Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81
  1. #51
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.221

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Kommt mal wieder zum Thema zurück !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Rombert
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Ich war heute in dem sehr sehenswerten Radiomuseum in Bad Laasphe. Dort wurde sehr bedauert, dass die meisten AM-Sender (LW, MW, KW) größtenteils abgeschaltet wurden.

    Der nette und angagierte Betreiber, Herr Necker hat aber einen hausinternen Sender installiert, so dass viele Geräte noch vorgeführt werden können.

    Ein Besuch lohnt sich. Der Bestand an historischen Geräten ist einmalig - das Radiomuseum steht mit seinem Bestand sogar im Guiness-Buch der Rekorde.

    Gruß
    Rombert

  3. #53
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    652

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Zitat Zitat von bockpfeifscheißerl Beitrag anzeigen
    ?? Alle scheinen mehr oder minder unzufrieden mit dem Angebot der Fernsehsender zu sein.
    Aber fast alle meinen man bräuchte das?!? ...das ist ein Phänomen!
    Nun krieg dich wieder ein. Es geht hier gar nicht um Fernsehsender......
    UKW - Ultra Kurzwelle ist eine Radiofrequenz
    Mfg. Frank

  4. #54
    Stammgast   Avatar von 1200gs.treiber
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    511

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Vielleicht mal auch ein wenig über den Tellerand schauen.
    In der jungen Generation wird überwiegend Spotify oder ähnliche Streamingdienste gehört, da wird das Autoradio nur zum einstöpseln des Smartphones benötigt.
    Fernsehen interessiert in der Generation auch kaum einen, da werden Netflix und Konsorten gestreamt.
    Kann ich auch irgendwie nachvollziehen. Im öffentlich rechtlichen laufen nur noch langweilige deutsche Krimis, unglaublich bescheuerte Unterhaltungsshows und selten gut recherschierte Reportagen.
    Die Privaten verkommen zur Freakshow für bildungsferne Bevölkerungsschichten.




    Micha
    Grüße Michael

  5. #55
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.184

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Im Internet recherchiert, UKW wurde 1949 sukzessive in Europa eingeführt. Jetzt gehört UKW langsam einer überholten Technologie an, schließlich morsen wir ja auch nicht mehr.

    Ich finde es dennoch schade, dass nicht auf längere Zeit zwei Sendetechnologien nebeneinander existieren können. Ich denke viele ältere Menschen würden das begrüßen, die sich nicht mit neuen Empfangsgeräten auseinander setzen wollen.

    Aber rund 7 Jahre haben wir ja noch. Dann kann ich mein wunderbares Bose Wave Radio nur noch als CD Player nutzen.

    Nachtrag: Mittelwelle läuft dann noch?

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (08.04.2018 um 01:13 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  6. #56
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    652

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Du kannst doch dein eigenes Programm machen. Ein UKW Transmitter macht es möglich.

    Satire Modus an:

    Vorteil für dich, du bist dein eigener Musikredakteur. Nervige Sprach Themen, die dich eh nicht interessieren,
    kannst du einfach weglassen.

    Getreu dem Motto:
    Du kannst dich belobigen, du kannst es lassen, du kannst dich auch abmahnen, entlassen und wieder neu anstellen.
    Niemand nimmt dir dein UKW! Und abschalten kannst nur Du, Bernd!

    Satire Modus aus!

    Technisch aber machbar und weil wir gerade von Entwicklungen reden. Lass den UKW Transmitter weg, der rauscht nur,
    kauf dir was mit Aux oder Bluetooth, häng das Handy dran und schon klappt das und gut.....

    Tipp 2:
    Besorg dir ein Sack it. Das ist sowas hier.....
    https://www.coolshop.de/produkt/sack...xoCJ6EQAvD_BwE

    Das ist ein richtig guter, kleiner und handlicher Bluetooth Lautsprecher mit richtig Bums!
    Dementsprechende Software auf deinem Smartphone vorausgesetzt, kannst du richtig guten Sound machen,
    ohne die Nachbarn zu stören (Kleiner Tipp - Anpassung des Frequenzbandes - Aktion menschliches Gehör).

    Und wenn du es doch mal etwas lauter brauchst, dann nimm eine Marken Küchenrolle und steckt den Lautsprecher
    da rein. Der Durchmesser passt. So was nennt man einen Resonanzboden.......

    Dann brauchst du noch ne richtig gute Mucke (ala -- > wärst du doch in Düsseldorf geblieben.......
    Sind Sie der Graf von Luxemburg...... oder die kleine Reblaus, der kleine grüne Kaktus etc. )
    und schon ist deine Technik Welt in Ordnung!
    Geändert von fwbgroup (08.04.2018 um 10:55 Uhr)
    Mfg. Frank

  7. #57
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.184

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Frank, Danke für die Tipps. Einen Bluetooth Lautsprecher mit "Bums" habe ich und eine Radio App sowie viel rockige Musik auf dem Smartphone. Zuhause habe ich allerdings insgesamt 6 UKW Empfänger und höre damit auch etliche Informationssendungen. Nur damit kein falscher Eindruck entsteht.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #58
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.521

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Musik höre ich im Autoradio nie. Wenn überhaupt eingeschaltet ist höre ich B5 Aktuell, den Nachrichtensender. Wenn wir mit dem Womo unterwegs sind suche ich, wenn der BR nicht mehr empfangbar ist, was adäquates aus der Region.
    Zuhause, beim Frühstück, läuft ISW (Inn-Salzach-Welle) , ein regionaler Sender. Allerdings auch hauptsächlich nur wegen Nachrichten und Informationen. Die Musik die da zu hören wäre ist einfach unterirdisch, ich weiß nicht wo die den Mist einkaufen. Und ich frage mich welche Menschen diese Geräuschkonserven womöglich auf irgendwelchen Medien kaufen. Die Geschmäcker sind halt verschieden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #59
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.342

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Die Musik die da zu hören wäre ist einfach unterirdisch
    Ich hab' mich gerade mal auf den Stream gehängt - die Musik ist schon herb, aber dürfte mit Blick auf euren Haushalt doch altersangemessen sein... was gefällt dir daran nicht?

  10. #60
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.521

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Hat nix mit dem Alter zu tun. Meist kommen englische Texte die ich sowieso nicht verstehe, wird mal was auf Deutsch gejault ist der Text idR. so geistreich dass man glauben könnet es liefe eine Schallplatte mit Sprung. Am Sonntag früh gibt es gelegentlich etwas Volkstümliches, dafür einen Moderator dem nie ein neuer Text einfällt. Er wünscht immer einen wunderschönen guten Morgen und bringt uns in den Sonntag hinein. Das jeden Sonntag gleich mehrmals.
    Normalerweise sollten die Interpreten dafür zahlen müssen dass ihr Schrott öffentlich abgspielt wird.
    Mir gefällts halt nicht, anderen vielleicht schon.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DVB-T2 kaum da und schon am sterben?
    Von raidy im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 12:12
  2. jetzt kommt im Rheinland die 5te Jahreszeit
    Von willy13 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 20:25
  3. Jetzt kommt der Frühling
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 22:14
  4. Der Neue, der jetzt öfter kommt
    Von vorzelt im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 16:34
  5. Bürstners`s AeroVan kommt jetzt doch
    Von Jueppchen im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 20:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •