Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    22.03.2018
    Beiträge
    5

    Standard Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Hallo ihr lieben Womofreunde!
    Wir wollen unser in Holland gekauftes Womo zur HU bringen.
    Es ist über 3,5 schwer.
    Wir Suchen jetzt eine Prüfstelle im Raum Köln, die nicht zu pingelig prüft.
    Dekra, TÜV-Rheinland, GTÜ usw.?
    Das Womo ist in einem guten Zustand doch viele Reparaturen die eventuell nicht nötig sind, würden und die Schuhe ausziehen.
    z.B. Es handelt sich bei dem Womo um einen Niesmann Bischof Flair der drei gemachte Steinschläge in der großen Windschutzscheibe hat. Die Steinschläge befinden sich nicht im Sichtbereich, wobei der eine Steinschlag am unteren Rand der Scheibe, schon leicht im Bereich der Scheibenwischer sich befindet.
    Wenn wir die Scheibe austauschen lassen müssten wäre das ein ordentlicher Schlag auf unsere Reisekasse.
    Vielleicht kennt wer einen guten aber nicht zu strengen Prüfer bei Köln?
    Vielen Dank!

  2. #2
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    587

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Grüße Dich .......,

    bei "car glass" kannst Du ganz genau nachlesen wo und wie groß der Sichtbereich
    einer Frontscheibe ist.
    Glaube es waren je 30cm links und rechts der Lenksäule.

    Generell brauchen dicke Dampfer aber auch größere Kohlebunker.

    Viel Spass noch und immer gute Fahrt !

    Gruß Billy

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Moin,
    z.B. bei Amazon gibt Reparatursätze für ganz kleines Geld. Die funktionieren sehr gut.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  4. #4
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.847

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    @DerFlair

    Ich lese einigermaßen erstaunt hier alle von Dir eröffneten Themen. Ich stell mir dazu nur eine Frage: Gab es keine Möglichkeit, sich vor dem Kauf zu allen Fragen des Fahrzeugimports zu erkundigen?

    Ich stell mal so in den Raum:
    1. Thema, inzwischen geschlossen, ging es um den Gastank, der angeblich 13 Jahre alt und ohne Papiere sei. Dort gab es Hinweise, sich mit Wynen-Gas zu dem Tank ins Benehmen zu setzen. Das hast Du laut eigener Auskunft auch getan.

    2. Thema: wo kann man im Raum Köln einen Gastank prüfen lassen, weil Dir der Weg zu Wynen zu weit ist. Mein Hinweis, ein Weg sei ca. 75 km und man kann bei Wynen, natürlich nach Absprache auch übernachten.

    3. Thema: Zulassung auch ohne COC möglich. Von mir mit einem erklärenden Link beantwortet. Inzwischen weiß ich aus einemanderen Thema, dass es sich um ein Niessmann+ Bischof Produkt handelt. Mit den Unterlagen des Fahrzeug dort wegen COC anfragen, dürfte ein Leichtes sein. Kostet aber möglicherweise schon wieder etwas.

    4. Thema: dieses hier, in dem Du nach einem
    Wir Suchen jetzt eine Prüfstelle im Raum Köln, die nicht zu pingelig prüft.
    Dekra, TÜV-Rheinland, GTÜ usw.?
    suchst. Meine Frage an Dich und die ist durchaus ernst gemeint;" Glaubst Du ernsthaft, hier würde irgend ein Forenmitglied eine Prüforganisation benennen, die Dir quasi ein Gefälligkeitsgutachten fur ein reimportiertes 13 Jahre altes Mobil erstellt?"
    Üblicherweise sollte Dir daran gelegen sein, bei einem Wohnmobil des angegebenen Alters eine gewissenhafte "Vollabnahme" gemacht zu bekommen, um alle auch nicht so offensichtliche Mängel finden zu können. Ob die dann in einer Fiat, Iveco oder MB-Werkstatt oder in einer freien Werkstatt beseitigt werden sollen, ist eine weitere Frage, die Du dann ja in einem neuen Thema anfragen kannst.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #5
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.203

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Hallo, Werner

    Ich habe viel eher den Eindruck das der TE die Mängel gar nicht gefunden haben will weil deren Beseitigung ihm zu teuer ist,nur so kann ich seine Frage nach einer Prüforganisation die Gefälligkeitsgutachten ausstellt verstehen.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #6
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Vielleicht war die Anschaffung des "Schnäpchens" zu teuer, so das jetzt für fällige Reperaturen nichts mehr übrig bleibt.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    106

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Hallo zusammen,

    es macht mich schon traurig als ehemaliger TÜV Prüfer im KFZ Wesen auch noch aus dem
    Köln Raum so etwas zu lesen.

    Gruß Albert

  8. #8
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.847

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Nun lass uns mal nicht über die Finanzen eines möglichen "Neuling" nachdenken. Aber es scheint mir so, dass da Jemand mit dem "haben wollen" im Hinterkopf ein Fahrzeug im EG-Ausland gekauft und erst nach dem Kauf die notwendigen Schritte für den Import abgefragt hat. Jetzt steht eine Gastankprüfung an, im unglücklichsten Fall auch noch eine neue Frontscheibe, die Abnahme durch den TÜV und die eigentliche Zulassung.
    Ich glaube allerdings, der Scheibendoktor wird eine Frontscheibe mit Steinschlag nur dann reparieren, wenn nicht im Sichtbereich, vermutlich sind die Niederländer in diesem Punkt nicht anders denkend als hier.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  9. #9
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.437

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Nun lass uns mal nicht über die Finanzen eines möglichen "Neuling" nachdenken. Aber es scheint mir so, dass da Jemand mit dem "haben wollen" im Hinterkopf ein Fahrzeug im EG-Ausland gekauft und erst nach dem Kauf die notwendigen Schritte für den Import abgefragt hat. Jetzt steht eine Gastankprüfung an, im unglücklichsten Fall auch noch eine neue Frontscheibe, die Abnahme durch den TÜV und die eigentliche Zulassung.
    Ich glaube allerdings, der Scheibendoktor wird eine Frontscheibe mit Steinschlag nur dann reparieren, wenn nicht im Sichtbereich, vermutlich sind die Niederländer in diesem Punkt nicht anders denkend als hier.
    Ja, aber war doch billiger !!!

  10. #10
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    651

    Standard AW: Tüv, Dekra, GTÜ ..... ?

    Nun, ihr wundert euch ? Geiz ist halt geil.......
    Dem TE wünsche ich viel Glück. Mache die Dinge normal und der NB wird dir viel Freude bereiten.
    Mfg. Frank

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dürfen TÜV, Dekra, GTÜ bald keine HU mehr machen?
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 17:07
  2. Erlebis mit DEKRA TÜV
    Von Alaska im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 09:47
  3. Hagelschäden, Presseinfo von DEKRA
    Von Schorschi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 23:07
  4. Hauptuntersuchung / Dekra / Prüfberichte abrufbar ?
    Von LT35 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 22:40
  5. Dekra-Untersuchung von Basisfahrzeugen
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2014, 13:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •