Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.011

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Einen Anglerschirm kann man mit seinem Erddorn gut in der Erde befestigen und er lässt sich abspannen,da braucht man selbst bei stärkerem Wind nicht hinterher laufen wie hier ein " Fachmann" geschrieben hat der leider keine Ahnung hat.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #42
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.347

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Das Thema wird lustig, deswegen noch einmal einen Hinweis von mir:

    Ich kaufte mir einen TI, damit ich eine gute Aussicht habe bei Wind und Wetter und während dieser schlechten Witterung werde ich kaum unter einer stabilen Markise draußen sitzen und auch nicht unter einem Anglerschirm
    Sonnenschutz benötige ich nicht, da ich im Sommer kein Camping mache. Da bleib ich daheim und hier habe ich insgesamt 6 Markisen im Einsatz, die alle sicher befestigt sind.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #43
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    @golfinius

    Was ist denn Deine bevorzugte Reisezeit, oder bleibst Du bei Deinen 6 Markisen lieber zu Hause?

    Gruß
    Rombert

  4. #44
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.148

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Nach einigen Vergleichen und Überlegungen habe ich von einer selbsttragenden Markise Abstand genommen. Die Belastung an der Aufbauwand ist mir nicht geheuer. Wenn auch Bimobil keine Bedenken hat, allerdings solle man Abstandshülsen (warum ist mir nicht klar) verwenden. Außerdem auch deutlich teurer, bei der bei mir doch geringen Nutzung gibt es günstigere Lösungen. Schaun wir mal, es eilt nicht.

    Aber ein Anglerschirm wird es mit Sicherheit nicht, dann kann ich mich auch unter die geöffnete Heckklappe setzen...

    Danke für die rege Beteiligung.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #45

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Nach einigen Vergleichen und Überlegungen habe ich von einer selbsttragenden Markise Abstand genommen. Die Belastung an der Aufbauwand ist mir nicht geheuer. Wenn auch Bimobil keine Bedenken hat, allerdings solle man Abstandshülsen (warum ist mir nicht klar) verwenden. Außerdem auch deutlich teurer, bei der bei mir doch geringen Nutzung gibt es günstigere Lösungen. Schaun wir mal, es eilt nicht.

    Aber ein Anglerschirm wird es mit Sicherheit nicht, dann kann ich mich auch unter die geöffnete Heckklappe setzen...

    Danke für die rege Beteiligung.

    Gruß Bernd
    Vielleicht ein Tarp?
    So ein lichtundurchlässiges Dreieckstuch aus der Outdoorszene. Hab da aber keine Erfahrung mit, nur so als Suchhilfe.

    Micha
    Grüße Michael

  6. #46
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.782

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Bernd, das Setzen unter die geöffnete Heckklappe ist zwar möglich, aber willst Du, je nach Sonnenstand, jeweils Dein Mobil umsetzen?

    Sobald ich Gelegenheit dazu habe ( in den nächsten Tagen sind wir mal kurz zur Nordsee unterwegs ), werd ich zwei Bilder erstellen von unserer Lösung, der neigungsverstellbaren Schirmhalterung an unseren Campingstühlen. Damit sitzt man, so wie man will, im Schatten, kann aber eben mit der Sonne wandern.

    Ich wurde schon mehrfach auf meine Lösung angesprochen, ob da irgend ein Dritter denkt," das ist ne Markisenlösung für Arme!" stört mich nicht. Ich hab ja eine Markise am Mobil, hab diese in 13 Jahren vllt. fünf Mal genutzt. Ich könnte also, wenn ich wollte.
    Geändert von rundefan (25.04.2018 um 10:54 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #47
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.148

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Bernd, das Setzen unter die geöffnete Heckklappe ist zwar möglich, aber willst Du, je nach Sonnenstand, jeweils Dein Mobil umsetzen?...
    Werner, ich kann mich auch je nach Sonnenstand in den jeweiligen Schatten meines Hochhauses setzen. Oder unter dem nächsten Baum, sofern vorhanden. Das ist bisherige Praxis... Nur bei sommerlichen Sonnenhochstand fehlt insbesondere um die Mittagszeit der Schatten.

    Ich bin auf Deine Bilder gespannt.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #48
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Bernd, wenn du die Kosten für die Markise ausser acht lässt, ist alles Andere nur ein billiger Notbehelf! Meine Meinung!

  9. #49
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.347

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    @golfinius

    Was ist denn Deine bevorzugte Reisezeit, oder bleibst Du bei Deinen 6 Markisen lieber zu Hause?

    Gruß
    Rombert
    Hallo,
    meine bevorzugte Reisezeit ist die Nebensaison. Ich bevorzuge zwar Campingplätze, jedoch halte ich mich kaum am Platz auf und deswegen ist ein Sonnenschutz
    überflüssig. Ich nutze mein Fahrzeug als Reisemobil, nicht als Wohnmobil oder Campingwagen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  10. #50
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.235

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    ...
    Sobald ich Gelegenheit dazu habe ( in den nächsten Tagen sind wir mal kurz zur Nordsee unterwegs ), werd ich zwei Bilder erstellen von unserer Lösung, der neigungsverstellbaren Schirmhalterung an unseren Campingstühlen. Damit sitzt man, so wie man will, im Schatten, kann aber eben mit der Sonne wandern.

    ....
    Das wäre super, das interessiert mich schon, wie du das gelöst hast.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. elektrische Markise
    Von wolf2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.06.2017, 10:17
  2. Harzflecken in der Markise
    Von Dietmar Zöller im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 18:52
  3. Omnistor Markise
    Von Viktor31 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:44
  4. Markise reparieren
    Von Rauhbuch im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 21:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •