Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81
  1. #41
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.747

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    Eins ist für mich klar, ein demokratischer Staat braucht öffentlich rechtliche Medien, in welchem Umfang kann immer diskutiert werden.
    LG aus CH, Markus
    Stimmt.
    Aber dann sollten diese sich auch öffentlich rechtlich verhalten und ihrem Auftrag gerecht werden. Die wichtigen Bildungssendungen wie Telekolleg wurden einfach abgeschafft. Überhaupt hat der Bildungsanteil der Dritten extrem abgenommen. Mehr und mehr kommen nur noch Soap-Serien wie Traumschiff, welche Millionen verschlingen und ich mich nach dem öffentlich rechtlichen Auftrag frage. Gigantische Fernsehshows welche hunderte Millionen verschlingen finde ich auch nicht angebracht.
    Wieso bekommt ein H. Plasberg pro "Hart aber Fair" Sendung 17.000€ Gage für eine Stunde Sendung, und dies wöchentlich. Das sind fast 900.000€ Jahresgehalt. Muss das sein? Eine Frau Merkel bekommt als Bundeskanzlerin nicht einmal 1/3 davon und muss jeden Tag hart arbeiten.

    Bestimmte "Satire"-Sendungen sind von vorn herein total einseitig politisch geprägt, selbst bei den Nachrichten fehlt mir eine gewisse Neutralität der Darstellung. (Ein Beispiel: Heute Show=SPD und sonst gegen alle)
    Nein ich meine jetzt nicht "Lügenpresse" und "Fake-Nachrichten", dass ist genau das andere unerträgliche Gegenextrem mancher spezieller politischer Kreise.
    Ich halte das öffentlich rechtliche Radio und Fernsehen für wichtig, aber das ginge auch mit der Hälfte an Personal und Sendern genau so gut und ich erwarte völlige Neutralität in jeglicher Berichterstattung und viel mehr Engagement im Thema Bildungsauftrag.
    Geändert von raidy (07.04.2018 um 11:42 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #42
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.066

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Bernd, wenn da jetzt mal nicht ein Aufschrei durch die Fußball- Anhänger geht. Ich bin voll bei Deiner Ansicht, aber, es wird sich in der Sportberichterstattung nichts ändern. Es wird ebenso nur selten über "Randsportarten und deren WMs berichtet werden, wie bisher. Schau Dir im Vergleich nur die Diskussion um die Kostenbeteiligung an den inzwischen, bei " Problemspielen" notwendigen Polizeieinsätzen an. Da wird auch nur gemauert.
    Solange mir Fußball auch nur halbwegs interessant erschien, gab es keine "Fanrandale", weder in Zügen, noch in Nähe der betroffenen Stadien. Aber, ich gebe zu, das war auch bis 1968 so. Danach verlagerten sich meine sportlichen Interessen doch deutlich, sodass ich nur noch die Pressemitteilungen mit bekam.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  3. #43
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    926

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Bei uns im Westen ist mit dem WDR alles, ob Radio oder TV SPD geprägt. Plasberg kommt von dem Sender. Die Kohle stinkt ja nicht.
    Neben den SPD Themen im WDR gibt es diverse Kochshows und am Samstag DrittLiga Fußball. Im Winter von Morgens bis Abends Wintersport, den das breite Publikum ja brennend interessiert.
    Hat jetzt nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun.
    Eine differenziertere Berichterstattung wäre wünschenswert. Werden wir aber nicht mehr erleben.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  4. #44
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    652

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Nach dem Umbau auf DAB Plus im Womo bin ich schwer enttäuscht. Es funktioniert durch Deutschland, Na ja so lala.
    Manchmal gut und manchmal gar nicht. Die permanenten Abbrüche braucht kein Mensch.
    An den Grenzen Deutschlands ist mit DAB + definitiv Schluß.

    So was braucht kein Mensch
    Mfg. Frank

  5. #45
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.993

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Das sind fast 900.000€ Jahresgehalt
    Ohje .. ÖR versus Privaten würde ein Unendlichthema.

    Ich bin grundsätzlich froh, dass die öffentlich Rechtlichen in diesem Umfang senden und präsent sind.

    Bei solchen Themen kann immer jeder schön mitmeckern, anderen ihre Gehälter madig machen (wobei es wahrscheinlich nur 40 Sendungen hart aber fair gibt) und meinen zu wissen was besser ist.
    Der Versorgungsauftrag ist ein bisschen umfangreicher als Telekolleg.

    Ich habe mein Geld übrigens damit verdient und werde mich auch gleich wieder in den Ruhestand zurückziehen


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  6. #46
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    ?? Alle scheinen mehr oder minder unzufrieden mit dem Angebot der Fernsehsender zu sein.
    Aber fast alle meinen man bräuchte das?!? ...das ist ein Phänomen!
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  7. #47
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.892

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Zitat Zitat von bockpfeifscheißerl Beitrag anzeigen
    ?? Alle scheinen mehr oder minder unzufrieden mit dem Angebot der Fernsehsender zu sein.
    Aber fast alle meinen man bräuchte das?!? ...das ist ein Phänomen!

    Nein. Völlig normal.

    Besser geht immer. Garnicht mehr geht überhaupt nicht.


    Gruß

    Frank

  8. #48
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Nein. Völlig normal.
    Ich danke dem Herrn, daß ich nicht zu den 'Normalen' gehöre!
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  9. #49
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.892

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Gern geschehen.
    Freut mich, Menschen mit Binsenweisheiten glücklich machen zu können.

    Gruß

    Frank

  10. #50
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Wenn ich doch schon früher gewusst hätte das du Gott bist...
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DVB-T2 kaum da und schon am sterben?
    Von raidy im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 12:12
  2. jetzt kommt im Rheinland die 5te Jahreszeit
    Von willy13 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 20:25
  3. Jetzt kommt der Frühling
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 22:14
  4. Der Neue, der jetzt öfter kommt
    Von vorzelt im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 16:34
  5. Bürstners`s AeroVan kommt jetzt doch
    Von Jueppchen im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 20:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •