Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.880

    Standard Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Dies habe ich für mich, für uns in einem anderen Thread als zutreffend beantwortet

    Nachts fahren wir grundsätzlich nicht, weil nachts zusätzliche Gefahren auf den Straßen lauern,
    die man tagsüber frühzeitig erkennen und somit vermeiden kann.
    und wie zur Bestätigung kommt soeben eine Pressemitteilung:
    aus Österreich über einen schweren Unfall mit einer betroffenen Wohnmobilbesatzung.
    Ich bin der Meinung, dass man nachts Hindernisse auf der Straße nur entweder sehr schlecht,
    garnicht oder zu spät erkennen kann.
    Wenn wir mit dem WOMO in den Urlaub fahren, nehmen wir uns soviel Zeit,
    dass wir nachts nicht fahren müssen.
    Deshalb fahren wir mit dem WOMO wenn irgend möglich niemals in der Nacht.
    Mir ist bewußt, das es User gibt, die nur nachts fahren können oder mögen.
    Ob ihnen die erhöhten Gefahren bewußt sind ?
    Geändert von womofan (18.05.2018 um 18:09 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.204

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Ich vermeide Nachtfahrten wenn ich privat unterwegs bin,man ermüdet schneller und man sieht nichts von der Landschaft.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Peter, wenn Du daran denkst, wie gefährlich alles ist, ist nichts wirklich beängstigend. 🤣

    Ich fahre immer wieder mal im Dunkeln, fühle mich dabei nicht unsicher. Fahre dann stets auf Sichtweite...

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    Ich fahre immer wieder mal im Dunkeln, fühle mich dabei nicht unsicher. Fahre dann stets auf Sichtweite...

    Gruß Bernd
    Wie definierst Du Sichtweite ?
    Geändert von womofan (18.05.2018 um 19:29 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.515

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Wenn es dunkel wird, gehe ich in die Federn oder habe eine gemütliche Lesestunde.
    Ich beziehe mich natürlich auf unsere WoMo-Touren und dabei haben wir keine Terminplanung und wollen tags was sehen. Und da ich gern Landstraßen fahre, wäre dies nachts für mich zu anstrengend und auch gefährlich wegen Wildwechsel.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Wie definierst Du Sichtweite ?
    Soweit die Scheinwerfer reichen mit angepasster Geschwindigkeit.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Ich finde es ist schon mal ein Unterschied ob man in die Nacht oder in den Tag rein fährt, ich selber fahre sehr gerne in den Tag rein, dies bedeutet das ich häufiger gegen 2:00Uhr oder so in den Tag rein starte. Ich finde das dieses nicht gefährlicher ist, und man so sich langsam dem mehr werdenden Verkehr anpasst. Heute habe ich damit noch keine Probleme was in 10 oder 15 Jahren ist wird man dann sehen

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ... auch gefährlich wegen Wildwechsel.
    Das stimmt, aller Orten stehen diese Warnschilder mit dem springenden Hirsch, die ständig auf die Fahrbahn hüpfen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #9
    Ist öfter hier   Avatar von SaJu 2.0
    Registriert seit
    23.07.2017
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    85

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Kommt immer auf die Umstände an. Mit wechselnden Fahrern sehe ich das unproblematisch. Auf der einen Seite ist die Sicht schlechter und man sieht ein Hindernis später. Dafür hat man im Gegenzug aber auch weniger Verkehr. Damit reduziert sich auch wieder das Risiko. Wichtig ist halt das man sich richtig einschätzt und vor dem Sekundenschlaf wechseln oder pausieren.
    SaJu 2.0 aka SaJu

    Viele Grüße
    Juppi

  10. #10
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Birgt das Fahren in der Nacht größere Risiken wie am Tag ?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    ...........man ermüdet schneller und man sieht nichts von der Landschaft.


    Gruß Arno
    Arno,

    das ist auch für uns ein weiterer Aspekt, nur am Tag zu fahren.
    Dazu kommt, dass man mit zunehmendem Alter nicht nur schlechter sieht,
    sondern auch die Reaktionsfähigkeit langsam nachläßt.
    Quelle
    Quelle
    Geändert von womofan (18.05.2018 um 19:37 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Reisemobil für die etwas größere Geldbörse
    Von womofan im Forum Reisemobile
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 09.02.2018, 16:08
  2. Iseosee was größere Stellplätze?
    Von bosko im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 00:09
  3. Berlin für eine Nacht
    Von Turbo32 im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2016, 22:58
  4. Temperaturabsenkung in der Nacht
    Von BRB-Stefan im Forum Reisemobile
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 19:53
  5. Miltenberg - Nacht der Lichter 2010
    Von Catweazle27 im Forum PLZ-Gebiet 6....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 16:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •