Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    257

    Standard Fähre Palermo-Genua

    Hallo zusammen. Wir möchten am 2.6 nach Sizilien fahren. Unser Plan ist bis jetzt etwa:
    Auf dem Landweg (durch die Schweiz) gemütlich immer Richtung Süden. Dann übersetzen nach Messina. Eine Runde um die Insel und ab Palermo wollen wir die Fähre nach Genua nehmen. Ich habe bisher noch kein Angebot mit CaB gesehen, daher müssten wir eine Kabine buchen. Jetzt meine Frage. Ist von euch schon jemand diese Strecke gefahren und wenn ja welche Erfahrungen habt ihr. Speziell interessiert uns wie sauber die Kabinen sind und wie das Essen ist. Für Tipps (evtl. auch für Zwischenstopps) danke ich schon mal
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    456

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Servus Volkmar,

    wir habens im September '17 andersrum gemacht.
    Mit der Fähre runter um dann "entspannt" in den Urlaub zu starten.


    Die Anfahrt nach Genua (Stadtautobahn) hat schon was besonderes.
    Wünsche Euch gute Nerven.
    Die Einfahrt in den Hafen, auf die Fähre fahren, läuft einfach und gesittet ab.

    Die Fähre selber.....naja.
    Wir hatten eine Aussenkabine, CoB ist da nicht verfügbar.
    Für eine Nacht is es ok, ständiges brummeln und die Klima konnte nicht
    ausgeschaltet werden.
    Toi und Dusche ok, wie gesagt......für eine Nacht.

    Beim Abfahren von der Fähre gibt's großes Gewusel, jeder möchte ja
    schnell zu Mama heim.
    Einfach ruhig auf Deiner Linie bleiben.
    Wir zahlten 286 €, gebucht im Januar '17. <6m

    Stellplatzempfehlung kann ich Dir nicht geben, zu verschieden sind die
    Erwartungen. Sieht man in fast jedem Beitrag hier im Forum.

    Wir haben uns mehr auf Kalabrien konzentriert und waren nur 5 Tage auf Sizilien.
    Die Fähre Messina/San Giovanni braucht so 25 Minuten und kostet ~50 Oiro.
    Ganz entspannt.
    Aber bitte beim Ticket Kauf "one way" sagen !

    Wünsche Euch ganz viel Spass, schöne Erlebnisse und tolles Wetter.

    PS: Immer gelassen bleiben !

    Grüße Billy

  3. #3
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.852

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Die Srecke Palermo-Genua wird ausschleißlich von der Grandi Navi Veloce bedient, ich bin da schon mitgefahren. CoB gibts nicht, man muß eine Kabine nehmen.
    Es war 2012, unsere Kabine war sauber, das Essen an Bord relativ teuer. Schwierig war es ein Frühstück einzunehmen. Es fahren mit dieser Fähre jede Menge Rucksacktouristen mit und die legen sich zum Schlafen hin wo grad Platz ist. In die Speisesäle dürfen sie nicht, wohl aber in die Frühstücksbar, da belagern sie liegenderweise sämtliche Sitzgelegenheiten. An Deck, unter den Treppenstufen im Schiffsinneren, überall lagen Schlafende.
    Gemütlich geht anders als auf dieser Fährlienie. Die Organisation beim Ein- und Auschecken ist chaotisch, die angegebenen Abfahrtszeiten sind nur grob geschätzt. Ich wollte z.B. das Auslaufen aus dem Hafen von Genua an Deck miterleben, planmäßige Abfahrt war 20 Uhr, um Mitternacht bin ich dann schlafen gegangen, das Schiff lag immer noch im Hafen. Auf der Rückfahrt wurde dieselbe planmäßige Abfahrt festgelegt, das Schiff lief dann kurz nach Mitternacht aus. Die Fahrt verlief reibungslos, aber das Sprichwort oder Lied "eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön.." gilt für diese Fähverbindung nur bedingt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Augschburger
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    172

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Wir sind jetzt über Ostern beide Wege mit GNV gefahren... Franz sagt, chaotisch. Ich sage, normal italienisch

    Kabinen sind in Ordnung (kostet ja auch deutlich weniger als nordische Fähren). Bei starkem Seegang würde ich dafür sorgen, eine Außenkabine zu haben. Bei ruhiger See ist man eh die meiste Zeit draußen auf dem Deck. Da ihr die Fähre auf dem Rückweg nehmen wollt... ich würde vorher schön einkaufen und dann an Bord ein Picknick veranstalten.

    Zwischenstopp... wie meinst Du das, auf dem Hin- oder dem Rückweg?
    Viele Grüße, Manuel

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    257

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Danke euch
    hört sich ja teilweise abenteuerlich an. Wir sind vor drei Jahren nach Sardinien gefahren. Da lief das ein und ausfahren recht gesittet. An das Brummen kann man sich eine Nacht gewöhnen. Wird schon schiefgehen. Mit Verzögerungen muss man halt rechnen. Haben ja Urlaub

    Manuel: ich meine auf dem Hinweg. Auf dem Heimweg geht´s von Genua relativ zügig heim
    Auf dem Hinweg haben wir Zeit
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    263

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Wir sind auch von Genova nach Palermo vor 4 Jahren mit dem Schiff gefahren, zurück über Kalabrien. Verspätung in Genova war uns unterwegs am handy mitgeteilt worden, fand ich super, somit könnte wir entspannter fahren. Abfahrt war somit mit 4 stunden verspätung, sonst business as usual. Es ist kein Cruise Ship, sondern eine einfach Fähre.
    ciao

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    529

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Hallo Volkmar,
    ich kann Dir deine Frage nicht richtig beantworten weil ich die Fähre noch nie gefahren bin. Aber ich bin vor zwei Wochen von einer Sizlienreise zurückgekommen. Wir haben den Landweg hin und zurück genommen und bereuen dies auch nicht. Andere Mitreisende haben die Fähre Palermo Genua genommen. Ich bin der Meinung man hat keinen Zeit und Geldvorteil. Unsere Reise endete in Cefalu. Bis die Mitreisenden nach Palermo zurück fuhren und einschifften war es 1 Uhr Nachts. Ankunft war dann Tags darauf um 21 Uhr, dann wieder Stellplatzsuche in der Nacht. Ist alles nicht so toll finde ich. Die Qualität der Kabinen und Essen könnte ich erfragen.

    Grüße Hans

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    257

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Hallo Hans,
    das wäre nett, wenn du nach Kabinen- und Essenqualität fragen könntest. Der Landweg erscheint mir auf dem Heimweg (wir haben ja insgesamt nur drei Wochen Zeit) etwas stressiger, da müsste man ja mit einer Übernachtung bis Genua kommen. Einigermaßen entspannt in Genua ankommen und dann mit einer oder Übernachtungen (Schweiz oder Südbaden) zurück in den Westerwald, so würden wir es gern machen.
    Kannst du mir auch ein paar Tipps geben, wo es besonders schön ist? Festland und Sizilien.
    Danke schon mal
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.353

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Volkmar, insgesamt nur 3 Wochen mit An- und Abreise nach Sizilien ist sehr sportlich. Das wird der wunderschönen Insel nicht gerecht. Der WOMO Führer gibt viele Anhaltspunkte.

    Ich kenne italienische Fähren nach Korsika und Sardinen, sowie Genua / Tanger. Beim Essen darf man keine Sterneküche erwarten, eher Kantinenqualität. Aber auch je nach Schiff unterschiedlich, daher sind Pauschalaussagen mit Vorsicht zu genießen. Satt wird man allerdings immer...

    Die oft abgewohnten Kabinen sind meistens sauber, aber selbstverständlich keine Kreuzfahrschiff Atmosphäre. Uns stört das Bettzeug, Wolldecke in ein sauberes Laken eingewickelt. Eine falsche Bewertung und man hat Kontakt mit der Wolldecke und den Vornutzern. Daher nehmen wir immer unsere Schlafsäcke mit.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    257

    Standard AW: Fähre Palermo-Genua

    Bernd,
    ich weiß dass drei Wochen sportlich sind. Leider dürfen wir noch arbeiten und sind daher zeitlich eingeschränkt, deshalb die Rückfahrt mit der Fähre. Wir haben eine Liste aus dem WoMo Führer. Stress machen wir uns aber nicht. Wie in Griechenland oder auf Sardinien schaffen wir dann halt nicht alles. So haben wir dann genug Gründe nochmal dorthin zu fahren.
    Schlafsäcke sind eine Alternative. Klar, ein Kreuzfahrtambiente können wir nicht erwarten, hoffen jedoch auf Sauberkeit.
    Auf jeden Fall freuen wir uns.
    Danke euch
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strom auf der Fähre Genua - Palermo ?
    Von billy1707 im Forum Südeuropa
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 14:22
  2. Fähre Livorno nach Palermo
    Von dodo66 im Forum Südeuropa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 17:52
  3. Genua Hafen Stellplatz
    Von Wanderfreund im Forum Südeuropa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 11:32
  4. Stellplatz Genua?
    Von MobilLoewe im Forum Südeuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 18:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •