Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard Harzflecken auf dem Dach?

    Hallo Kameraden,

    nach einem Jahr habe ich mein GFK-Dach mal wieder intensiv gereinigt. Neben dem üblichen Schmutz, der relativ leicht zu entfernen war, gab es im Alkoven-Bereich kleine kreisrunde Flecken bis ca 5mm Durchmesser, dunkelbraun bis schwarz. Zuerst habe ich an Moos oder Algen gedacht, aber ich vermute nun es war Harz. Die üblichen Reiniger versagten, auch der Hochdruckreiniger brachte keinen Erfolg. Schließlich habe ich sie mit der Wurzelbürste wegbekommen. Ich habe mir jetzt mal einen Harz-Entferner von Nigrin bestellt und werde diesen testen.

    Kennt jemand das Problem und kann ein probates Mittel empfehlen?
    Im Internet werden Butter, Öl oder sogar Azeton genannt.

    Gruß
    Rombert

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.112

    Standard AW: Harzflecken auf dem Dach?

    Ich nehme nur noch eine ganz einfache Handwaschpaste, wie die von Aldi.
    Auftragen, mit Wasser verdünnen und behutsam mit einer Bürste oder dem Finger einreiben. Geht gut. Bei Alu sollte man etwas schonend arbeiten, damit man die Oberfläche nicht verkratzt, aber gehen tut es auch völlig ohne Kratzer.
    Geändert von raidy (23.05.2018 um 17:38 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Harzflecken auf dem Dach?

    Geht auch mit Waschbenzin.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Harzflecken auf dem Dach?

    Lass die Sonne für dich arbeiten.

    Ich habe seit letztem Jahr Harzflecken auf der Autotüre und war zu faul, die wegzumachen. Die sind jetzt schon so ausgetrocknet, dass sie langsam von selbst abbröseln.

    Manches erledigt sich von selbst.
    Liebe Grüße, Peter


  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von PPderT66
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    31

    Standard AW: Harzflecken auf dem Dach?

    Ich nehme Industrievaseline - Fett löst den Harz (Margarine geht also auch) und verhindert das neuverkleben.
    Auftragen ... ein bißchen warten ..... abwischen und nach"polieren"
    Grüße,Peter
    __________________________________________________ ________________________


Ähnliche Themen

  1. Harzflecken in der Markise
    Von Dietmar Zöller im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 18:52
  2. Alu Dach Trittschutz
    Von silvestre im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2016, 17:15
  3. Dach putzen ...
    Von Rafi im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.03.2016, 17:49
  4. Kunststoff Dach
    Von Vilm im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2015, 19:28
  5. ge Dach aus Nordhesse
    Von vpw im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 22:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •