Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Danke.

    Speziell für Dich aus der Kommunikationslehre:

    Dann solltest Du auch den für Deinen Kommentar relevanten Text aus meinem Beitrag zitieren. Kannst Du nicht. Ich habe keinen geschrieben, der auf eine Vorauszahlung hinausläuft und so läuft Dein Text ins Leere.

    Aber Hauptsache etwas geschrieben.

    Sachlich stimme ich Dir nicht zu, denn es gibt hunderte Gründe für knappe Liquidität, die keinerlei Existenzgefährdung darstellen. Trotzdem verhalten Banken sich dann restriktiv.

    Aber das soll hier keine betriebswirtschaftliche Abhandlung werden. Ich habe einfach nur die Bitte, daß, wenn Du mich zitierst, Dein Kommentar auch zum Zitat passt.


    Gruß

    Frank

    ... nimm dich nicht so wichtig. Ich habe " Beiträge" geschrieben und nicht "Franks Beitrag". Grüsse Jürgen

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.196

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Kommt über Nacht der Insolvenzonkel auf das Firmengelände, schließt der von außen das Werkstor ab und dann ist Sabbat. Alles, was dahinter steht, ist Insolvenzmasse, da hat Georg schon Recht, und auch jemand mit einem Fahrzeugbrief und einer gestempelten Rechnung ist nur *ein* Gläubiger unter vielen. Wahrscheinlich einer der eher kleineren, die auf der Gläubigerliste irgendwo auf Platz 81 kommen. Da meint so mancher einst mutige Vorabüberweiser, man müsse nur laut genug vor dem Werkstor zetern und dann bekäme man schon, was einem zusteht. Wie dumm kann man sein? Diese Situation haben vor einigen Jahren zig Leute mit Hammoudah erlebt, und die haben am Ende keinen Heller mehr gesehen von ihrem Geld, weil da ganz andere Gläubigerparteien ganz andere Forderungen laufen hatten... und wenn irgendwann alles verteilt ist, gucken die letzten in den Mond. Das kann sich jeder mit seiner eigenen Rechtsauffassung schönreden, aber die Realität sieht anders aus.

  3. #33
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.096

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Das kann sich jeder mit seiner eigenen Rechtsauffassung schönreden, aber die Realität sieht anders aus.
    Stimmt. Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei Stiefel.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Moin,
    daher ging meine Anzahlung auf das Anderkonto meines Anwalts. Da der Verkäufer auf eine Anzahlung bestand, hat er auch die Kostennote meines Anwalts übernehmen müssen.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Mit einer Bankbürgschaft kann man problemlos Vorkasse leisten. Alternativ cash bei Abholung.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  6. #36
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    75

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Seit 2011 hab ich bei 2 bekannten Buden 3 Wohnmobile gekauft und für den für mich unüblichen Weg der Barzahlung gewählt.
    Die Branche hatte nachweislich große Probleme und auch die Buden, in denen ich gekauft habe, sind von Insolvenzen durchgeschüttelt worden.
    Da ist der Weg der Barzahlung eigentlich die sichere Nummer. Und verliere ich die Kohle auf dem Weg dahin, war es wenigstens meine Schuld.


    LG
    Sven

  7. #37
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.506

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Ich vermute, dass einige Händler ziemlich große Liquiditätsprobleme haben, was mich nicht wundert. Die haben zum Teil zig-Millionen Werte auf dem Hof stehen.
    Wie mir letztes Jahr gesagt worden ist, schickt z.B. Hymer den KFZ-Brief erst ab, wenn vom Händler die Zahlung eingegangen ist. Wie kommt dieser zu dem Geld, wenn die Bank keine Möglichkeit mehr sieht, was mich auch nicht wundert. Eine Bankbürgschaft kann er schlecht geben, da diese seinen Kreditrahmen genauso schmälert, wie Bargeld.
    Drum, warum sollte ich Zahlung leisten ohne irgendeinen Gegenwert. Kein Brief, kein Fahrzeug und nur Vertrauen - nein danke!
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #38
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Bei meinem Eura-Kauf wurde folgendermaßen verfahren:
    Ich habe, nachdem der Übernahmetermin festtand, den Kaufpreis auf das Konto des Händlers überwiesen, von diesem wurde der Versand der Zulassungsbescheinigung (Kfz.-Brief) und des COC-Papiers direkt von Eura an mich veranlasst. Wie hier die Rechtsfolge im Falle einer Insolvenz des Händler ausgesehen hätte kann ich nicht beurteilen.
    Es war in der Bestellung als Zahlungsmodus die übliche Barzahlung bei Übernahme vereinbart oder eben der Briefversand nach Zahlungseingang.
    Ich hatte damit kein Problem, schließlich war ich jahrzehntelang im Autohandel tätig, da lief es ähnlich ab. In vielen Fällen auch großzügig, man kannte seine Kunden ja relativ gut.
    Ich bekam natürlich auch (aber gottseidank sehr selten) Schüttelschecks von Kunden, man musste dann miteinander reden.....
    Geändert von Waldbauer (27.04.2018 um 19:05 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #39
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.506

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Hallo Franz,
    Dein Geld wäre weg gewesen !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  10. #40
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    75

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Ich hab eben bei Durchsicht meiner Wohnmobilunterlagen gar gesehen, dass der Dealer vom aktuellen Mobil mir schon vor Bezahlung den Brief zur Zulassung geschickt hat.
    Da die Bude auch mit Insolvenzen in Vergangenheit zu kämpfen hatte und wir uns nur einmal persönlich kurz ein Stündchen beim Kauf kennengelernt haben, von der Seite ein großes Vertrauen.

    LG
    Sven

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bezahlt ihr für den Tüv?
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 00:41
  2. 6 Jahre Dethleffs Garantie macht sich jedes Jahr aufs Neue bezahlt.
    Von womofan im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2018, 19:56
  3. Was bezahlt Ihr für die "Gasprüfung"?
    Von KudlWackerl im Forum Gasversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 19:53
  4. Habt Ihr Lieblingsradiosender?
    Von Rombert im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 12:09
  5. Wie bezahlt ihr euer Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 10:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •