Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Wer einmal einen Föhnsturm oder einen Gewittersturm in den Bergen erlebt hat,
    z.B. auf dem CP am Natterer See oder am Wolfgangsee,
    der wird es sich drei Mal überlegen, so eine Markise auszufahren.
    Binnen Sekunden von Null auf Hundert und alles was nicht bombenfest befestigt ist,
    fliegt durch die Gegend und selbst vermeintlich gesicherte Markisen liegen dann urplötzlich
    auf dem WOMO Dach oder beim Nachbarn auf der Parzelle.
    Da hast du recht Peter, das kann passieren. Aber dann dürfte ja niemand überhaupt irgendeine Markise anbauen.
    Mir hat Bora nach 30 Jahren eine Markise genommen. Also rechnerisch sollte ich damit durch sein!

  2. #22
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    336

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Bin positiv überrascht. Sieht echt nicht schlecht aus auf dem Video. Ist auch jetzt keine größere Kassette als sonst. Und mit dem Sensor ist man da einigermaßen auf der sicheren Seite. Mich wundert es schon viele Jahre warum jede Popelmarkise am Haus ohne Stützarme auskommt und die WoMo- Dinger immer mit. Was auch gut aussieht ist die Regenbelastung. Viele Markisen ohne Zusatzstreben neigen schnell zur “Wasserbauchbildung“.
    Wenn man die Markise als Vorzelt nützen will, dann muss man natürlich sowieso einen “ stabileren Aufbau“ wählen.

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.410

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Funktioniert der elektrische Antrieb in Verbindung mit dem Windsensor mit 12V oder muß da Landstrom anliegen?
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.711

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von Clouliner Beitrag anzeigen
    Da hast du recht Peter, das kann passieren. Aber dann dürfte ja niemand überhaupt irgendeine Markise anbauen.
    Mir hat Bora nach 30 Jahren eine Markise genommen. Also rechnerisch sollte ich damit durch sein!
    So ist es. Aber Peter ist in vielen Bereichen sehr vorsichtig und sicherheitsbedacht. Das ist doch auch in Ordnung.

    Eine umgeschlagene Markise habe ich auch mal in Griechenland gesehen. Übler Schaden, das Teil lag auf dem Dach. In dem Fall waren die Eigner schwimmen gegangen, die Markise war nicht gesichert. Kann halt passieren.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  5. #25
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.496

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Dieses Video ist noch cooler. Her wird auch böiger Wind simuliert.

    https://www.youtube.com/watch?v=0vE-8-aU3cM

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #26
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.711

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Funktioniert der elektrische Antrieb in Verbindung mit dem Windsensor mit 12V oder muß da Landstrom anliegen?
    Uwe, funktioniert mit 12 Volt. Nur 230 Volt wäre irgendwie Banane...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.711

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Dieses Video ist noch cooler. Her wird auch böiger Wind simuliert. ....
    Gruß
    Andi
    Wahnsinn Andi, aber es wird nicht gezeigt ob die Markise noch einwandfrei funktionierte.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Bei mir sind nur oben die Nieten von den Standfüssen abgeschert. Die verankerten Standfüsse sind umgefallen. Die Shockabsorber waren gebrochen und dadurch hing die Markise nach unten. Nach anheben der Markise konnte sie normal mit dem 12V-Motor eingefahren werden.

    Die Versicherung hat die Kosten für die neue Markise übernommen.

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Uwe, funktioniert mit 12 Volt. Nur 230 Volt wäre irgendwie Banane...
    zumindest meine Omnistormarkisen funktionierten alle nur mit 230V. Klar musste dann für den Betrieb der Wechselrichter angestellt werden.

  10. #30
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Selbsttragende Markise

    Ich hatte einen Markisenschaden. Mir ist bei meinem Knaus 595er Alkoven vor ca. 15 Jahren passiert, an einem sonnigen Tag. Von Sturm u.ä. nichts zu sehen und auch nicht angekündigt. Markise natürlich nur für die Zeit des Draußensitzend nicht gesichert, diese wurde durch eine Windhose aufs Dach geschlagen, mit einem Ende( die, wo der Wind zuerst angreifen konnte,) voraus. Gab ein 15X15 ca großes Loch in der Dachhaut, GsD nicht komplett durchs Dach geschlagen. Das Loch hab ich abgeklebt ( das Ereignis war am zweiten Urlaubstag ) und hab die Reise dann noch fortgesetzt. War auf dem Campingplatz in Otta. GsD hat der norwegische Wetterdienst am Folgetag darüber berichtet. Also nicht von meinem, aber doch von den Schäden an Häusern im Ortskern. Das hat geholfen, den mir entstandenen Schaden durch die VK ersetzt zu bekommen.

    Schadenbeschreibung: Markise auf ganzer Länge tordiert, Getriebe defekt, = Totalverlust der Markise. Seit dem Zeitpunkt nutze ich nur noch jeweils einen Zweipersonenschirm, die ich mit einem speziellen Halter an meinen Stühlen befestigen kann. Hat in etwa die Gleiche Wirkung wie der Sonnenschirm von Willy.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-07-18_264.jpg 
Hits:	0 
Größe:	33,1 KB 
ID:	27279

    Hier die Markise nachdem ich sie händisch aufgerollt und mit Ledergurten sichern konnte.
    Geändert von rundefan (22.04.2018 um 12:41 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. elektrische Markise
    Von wolf2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.06.2017, 11:17
  2. Harzflecken in der Markise
    Von Dietmar Zöller im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 19:52
  3. Omnistor Markise
    Von Viktor31 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 16:44
  4. Markise reparieren
    Von Rauhbuch im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 22:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •