Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 87
  1. #31
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.411

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Hallo Sven,
    ich hoffe auf eine Information über Reaktionen auf dein Schreiben an den Hersteller!

    MiMobile ist ja ein sehr großer Eura- Vertragspartner und sollte sich derartige Schwächen nicht leisten. Aber anscheinend macht es die Verkäufer ein wenig blind wenn das Geschäft gut geht und er vergisst wie man mit dem Kunden umzugehen hat.
    Ich habe beim Kauf meines letzten Hymer im November 2009 ähnliches erlebt. Trotzdem holte ich vor dem Kauf meines Eura auch bei Hymer ein Angebot ein. Das fiel jedoch so aus dass jegliche weitere Unterhaltung zwecklos wurde.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #32
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.130

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Moin Sven,
    Uch persönlich würde, wenn ich ansonsten vom Konzept und der Qualität des Mobils überzeugt wäre, am Mobil festhalten und die Unzulänglichkeiten, soweit es geht in Eigenregie aus der Welt schaffen.
    Mit einem anderen, neuen Mobil bist du womöglich wieder in der gleichen Situation.
    Jetzt kennst du die Schwachstellen und kannst sie abstellen, ggfs. kann man ja auch mit der einen oder anderen Unzulänglichkeit leben.
    Wie wir wissen, kommt es bei eigentlich jedem neuen Mobil es zu Problemen, mehr oder weniger.

    Viele Grüße
    Dietmar

  3. #33
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Hallo Sven,

    verkaufe das Schrottmobil und kaufe Dir und Deiner GG ein WOMO fürs Leben
    Auch Robel bietet so etwa Kleines an.
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
    Du wirst es nicht bereuen.
    Geändert von womofan (03.06.2018 um 21:32 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #34
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.638

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Hallo Sven,

    verkaufe das Schrottmobil und kaufe Dir und Deiner GG ein WOMO fürs Leben
    Auch Robel bietet so etwa Kleines an.
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
    Du wirst es nicht bereuen.
    Sven, am besten befolgst du den rat des Flachmannes mit dem verkauf, der kann dir bestimmt helfen, als der ein neues mobil kaufte nahm der händler sogar das neue zurück, und das nur wei es nicht in den Carport paste, mit was sich Händler rumärgern müssen, dann bleiben die normalen kunden schnell auf der Strecke


    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  5. #35
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.752

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Zitat Zitat von Sellabah Beitrag anzeigen
    ... Aber nun, nach dieser Erfahrung, diesem schlechten Support gibt es für mich nur noch den Gedanken des Verkaufs welchen ich nach meinem Urlaub im Juli sofort angehe. ...
    Sven, insgesamt sehr bedauerlich so eine schlechte Kundenorientierung. Ich kann deine Entscheidung sehr gut verstehen. Ich bin auch der Meinung, lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

    Was für ein Mobil planst Du denn als Nachfolger?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    805

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Tja...
    @paul1973
    Das ich der Überführungsfahrer bin, wurde mir anders suggeriert beim Kauf.
    So mit Werksbesichtigung und "eben mal"...
    Auch wenn ich immer locker rüberkomme, so bin ich im Geschäftsleben (ich weiss manchmal selber nicht, wie das mit Hauptschule passieren kann) ein wichtiger Mann in meiner Bude und koste jede Stunde viel Geld. Und ich hätte das auch alles geschluckt, wenn das Wohnmobil eine zeitlang gefunzt hätte. Die Abholung waren mit zwei Fahrzeugen 1600km, die Werkstattverbringung mit zwei Fahrzeugen 1200km (Tanken durfte ich trotzdem, die Karre war leer). Und nun steht da wieder ein Haufen Edelschrott auf meinem Hof.

    @ the rest
    Was mich ärgert, ist die Vorgehensweise. Ich habe vor zwei Jahren einmal einen Fiat 500 Cabrio bei so einem "Auto-Aldi" gekauft. Statt 14 Riesen kostete er nur 10,5.
    Ich musste ihn abholen, alle Folien abpuhlen und eine Aufbereitung machen lassen. Aber dann lief und lief er.
    Ich habe zuletzt eine junge gebrauchte V-Klasse beim Sternenhändler abgeholt, daß sie mich nicht ins Auto getragen haben, mir war es schon unangenehm.
    Gleiches schon 2002 in der Autostadt beim Golf4 Variant erlebt.
    Bei Camping Meier einen Wohnwagen gekauft, der nicht so konfiguriert war, wie auf der Messe bestellt. "Geben sie uns bitte 14 Tage" und da hatten sie aus zwei meinen Wunschwohnwagen gebaut.
    Bei Lutz&van Bebber in Geldern einen neuen Carado und zwei Jahre später eine junge gebrauchte B-Klasse gekauft. Übergabe und Gewährleistungsarbeiten perfekt und nie länger als 14 Tage, selbst in der Hochsaison.
    Wenn ich aber dann schon einen mit Wohnmobilen vollgepflasterten Hof sehe und in die Werkstatt luge, wo drei oder vier Arbeitsspuren sind, dass kann nicht funktionieren.
    3 Monate Standzeit und dann wieder Probleme, in der Zeit wird ein Airbus zerlegt und wieder zusammengesetzt. Zum Glück fliegen Wohnmobile nicht.
    Das Euramobil Integra Line 655EB Mondial ist kein schlechtes Wohnmobil. Klassischer Einzelbettenwagen mit viel Tschikkibuu für einen akzepablen Preis.
    Hätte ich mir ja sonst auch nicht ausgesucht.
    Aber ich würde erst Ruhe bekommen, wenn ich außerhalb der Gewährleistung die Zeche für alles selber zahle. Dann habe ich auch freie Werkstattwahl.
    Und ich bin ein alter Mann. Vielleicht ecke ich mal mit dem Aufbau an. Oh Graus! Wieviele Jahre wird das Ausdengeln dauern?

    Schad drum, aber ich steig da jetzt immer mit einem schlechten Geschmack im Mund ein. Nehm ich den Wertverlust halt in Kauf und hake es unter Lebenserfahrung ab.


    Nachfolgermobil?
    Keine Details, ihr kommt auch alle in Mobile.

    Vielleicht geschieht ein Wunder und Eura Mobil zaubert dass Ding in den Zustand, der mich überzeugt.
    Denn der Wertverlust wird erheblich sein. Eigentlich hätte es erst nächstes oder übernächstes Jahr zum Schrottplatz gesollt.

    Wunschmobil: Rundsitzgruppe, Einzelbetten, VI, Automatik, Standklima und unter 7,5m

    Ist aber nicht Priorität in diesem Tröt hier. Momentan habe ich meine Sommerurlaube von 1986 mit dem selbstausgebauten VW T2 in besserer Erinnerung als die von 2017 an. Auch der direkte Vergleich des exakt gleichen Aufbaus vom Eura (83Riesen) und meinem seligen Carado(43Riesen) zeigen mir, dass man sich mit vollgepackter Hütte nicht unbedingt was Gutes tut. Im Carado war kein Backofen und keine Alde und die Wärmeverteilung ein wenig spooky, aber Welten waren es nun nicht. Und wenn der winterfeste Camper dann eh den ganzen Winter beim Dealer steht...

    Ich bin in der Denkphase. Vielleicht gelingt mir auch wieder "leichtes Gepäck" (Carado oder ähnl.) und ich investier das gesparte in eine flotte Flunder für den Alltag.
    Erstmal muß das aktuelle Mobil in einen Zustand kommen, daß man es jemandem anbieten kann. Jemand, der hoffentlich nicht hier mitliest. Eigentlich müsste man denjenigen ja warnen.

    LG
    Sven

  7. #37
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Sven, am besten befolgst du den rat des Flachmannes mit dem verkauf, der kann dir bestimmt helfen,

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Bei solchen Kommentaren fällt mir immer der Spruch ein:
    Diskutiere nie mit Idioten,
    sie ziehen Dich auf ihr Niveau runter
    und schlagen Dich dort mit Erfahrung.
    Diesen Spruch werde ich jetzt immer setzen,
    wenn Du ungefragt auf einen meiner Beiträge mit Deinen dümmlichen Kommentaren antwortest.
    Das geplante Reisemobil hätte in die Garage rein gepaßt, von Carport war nie die Rede.
    Allerdings nicht mit der geplanten 85er Oyster, aber so weit zurück zu denken,
    kann man von bestimmten Leuten hier nicht mehr verlangen,
    da reichts geistig nicht mehr ganz.
    Geändert von womofan (04.06.2018 um 22:08 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #38
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.752

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    ... Wunschmobil: Rundsitzgruppe, Einzelbetten, VI, Automatik, Standklima und unter 7,5m...
    Sven, damit liegst Du voll im Trend. Aber unter 100.000 Euro ist da nichts zu machen. Ich bin gespannt.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  9. #39
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    805

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Nachdem ich dann Sonntag mit dunkler, schwarzer Tinte jeweils eine Mail an den Händler und an den Hersteller geschrieben habe, kam gestern die erste Reaktion vom Geschäftsführer des Dealers höchstselbst, obwohl er auf Reisen ist.
    So ganz unwichtig scheint die Sache also wenigstens nicht zu sein.
    Bedauern und die Bitte um möglichst zügige Zustellung des Kartons, damit er es bis zu meinem Urlaub (in meinem Anschreiben Fristsetzung) beheben kann.
    Meinen Absatz, das ich derzeit beruflich nicht abkömmlich bin und das Fahrzeug durch die Fahrt eine weitere Wertminderung erfährt, hat er mal ganz ausgelassen.
    Nun gut, ich muß dem Dealer die Chance zur Nacherfüllung geben. Hätte Anspruch auf Transportkostenvorschuß und könnte auf Tieflader bestehen.
    Ich hab mich heut morgen gründlich rasiert, eine Pitralon Wolke um mich gesprüht und meinen kleinen Sohn angerufen, der gern schnelle Autos fährt.
    Will ich ihm die berühmte zweite Chance geben. Donnerstag hat das Euramobil dann schonmal 400 Kilometer für "Umme" mehr drauf und außer Mc Doof kein Highlight an diesem Tag.

    Mal gucken, was die Bude sich Gutes dafür einfallen lässt.

    LG
    Sven

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    805

    Standard AW: Eura Mobil Integra 655EB Mondial....mit Geduld und Spucke.

    Mein Eura ist morgen dann wieder mal eine Woche unpässlich.
    Die Würfel sind gefallen, zwei Mobile sind in der engeren Wahl und das aktuelle wird weichen.

    Vielleicht unvernünftig, aber in meiner Freizeit kann ich keine Gespenster im Kopf gebrauchen.

    Wenn das Euramobil vom Hof ist, werde ich meine restlichen Erfahrungen aber noch preisgeben.
    Und dann hoffentlich wieder zufrieden von unterwegs berichten.

    LG
    Sven

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wassereinbruch am Schiebefenster Eura Mobil integra Line
    Von life is a journey im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.11.2017, 15:11
  2. Vorabpremiere des neuen Integra von Eura Mobil
    Von pille62 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 18:08
  3. Nun ist es da: Eura Mobil Profila T650EB "Mondial"
    Von Verleihnix im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 17:47
  4. Eura Mobil Integra Line
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 18:49
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •