Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 81
  1. #31
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.211

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Oh Volker, ein ganz heißes Thema. Ich möchte die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten erhalten wissen. In diesem Sinne fand übrigens kürzlich in der Schweiz eine Volksabstimmung statt. Ich habe mich hinsichtlich Fernsehen völlig von den privaten Sendern befreit. Weg von Unterbrechungen mit nerviger Werbung und seichten Unterhaltungen. Dafür noch extra bezahlen? Nie und nimmer.

    Aber so hat ein jeder seine Vorstellungen.

    Viele Grüße
    Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  2. #32
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Hallo

    Ich habe im PKW und WOMO DAB +. 2015 war der DAB Empfang bei uns definitiv nicht nutzbar. 10% Empfang und 90% Ruhe. In der Zwischenzeit haben wir hier 90% Empfang. Vorgestern sind wir über Würzburg, Meiningen, Eisenach nach Göttingen gefahren, der DAB Empfang war kein Genus, weil die Lücken größer waren als der gute Empfang. Mein Radio hat gnädigerweise sanftes ein- und ausgeblendet. Von Göttingen zurück auf der BAB war der Empfang etwas besser, aber von flächendeckend kann noch keine Rede sein. Die Lücken sind deutlich weniger geworden, aber der Unterschied bei der Empfangsqualität ist deutlich zu hören und nervt.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  3. #33
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Mal ganz ehrlich - wäre die Welt nicht wieder viel interessanter wenn man diesen ganzen Mist einfach komplett abschalten würde?!
    Oft ist weniger wirklich mehr, man muß es einfach einmal ausprobieren.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Rombert
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Hallo Kameraden!

    UKW kann man zur Zeit noch nicht abschalten, da es keine Alternative gibt. Das sind offensichtlich Drohgebärden der Sendemastbetreiber, um bessere Konditionen auszuhandeln.
    Ob sich DVB+ durchsetzt bleibt abzuwarten. Möglicherweise gibt es eher ein schnelles flächendeckendes Internet über das dann auch Radio- und Fernsehprogramme empfangen werden können.
    Auf die öffentlich-rechtlichen möchte ich keinesfalls verzichten, selbst wenn sie mit ihrem aufgebauschten Apparat und hohen Gehältern viel Geld kosten. Wo sonst bekommt man verlässliche und geprüfte Informationen. Das Internet wimmelt nur so von Falschinformationen und Fake-News und das Niveau der privaten Fernsehsender ist größtenteils unterirdisch - von der Werbung mal ganz abgesehen.
    Die Privaten nutze ich nie! Mit einer Einschränkung: Bei der Winterolympiade habe ich viel Eurosport gesehen, weil sich ARD und ZDF meist auf Sportarten mit deutschen Teilnehmern konzentrieren - z.B. Biathlon ohne Ende.

    Gruß
    Rombert

  5. #35
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.995

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Hallo,

    ich muss gestehen, ich würde eine UKW-Abschaltung noch nicht mal merken.
    Im Auto hören wir schon viele Jahre nichts mehr ... zuhause haben wir kein UKW-Radio

    ich streame hin und wieder einen Nachrichtensender (BR5 oder HR info) oder höre selten mal über Astra
    Außerdem besitze ich ca 5 TB Musik, aber selbst da wird nur bei Besuch oder an Weihnachten im Hintergrund gespielt

    Allerdings stimme ich uneingeschränkt zu, dass man solche Antennenkonstellationen (wenn es denn auch so stimmt und so kritisch ist) niemals zulassen durfte.

    Auch die öffentlich rechtlichen Sender gehören eher gestärkt, wie ständig ausgedünnt. Das es diese Vielfalt von Programmen (besonders auch für Minderheiten) und das der ÖR staatsfern vom Volk finanziert wird und vor allem nicht von Steuern abhängig ist, ist ein ganz besonders hohes Gut der Demokratie.
    Über den administrativen Ablauf und über den einen Sender mehr oder weniger kann man immer streiten .... aber niemals über die Existenz des ÖR

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  6. #36
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    991

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Hier in Bayern war zuletzt ein ziemlicher Aufstand gegen den Verlust der UKW-Frequenzen von BR Klassik. Diese sollten an das Jugendradio Puls gehen und BR Klassik nur noch über DAB empfangbar sein. Jetzt bleibts wie es ist.

    Gruß
    Steffen

    http://www.musik-heute.de/17056/br-k...puls-abgesagt/
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    926

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Die öffentlich rechtlichen gehören reduziert, nicht abgeschafft. Das spart Geld und damit Gebühren. Das Gleiche gilt für die Anzahl der Bundesländer. Ich könnte mir jeweils 4- 5 vorstellen. Aber letzteres ist ein anderes Thema. Wobei im Ergebnis vergleichbar.
    Privat kommt bei nur Sky auf den Schirm. Fußball halt..... .
    Und im Reimo Sky go. Seit neuestem Europaweit.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  8. #38
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    482

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Diese ganzen Diskussionen hatten die letzten 12 Monate als es um eine Abstimmung um die Abschaffung der Radio un Fernsehgebühren in der Schweiz ging, mit dem Resultat dass fast 72% die Gebühren und damit die öffentlich rechtlichen nicht abschaffen wollen.
    Ob jetzt bei den Stationen reduziert wird?? Werden sehen. Eins ist für mich klar, ein demokratischer Staat braucht öffentlich rechtliche Medien, in welchem Umfang kann immer diskutiert werden. Aber wenn ich mich nicht nur für Fussball interessiere wird es echt teuer mit all den Abos, oder ich schaue nur noch Werbung. Dann bezahle ich lieber meine Gebühr und gut ist.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  9. #39
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.523

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Wer von euch kann sich noch an die Zeit erinnern da es nur in sehr wenigen Autos überhaupt Radios gab und wenn, dann Mittel-Lang-und Kurzwellenempfänger ?
    Richtige "Dampfradios" also.
    Es gab mal ein einschneidendes Erlebnis. Vom bayerischen Kultusministerium wurde Ende der 50er Jahre ein Wettbewerb für Volksschulen ausgerufen: Unser Dorf !
    In unserer Schule wurde mitgemacht, wir trugen sehr viel zusammen, schrieben und zeichneten viel und fertigten mit den damals zur Verfügung stehenden Mittel eine schöne Mappe. Ich war 13 Jahre alt und maßgeblich an der Aktion beteiligt.
    Plötzlich kam von unserem Lehrer die Mitteilung: Kinder, wir haben bei dem Wettbewerb den ersten Preis gewonnen !
    Wir wurden ins Maximilianeum in München in den Landtag eingeladen, das war eine Sensation! Der Bayerische Rundfunk war da, wir wurden Interviewt. Wie erfuhren auch wann die Aufzeichnung im Radio zu hören sei.
    Zu dem Zeitpunkt saßen wir im Bus und waren auf dem Heimweg. Im Bus gab es kein UKW-Radio.....
    Da wäre ich einmal im Radio zu hören gewesen und konnte selber nicht zuhören...
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #40
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.211

    Standard AW: Kommt jetzt das große UKW-Sterben?

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    ...Eins ist für mich klar, ein demokratischer Staat braucht öffentlich rechtliche Medien, in welchem Umfang kann immer diskutiert werden. Aber wenn ich mich nicht nur für Fussball interessiere wird es echt teuer mit all den Abos, oder ich schaue nur noch Werbung. Dann bezahle ich lieber meine Gebühr und gut ist.

    LG aus CH, Markus
    Zustimmung Markus, ich finde es auch gut wenn die Fußballfans separat bezahlen. Insofern habe ich hier in Deutschland die Reduzierung der Übertragungen im öffentlich rechtlichen Fernsehen begrüßt, letztendlich auf Grund der horrenden Gebühren für die Übertragungsrechte des Profifußballs begründet.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (07.04.2018 um 11:18 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DVB-T2 kaum da und schon am sterben?
    Von raidy im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 12:12
  2. jetzt kommt im Rheinland die 5te Jahreszeit
    Von willy13 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 20:25
  3. Jetzt kommt der Frühling
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 22:14
  4. Der Neue, der jetzt öfter kommt
    Von vorzelt im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 16:34
  5. Bürstners`s AeroVan kommt jetzt doch
    Von Jueppchen im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 20:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •