Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31

    Standard Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Hallo zusammen,

    ich habe an meinem Carado Wohnmobil (2014), welches ich gebraucht gekauft habe einen vierfach Halter, der damals mitbestellt wurde. Steht außer HYMER nichts weiter drauf. Dieser hat Haltearme die am Halter mit Spannbändern und am Rad mit einer Klemmvorrichtung, die nicht Abschießbar ist fixiert werden. Nun ist die Klemmvorrichtung sehr knapp bemessen (durch die Rahmendicke vom Rad gehen nur ein paar Gewindegänge). Insgesamt macht der Halter den Eindruck vor mehr als einem Jahrzehnt konstruiert worden zu sein.

    Ich kenne das System von Thule was einen wesentlich besseren Eindruck macht, nur finde ich keine Möglichkeit diese Halter einzeln zu kaufen ohne gleich einen ganzen Träger mit zu kaufen.

    Hat jemand einen Tipp?

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Dieser Träger? Klappt soweit ordentlich. Ich verstehe das Problem nicht. Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  3. #3
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Hallo cee!

    Wenn ich dies hier
    Dieser hat Haltearme die am Halter mit Spannbändern und am Rad mit einer Klemmvorrichtung, die nicht Abschießbar ist fixiert werden.
    lese, komme ich zu dem Schluss, dass nur die Haltearme falsch herum montiert sind. Also, Klemmvorrichtung an das Rohr des Trägers, Spannbänder an die Fahrradrahmen. Natürlich hast Du Recht, wenn Du das Nichtabschließbare bemängelst. Bei einigen Interessenten ist das ja dann quasi eine Aufforderung zum Diebstahl. Dem würde ich mit einem entsprechenden Seilschloss entgegenwirken, indem ich das langes Stahlseil durch die Laufräder der zu transportierenden Räder ziehe und mit einem guten Schloss am Träger befestigen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #4
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Stimmt, ich hab die andersrum dran. Daß die Schraube an den Halter muss ergibt für mich noch weniger Sinn, da kommt man ja gar nicht dran, wenn das Rad drauf steht. Probiere ich aber später gleich mal. Kannte bisher nur die Thule, die schraubt man am Fahrrad.

    So wie ich auf dem Bild sehe ist als Arretierung für den hochgeklappten Zustand einfach so ein Spannband verwendet worden. Ist wahrscheinlich so vorgesehen, oder? Hab ich mich nämlich auch schon gefragt.

    Chris

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Zitat Zitat von cee Beitrag anzeigen
    ... So wie ich auf dem Bild sehe ist als Arretierung für den hochgeklappten Zustand einfach so ein Spannband verwendet worden. Ist wahrscheinlich so vorgesehen, oder? Hab ich mich nämlich auch schon gefragt.

    Chris
    So gesichert haben wir das Mobil samt Träger übernommen, insofern...

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  6. #6
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Ist bei mir sehr lange her, daß ich mit Radträger fuhr. Ich hatte die Fiamma-Halter. Warum muss man an die Feststellschraube? Man will doch nur die Halter an einer Stellung halten. Die Räder sind doch üblicherweise mit zwei Zurrgurten an der Tragschiene fixiert. Mir wäre es wichtig, die Position der Řader gesichert zu haben, nicht aber die Schraube soweit anziehen zu können, dass sie sich nicht löst. Wenn die doch erst einmal die Halbschalen um die Querstrebe geschlossen hat, sitzt sie doch so, wie die Schrauben der Räder, nämlich gesichert, weil vertieft.

    PS hier mal
    https://ccmeier.de/shop/media/catalo...36_660_1_2.jpg die Ansicht der Montage
    Geändert von rundefan (17.05.2018 um 16:51 Uhr) Grund: PS angefügt
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #7
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    . Wenn die doch erst einmal die Halbschalen um die Querstrebe geschlossen hat, sitzt sie doch so, wie die Schrauben der Räder, nämlich gesichert, weil vertieft.
    Das mag schon sein, verwendet man die Halbschalen nun aber am Fahrradrahmen, dann klemmen sie halt sehr früh und die Schraube ist gerade mal 1-2 Umdrehungen drin. So ist die Gefahr groß dass sich das löst.

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    So gesichert haben wir das Mobil samt Träger übernommen, insofern...
    Keine Angst, dass die Haltearme geklaut werden, wenn die ungesichert am Träger hängen?

    Chris

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Nein.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  10. #10
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Neue Halterarme für bestehenden Träger

    Darum sind dafür ja auch die rastenden Zuglaschen. Um die zu Lösen muss man die Halteraste drücken. Ich hab mir für die Garage die Halter behalten und einen Extrahalter von meinen Schlossern aus Edelstahl fertigen lassen.
    Die Halteschrauben halten natürlich deutlich besser, wenn sie mehr als ein-zwei Umdrehungen haben. Aber, wie schon geschrieben, die Klauenhalterung ist nicht für den Fahrradrahmen gedacht.
    Aber, wenn Du sie unbedingt so nutzen magst...
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heck träger box
    Von Crosserlady im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 22:23
  2. Träger für unsere Pedelecs
    Von christolaus im Forum Zweiräder
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 14:59
  3. Die Neue
    Von karibu im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 14:42
  4. Träger für Roller / Motorrad
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 14:55
  5. Ich bin der Neue
    Von Ben im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 22:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •