Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    ich hatte in 36 Jahren 2 mal Probleme mit der Treppe und kann von daher keine große Anfälligkeit entdecken.

    2001 ist mir der Boschmotor (6 Jahre alt) durch eindringendes Wasser total vergammelt gewesen und 2017 ist mir das Getriebe (7 Jahre alt) bei einer Project2000 "geplatzt".

    Beide Fehler wurden beachtet. Die Motoren sind heute besser abgeschirmt und die Getriebegehäuse der Project sind verstärkt.
    Geändert von Clouliner (27.03.2018 um 15:29 Uhr)

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    [QUOTE=raidy;536005]....Ein Wohnmobil hat zwischen 350-800m Kabel (Aussage: ntv Bericht Produktion eines Dethleff Wohnmobils ), welch ein Irrsinn. Welch ein unnötiges Gewicht, welch vielfältige Fehlerquellen... /QUOTE]

    ... stimmt offensichtlich. Habe vor einigen Tagen mal eine Seitenverkleidung abgenommen -allein dort lagen gefühlte 150 Meter. Sorry. Für oT. Grüße Jürgen

  3. #43
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    406

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    Na GsD,

    na dann ist die Rep. ja nicht mehr das große Problem.
    Ich werde sie bei Gelegenheit abbauen und dann sehe ich sicherlich mehr. Ganz erklären kann ich mir die Zerstörung des Motors allerdings noch nicht. In der Erklärung zum Schaltbild der Omnistep steht allerdings: AUFGEPASST.... ( siehe Bild ).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Thule.jpg 
Hits:	0 
Größe:	55,2 KB 
ID:	27107
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  4. #44
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    479

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Werner,

    was da steht ist richtig, betrifft aber nur Treppen,
    die so angeschlossen wurden, das sie automatisch bei Zündung oder Motorstart einfahren.

    Das ist ja bei Deiner nicht der Fall wenn ich Dich richtig verstanden habe.

    Ich habe da eher den Verdacht, das Deine Nutzer beim Versuch die Treppe mehrfach mit Handschalter aus und wieder einzufahren,
    es beim Einfahren zu gut gemeint haben gegen den Endpunkt,
    sprich zu lange dabei den Schalter gedrückt haben weil sie glaubten da kommt vielleicht noch ein Stückchen.
    Kann mir schon vorstellen wenn man sich damit nicht auskennt, und der Piezo einem langsam echt auf den Nerv geht,
    das man da schon länger Versucht als gut für den leider ungeschützten Motor ist. .
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    406

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Mario,

    du hast recht, bei uns ist ein Taster im Amaturenbrett mit dem man die Treppe einfahren kann. Der Piezo kam ja während der Fahrt, da waren Sie schon 2 Stunden unterwegs. Es kann natürlich sein, dass sie dann beim Versuch den Piezo zum Schweigen zu bringen, die Einfahrtaste zu lange gedrückt haben.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  6. #46
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.091

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Schließe statt dem Motor eine 12V Lampe an.
    Besser wären zwei gegeneinander geschaltete LED mit Vorwiderstand, denn dann siehst du ob sie auf Rein- oder Raus fahren bestromt wird.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	led.jpg 
Hits:	0 
Größe:	17,9 KB 
ID:	27108
    R=12V/Strom LED R=12V/0,02A= 600Ohm bei einer Standard 20mA LED, also 570 oder 680 Ohm der Normreihe nehmen.

    Nun kannst du in Ruhe den Fehler suchen ohne dass ein Motor überhitzt.


    (Ganz genau genommen wäre die Rechnung R= (12V - LED-Spannung) / I, wobei eine normale LED meist so um die 1,5-3,2V hat, ist aber für deine Zwecke total egal).
    Geändert von raidy (27.03.2018 um 20:01 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #47
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    406

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Danke Georg für den Hinweis. Ich habe allerdings schon gemessen, dass die +/-12V vom Stufenschalter zum Motor korrekt da sind. Wenn ich die Treppe ausgebaut habe, beginnt die Suche nach dem Verursacher für den defekten Motor. Ich habe ja den Endschalter im Verdacht.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  8. #48
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Na was ist aus der Treppe geworden, welches Modell ist verbaut?

  9. #49
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    406

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Na was ist aus der Treppe geworden, welches Modell ist verbaut?
    Leider hat z.Z. unser Grundstück oberste Prirorität, d.h. ich wirbele mit Kärcher, Rasenmäher und Vertikutierer übers Grundstück . Auch das Wetter war mir zu schlecht um mich unters Wohnmobil zu legen. Aber das hat sich jetzt ja geändert und nächste Woche werde ich sie abbauen. Bei Thule und bei den Zubehöranbietern habe ich sie allerdings noch nicht gefunden, da sind nur Single Step in ähnlicher Ausführung zu finden. Aber ich hoffe ja, dass es mit Motor und Endschalter zu beheben ist. Ich werde berichten.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  10. #50
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Die Treppe vom Profila ist nur für Eura produziert worden, da wird es wohl auch nur da Ersatzteile geben, ist es die im nachfolgenden Bild?

    Name:  Profila.jpg
Hits: 0
Größe:  56,5 KB

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anbau Omnistep Trittstufe
    Von burschid1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 08:51
  2. Benötige eure Erfahrungsberichte
    Von Mastercool im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 17:06
  3. Hilfe -Trittstufe Omnistep Euramobil Profila 580 Ersatzteile
    Von Omniro im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 23:11
  4. Treppe für die Heckgarage
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 13:35
  5. Benötige Hilfe beim GOPAL 4410
    Von typ58 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •