Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Rombert
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Ich habe mit meinem Eura <3,5t und 110 PS noch jede Passstraße ohne Probleme bewältigt. Bergab ist es nicht so angenehm, da ist schon mal der 2. Gang gefragt und dosiertes Bremsen angezeigt. Leider hatte ich beim Kauf keine andere Wahl, sonst hätte ich einen größeren Motor bevorzugt. Aber es geht!

    Gruß
    Rombert

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.378

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Ich kenne aus einem anderen Forum einen User der das Stilfser Joch mit seinem alten 95 PS 2,5 L Turbo gefahren hat,der hat es auch geschafft.Ich fahre auch so einen alten Dampfer und habe mit dem so manche Gebirgsstrecke ohne Probleme gefahren,also keine Sorge,fahr einfach los.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #13
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Ich kenne aus einem anderen Forum einen User der das Stilfser Joch mit seinem alten 95 PS 2,5 L Turbo gefahren hat,der hat es auch geschafft.Ich fahre auch so einen alten Dampfer und habe mit dem so manche Gebirgsstrecke ohne Probleme gefahren,also keine Sorge,fahr einfach los.

    Gruß Arno
    Ja, auch ich war lange mit dieser Motorisierung unterwegs. Viele steile Bergstraßen rauf und runter, ich kann mich nicht an Probleme erinnern.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.378

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Ich habe meinem alten Dampfer einen zusätzlichen Ölkühler mit eigenem Lüfter spendiert,so wird die Maschine nicht überhitzt,beim fahren Bergab helfen die alten Tricks die jeder kennt.(Oder kennen sollte)


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    209

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Ich war mit einem alten Bedford 3,5 to 65 PS Diesel gefahren keine Probleme gehabt.
    Selbst alte T1 Bulli mit 2 to und 35 PS haben es geschafft.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.287

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Der Lanz Bulli Traktor meines Opas hatte nur 11PS und kam mit 2t Last hinten dran trotzdem jede Steigung rauf, entsprechend langsam halt.
    Nicht der Motor sondern das Getriebe entscheidet, welches die steilste Steigung ist, die man fahren kann.

    130PS reichen völlig, alles darüber ist Komfort.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #17
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.248

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Ob 130 PS reichen ist eine Frage der Ansprüche die man an den Antriebskomfort stellt. Im Wohnmobil reichten mir bisher 130 PS allemal und überall hin, auch mit meinem verflossenen 4-Tonner. In einem PKW habe ich 86, im anderen 109 PS, auch das reicht vollkommen aus. Bei Motorrädern schaut es anders aus. Ich bin mal von einem 118-PS-Motorrad auf ein 50-PS-Motorrad umgestiegen und stellte fest : 50 PS reichen auch, wenn auch nur notdürftig, man stellt sich darauf ein und fährt plötzlich viel entspannter. Nach dem Ende meiner Motorradfahrerkarriere kaufte ich einen Roller mit 34 PS. Diese Leistung reichte mir nach kurzer Zeit nicht mehr. Gut, man kommt fast immer ausreichend vorwärts, will man einen LKW überholen der 80 km/h fährt heisst es umdenken. Man ertappt sich jedoch dabei dass man das Einzylindermotörchen mit 400 ccm fast immer ausquetscht, für mich ein ungutes Gefühl. Nun habe ich einen Roller mit 60 PS, diese Leistung reicht fast für alles, man kann sogar 180 km/h fahren.
    Nun bin ich wieder ein klein bischen Motorradschwanger, das Objekt der Begierde hätte 75 PS.....
    Aber beim Wohnmobil würde ich wahrscheinlich im Falle eines Wechsels wieder zum 130-PS-Ducato greifen, ausser es wäre eines das man meist mit mehr als 4 Tonnen bewegt.Dann sollten es schon 150 PS sein.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  8. #18
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Zitat Zitat von LaMira Beitrag anzeigen
    Hallo Leute

    ich will mir demnächst ein neues Wohnmobil von Ahorn kaufen, das Canada AE.
    Wir fahren gerne nach Italien und Österreich und fahren da über die Passstraßen da ich nicht gerne durch Tunnel fahre. Unser bisheriges Wohnmobil war ein auf 4T aufgelassteter Dethleffs Advantage (Fiat Ducato) mit 150 PS. Mit dem sind wir sehr zuverlässig die Berge rauf und runter gekommen, auch bei 18% Gefälle.

    Nun wollen wir uns einen Neuen kaufen und sind uns nicht sicher, ob uns die 130 PS reichen. Deshalb wollte ich wissen, ob schon jemand Erfahrungen hat mit Ahorn Wohnmobilen, am Besten sogar mit dem Canada hat und wie es auf Passstraßen mit 130 PS ist.

    Wir wollen den auch nicht auflasten lassen wenn es nicht viel zu knapp wird.
    An Ausstattung wollen wir nur eine 4m Markise, den großen Kühlschrank, das Chassis- und das Design-Packet.

    Ich freue mich sehr über Antworten
    Mit einem Schaltgeriebe sollte es reichen,
    mit der Ducato-Komfortautomatik würde ich mindestens für die 150 PS Maschine plädieren
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  9. #19
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.248

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Peter,
    die Fiat Komfortautomatik ist nichts anderes als ein Schaltgetriebe das automatisch geschaltet wird, es gibt keinen schlechteren Wirkungsgrad. D.h. der Kraftbedarf bei dieser Art Getriebe ist nicht höher als beim Schaltgetriebe.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  10. #20
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    254

    Standard AW: Reichen 130 PS (Ahorn Wohnmobil Canada AE) für Passstraßen etc.

    Wir haben seit 03/17 den Ahorn Canada TE mit genau diesem Motor. Sind bis jetzt 18000 km gefahren und davon die Hälfte in den Alpen über alle großen Pässe.
    Ergebnis......alles ohne jeglichen Probleme. Der Motor ist top. Du machst keinen Fehler.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ahorn Erfahrungen
    Von Trail 660 im Forum Reisemobile
    Antworten: 539
    Letzter Beitrag: 03.12.2019, 19:22
  2. Gewicht Ahorn Canada AE.......
    Von A- Hörnchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 20:09
  3. Stützen für unseren Ahorn
    Von Marc-Peter im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 09:58
  4. Ahorn Kentucky K-Line LG
    Von seeli1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 12:07
  5. Suche Infos zu Ahorn Camp (HF 696)
    Von knipser1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 22:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •