Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.722

    Standard Wie habt ihr bezahlt??

    Hallo,

    unser Warten hat bald ein Ende, aber wie "bringe" ich das Geld zum Händler.
    Ich habe beim Vertrag an vieles gedacht .... leider nicht an den Bezahlvorgang.

    Unser Händler geht irgendwie wie selbstverständlich davon aus, dass wir "rechtzeitig" in Vorkasse gehen und dann das bezahlte WoMo mitnehmen.
    Für die Papiere zur Anmeldung will er vorher 50% des Kaufpreises.

    Welche Procedere gibt es, um das Bezahlen für mich am sichersten zu machen??

    Welche Erfahrungen habt ihr ... bzw wie habt ihr bezahlt??

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  2. #2
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Was steht denn in Deinem Kaufvertrag? Da gibt es mit Sicherheit einen - vielleicht handschriftlichen - Passus zum Thema Bezahlung.

    Gruß

    Frank

  3. #3
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    93

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Um an die Papiere zu kommen war es ähnlich, also, dicken Batzen von der Bank geholt und eine satte 5 Stellige Summe bar auf den Tisch gelegt, musste allerdings auch bei der Bank angemeldet werden, die Rücken ungern Ihren Kassenbestand raus . War allerdings ein Gebrauchtwagen und wir wollten los.
    Anzahlung war eine Überweisung.
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  4. #4
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.722

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Was steht denn in Deinem Kaufvertrag? Da gibt es mit Sicherheit einen - vielleicht handschriftlichen - Passus zum Thema Bezahlung.
    Das Übliche ... Eigentumsvorbehalt bist zur vollständigen Bezahlung, ebenso das "Recht zum Besitz" der Fahrzeugpapiere durch den Händler

    Es ist mir schon klar, dass ich nur mit einem bezahlten WoMo vom Hof fahren kann.
    Nur möchte/suche ich das Verfahren, bei dem ich die geringste Zeitspanne zwischen meinem Geldabfluss und Übernahme des WoMo habe

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.344

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    ... Nur möchte/suche ich das Verfahren, bei dem ich die geringste Zeitspanne zwischen meinem Geldabfluss und Übernahme des WoMo habe. ...
    Dietmar, so blöd das heutzutage klingt, Bargeld am Tag der Auslieferung.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  6. #6
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    ...
    Es ist mir schon klar, dass ich nur mit einem bezahlten WoMo vom Hof fahren kann.
    Nur möchte/suche ich das Verfahren, bei dem ich die geringste Zeitspanne zwischen meinem Geldabfluss und Übernahme des WoMo habe
    ...

    Biete dem Händler die Bezahlung bei Übernahme mit einem bankbestätigten Scheck an. Da ist er auf der sicheren Seite.

    Das Problem, was Händler manchmal haben (was ich aber bei Deinem nicht unterstellen will, sondern es nur mal erwähnen), ist, daß die Fahrzeuge bei denen auf dem Hof durch irgendeine Bank finanziert sind. Und die hat dann die Zulassungspapiere in Verwahrung.

    Die rücken sie bei einem liquiden Händler ohne Weiteres heraus. Bei manchem Händler, der nicht so liquide ist, tun sie sich etwas schwerer damit und der Händler möchte Vorauszahlung, um die Zulassungspapiere (Zulassungsbescheinigung) sozusagen "auszulösen".

    Muss nicht sein, kann aber.

    Ein probates Mittel ist auch Barzahlung, wie Bernd beschrieb.

    Die konkrete Vorgehensweise musst Du aber mit dem Händler klären. Der muss mitspielen. Ich hatte in meinem Fall das Thema bei Vertragsabschluss konkret angesprochen und eine gemeinsame Regelung (bankbestätigter Scheck) gefunden.


    Gruß

    Frank

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    142

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Moin Dietmar,

    bei der Übergabe machte ich beim Händler, in seinem Beisein, eine Onlineüberweisung. Die Papiere zur Zulassung gab es schon ein paar Tage vorher.
    Lief alles völlig easy & relaxed ab.

    Gruss
    Henk
    Alles, was ich derzeit habe, ist sinnvoll und nützlich. Was juckt mich mein Geschwätz von gestern.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.542

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    ..... Die rücken sie bei einem liquiden Händler ohne Weiteres heraus. ....

    Hallo Dietmar, in diesem Fall liegt das Risiko dann bei dir ! Wenn er zwischen deiner Zahlung und der Übergabe insolvent wird, hast du ein Problem. Ansonsten schau einmal hier. Da findest du viele Antworten auf deine Frage. Grüsse Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Dietmar, in diesem Fall liegt das Risiko dann bei dir ! Wenn er zwischen deiner Zahlung und der Übergabe insolvent wird, hast du ein Problem. Ansonsten schau einmal hier. Da findest du viele Antworten auf deine Frage. Grüsse Jürgen
    Versteh ich nicht. Welches Risko liegt bei einem Käufer, wenn er ein Wohnmobil abholt und bar oder mit einem bankbestätigten Scheck zahlt?

    Gruß

    Frank

    PS: Oder war das Zitat von Dir nur etwas "unglücklich" gewählt?
    Geändert von FrankNStein (26.04.2018 um 10:46 Uhr)

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    493

    Standard AW: Wie habt ihr bezahlt??

    Ich habe mit dem Wohnmobil eine Rechnung bekommen. Die habe ich dann am gleichen Tag noch per Überweisung beglichen.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bezahlt ihr für den Tüv?
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 00:41
  2. 6 Jahre Dethleffs Garantie macht sich jedes Jahr aufs Neue bezahlt.
    Von womofan im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2018, 19:56
  3. Was bezahlt Ihr für die "Gasprüfung"?
    Von KudlWackerl im Forum Gasversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 19:53
  4. Habt Ihr Lieblingsradiosender?
    Von Rombert im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 12:09
  5. Wie bezahlt ihr euer Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 10:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •