestimmte Mobile nicht braucht. Meines auch nicht. Letztes Jahr waren auf der AA 50.000 Besucher. Diesmal am ersten Tag 24.000, 50% Zuwachs in einem Jahr. Die Zahl derer, die sich für das unnötige Zeug interessiert, steigt rapide. Hab auf dem Woelcke - Stand ungefähr 30 Stunden gesprochen, dabei hatte ich es nahezu ausnahmslos mit sehr intelligenten Leuten zu tun. Die wissen, was sie wollen. Und natürlich auch, was sie überhaupt nicht wollen.

    Grüße
    Ebi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #32
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von michael.meier Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd und Arno,

    wir hatten dies ja bereits zuvor diskutiert, ich möchte nur noch einmal erwähnen, dass in unserem Falle (Neukauf des ML-T 580 4x4 beim Hymer-Vertragshändler) im Kaufvertrag keinerlei (Zusatz-) Klauseln im Zusammenhang mit der Nutzung des Fahrzeugs (Offroadeinsatz o.ä.) standen.

    Auch gibt es nach Angaben meines Händlers keine Anweisung, Mitteilung o.ä. von Hymer an Händler in diesem Zusammenhang.

    Auf meine Nachfragen bei Kontakten, die so etwas angeblich erlebt oder gehört hatten doch einmal konkreter zu werden (wann, welcher Händler, Kopie der Unterlage etc.) habe ich auch nie eine Antwort mit Belegen bekommen.

    Falls jemand weitere Infos oder Belege hat, würde mich dies immer noch interessieren!

    Beste Grüße,

    M.
    Michael, es gibt Leute, denen wurde was rein geschrieben, sie lügen nicht.

    Man muss aber nichts rein schreiben. Wenn jemand sein Mobil nicht artgerecht einsetzt und es über den Jordan geht, ist das eh eigene Verantwortung.

    Kenne einen, der in ein Loch gefahren ist, und dem es die kompletten Möbel einer Fahrzeugseite herausgerissen hat. Der sagt „hätte ich halt nicht machen sollen“.

    Grüße
    Ebi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #33
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    17.05.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Meine Frau und ich, wir haben die A&A besucht, um uns über unser zukünftiges WoMo-Konzept noch ein bisschen klarer zu werden (weswegen ich auch hier in diesem Forum angemeldet bin). Braucht man´s wirklich? Wieviel braucht man? Wieviel ist zu wenig? Allerdings haben wir uns viele Mobile auf 4x4 Basisfahrzeug auch unter dem Aspekt eines Hinterradantriebes betrachtet, sicher mit deulich erhöhter (sic!) Schlechtwegetauglichkeit.
    Ebi, vielen, herzlichen Dank für das interessante Gespräch über Dein neues, hervorragendes Mobil, aber auch u.a. über uns bisher fremde Mobil-Urlaubskonzepte in Afrika... Viel Spaß und viele angenehm aufregende Erlebnisse mit "Baboo". Wir werden dannmalweg mit Sicherheit beobachten.

    Ich muss sagen, wir hatten die Messe in DIESEM Ausmaß nicht erwartet, der Campground war so gut besucht (andere würden sagen "knackevoll"), dass wir uns a) geärgert haben, nicht früher als am WE angereist zu sein (war aber terminlich nicht anders möglich) und b) dann am Samstagabend vorfristig abgereist sind, um dem Massenabstrom zu entgehen. Wir waren auch nur mit einem PKW (immerhin Allrad ) und Matratzen, mit einem zukünftigen Mobil werden wir sicher früher und länger dabei sein, den hier mehrfach beschriebenen Freundeskreis dort müssen wir uns aber erst noch zulegen...

    Einige technologisch interessante Dinge haben wir gesehen, die Küche(n) aus der Minikiste, die wirklich absolut durchdacht sind (aber eher für den Einsatz im spartanischen LR-Offroad-Camper) oder nochmals intensiv die Betrachtung einer Trenntoilette. Natürlich gibte es aus meiner Sicht sicher auch viele "Dinge, die die Welt nicht braucht" (Action Mobil oder Dodge RAM als Sattelzugmobile - aber, es gibt offensichtlich auch dafür einen Markt)...

    Zum Ende unseres Rundganges hat sich meine Frau dann noch verliebt, in den Burow Oman, und zwar so, dass wir noch 2x an den Stand zurückgekehrt sind, um Details nachzuprüfen. Nachtigall, ich hör... Nun ja, im Moment bleibt´s erst mal noch bei unserem vorhandenen Gespann.

    Sicher ist bereits heute, dass wir im nächsten Jahr wieder bei der A&A sein werden, aber auf jeden Fall mit längerem Aufenthalt. Die A&A enspricht irgendwie mehr unserem Plan vom mobilen Urlaub, als jede übliche Campingmesse. Wenngleich ich z.B. eine langfristige Verschiffung mit An- und Abreisen per Flugzeug mindestens heute nicht sehe... Also, für uns mehr so light...

    Grüße
    Matthias

  4. #34
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.514

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von michael.meier Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd und Arno,

    wir hatten dies ja bereits zuvor diskutiert, ich möchte nur noch einmal erwähnen, dass in unserem Falle (Neukauf des ML-T 580 4x4 beim Hymer-Vertragshändler) im Kaufvertrag keinerlei (Zusatz-) Klauseln im Zusammenhang mit der Nutzung des Fahrzeugs (Offroadeinsatz o.ä.) standen.

    Auch gibt es nach Angaben meines Händlers keine Anweisung, Mitteilung o.ä. von Hymer an Händler in diesem Zusammenhang.

    Auf meine Nachfragen bei Kontakten, die so etwas angeblich erlebt oder gehört hatten doch einmal konkreter zu werden (wann, welcher Händler, Kopie der Unterlage etc.) habe ich auch nie eine Antwort mit Belegen bekommen.

    Falls jemand weitere Infos oder Belege hat, würde mich dies immer noch interessieren!

    Beste Grüße,

    M.
    Das muss wohl jeder mit sich selber ausmachen was er seinem Gefährt zumuten will.
    Wenn einer mit solch einem Hymer ins wirkliche "Gelände" fährt geht das schon einige Zeit gut, aber bestimmt nicht so lange wie bei reinem Straßenbetrieb. Wenn es vorzeitig zu Schäden kommen sollte wird sich der Hersteller auf "unsachgemäßen Gebrauch" berufen. Gleiches kann man auch für fast alle sogenannten SUV ansetzen wenn sie abseits befestigter Straßen benutzt werden, oder auch für Sportwagen wenn die Fahrer schnelle Runden auf der Rennstrecke drehen wollen.
    Würde mich wundern wenn ein Hersteller entsprechende Dinge in seinen Garantie- oder Gewährleistungsbedingungen nicht anspricht.
    Höhere Beanspruchung bedeutet immer auch höheren Verschleiß.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #35
    ebi1
    Gast

    Standard Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von Der Mat Beitrag anzeigen
    Meine Frau und ich, wir haben die A&A besucht, um uns über unser zukünftiges WoMo-Konzept noch ein bisschen klarer zu werden (weswegen ich auch hier in diesem Forum angemeldet bin). Braucht man´s wirklich? Wieviel braucht man? Wieviel ist zu wenig? Allerdings haben wir uns viele Mobile auf 4x4 Basisfahrzeug auch unter dem Aspekt eines Hinterradantriebes betrachtet, sicher mit deulich erhöhter (sic!) Schlechtwegetauglichkeit.
    Ebi, vielen, herzlichen Dank für das interessante Gespräch über Dein neues, hervorragendes Mobil, aber auch u.a. über uns bisher fremde Mobil-Urlaubskonzepte in Afrika... Viel Spaß und viele angenehm aufregende Erlebnisse mit "Baboo". Wir werden dannmalweg mit Sicherheit beobachten.

    Ich muss sagen, wir hatten die Messe in DIESEM Ausmaß nicht erwartet, der Campground war so gut besucht (andere würden sagen "knackevoll"), dass wir uns a) geärgert haben, nicht früher als am WE angereist zu sein (war aber terminlich nicht anders möglich) und b) dann am Samstagabend vorfristig abgereist sind, um dem Massenabstrom zu entgehen. Wir waren auch nur mit einem PKW (immerhin Allrad ) und Matratzen, mit einem zukünftigen Mobil werden wir sicher früher und länger dabei sein, den hier mehrfach beschriebenen Freundeskreis dort müssen wir uns aber erst noch zulegen...

    Einige technologisch interessante Dinge haben wir gesehen, die Küche(n) aus der Minikiste, die wirklich absolut durchdacht sind (aber eher für den Einsatz im spartanischen LR-Offroad-Camper) oder nochmals intensiv die Betrachtung einer Trenntoilette. Natürlich gibte es aus meiner Sicht sicher auch viele "Dinge, die die Welt nicht braucht" (Action Mobil oder Dodge RAM als Sattelzugmobile - aber, es gibt offensichtlich auch dafür einen Markt)...

    Zum Ende unseres Rundganges hat sich meine Frau dann noch verliebt, in den Burow Oman, und zwar so, dass wir noch 2x an den Stand zurückgekehrt sind, um Details nachzuprüfen. Nachtigall, ich hör... Nun ja, im Moment bleibt´s erst mal noch bei unserem vorhandenen Gespann.

    Sicher ist bereits heute, dass wir im nächsten Jahr wieder bei der A&A sein werden, aber auf jeden Fall mit längerem Aufenthalt. Die A&A enspricht irgendwie mehr unserem Plan vom mobilen Urlaub, als jede übliche Campingmesse. Wenngleich ich z.B. eine langfristige Verschiffung mit An- und Abreisen per Flugzeug mindestens heute nicht sehe... Also, für uns mehr so light...

    Grüße
    Matthias
    Hallo Matthias,

    danke für Deinen Besuch, hat mich sehr gefreut, Dich kennenlernen zu dürfen!

    Danke auch an die anderen Besucher, die ich bisher nur aus dem Forum kannte. Wer im Forum nett ist, ist es offenbar auch im echten Leben.

    Zum Thema: fliegen muss man ja nicht... Zu den für mich attraktiven mir bekannten Zielen, die man von DE aus erreichen kann, haben sich Albanien und Rumänien hinzu gesellt. Mehrere nette Leute haben sehr überzeugend geklungen.

    Nun wird die Adria - Fraktion wohl die Nase rümpfen. Aber die war dort auch noch nicht. Und die, die dort waren, würden niemals an die Adria fahren. Zum Glück sind die Geschmäcker unterschiedlich.

    Grüße
    Ebi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #36
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von michael.meier Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,

    wir haben heute viel Zeit damit verbracht Bekannte und Freunde zu treffen und zu sprechen, das tolle Wetter und gute Stimmung auf der Camp Area förderten den Austausch.

    Auf der Messe selbst war ich auch, allerdings nur kurz, da wir aktuell bereits recht vollständig ausgerüstet sind.

    Um die großen Lkw kümmere ich mich ohnehin nicht besonders intensiv, das ist nicht mein Bereich. Unter Vorbehalt: MAN Crafter sah ich einen, aber ohne Allradantrieb und bei Iglhaut stand meines Erachtens kein "neuer" Sprinter ...

    Gruß,

    M.

    Sent from my Nexus 5X using Tapatalk
    Aber direkt neben Iglhaut... Mag technisch ok sein, die Optik fand ich nicht hübsch, der bisherige gefällt mir besser


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #37
    Kennt sich schon aus   Avatar von luebars0
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    16548 Glienicke/Nordbahn
    Beiträge
    150

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Hallo,
    wir haben die Messetage voll ausgeschöpft und viele Informationen gesammelt, nette Menschen getroffen und interessante Gespräche geführt.

    Gefreut hat uns, dass wir Ebi mit Frau kennengelernt haben und „Baboo“ in Augenschein nehmen konnten.
    Man kann der ausgesprochen freundlichen Besatzung zu dem neuen Schätzchen nur beglückwünschen. Das „Teil“ ist außen wirklich robust und innen sehr geschmackvoll und funktional mit durchdachten Details realisiert.

    Die Camp Area I ist bei unserer Abfahrt am Sonntagabend von den Campern „besenrein“ hinterlassen worden! Fanden wir sehr erfreulich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ECFD8952-1E0D-46FD-A814-3A07DD023353.jpg 
Hits:	0 
Größe:	67,2 KB 
ID:	27552

    Grüße — noch von unterwegs

    Erika & detlev

  8. #38
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.146

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von luebars0 Beitrag anzeigen
    ... Das „Teil“ ist außen wirklich robust...
    Ja, so ein GfK Aufbau von Woelcke hat schon was. Davon hat selbst der dort gesichtete "Big Grasshopper" profitiert, den ich 2013 verkauft habe. https://biggrasshopper.wordpress.com...g-grasshopper/

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  9. #39
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.614

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Man muß mit einem "normalen Aufbau" nicht großartig ins Gelände gehen,da reichen schon ein paar hundert Kilometer Wellblechpiste.Ich kann mich noch gut erinnern wie die Möbel meines damaligen T3 nach der ersten Afrikatour durch Algerien ausgesehen haben.....


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #40
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Gruß von der Abenteuer & Allrad 2018 in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Man muß mit einem "normalen Aufbau" nicht großartig ins Gelände gehen,da reichen schon ein paar hundert Kilometer Wellblechpiste.Ich kann mich noch gut erinnern wie die Möbel meines damaligen T3 nach der ersten Afrikatour durch Algerien ausgesehen haben.....


    Gruß Arno
    Ja Arno, so ist es. Und die Pseudo - Offroader zerlegt es.

    Offen gesagt: ich suche nicht das Gelände. Wenn ich anders vorankommen kann, ist es mir lieber. Unter einem stabilen Koffer wollte ich halt kein extrem vergängliches Fahrwerk haben. Sieht etwas martialisch aus, aber egal. Wenn wir irgendwann nimmer können oder wollen, bekomme ich das Geld wieder.

    Grüße
    Ebi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hymer ML-T Allrad
    Von Jabs im Forum Reisemobile
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 11:38
  2. Allrad-Reisemobile
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 18:42
  3. Albanien ... ein Abenteuer?
    Von imported_Jeff im Forum Osteuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 12:41
  4. Abenteuer pur
    Von Michael Wettig im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 12:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •