Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60
  1. #31
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.878

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Werner,
    ich weiß ja nicht welche Treppe ihr habt, aber schau mal hier.

    ZB für die 550
    https://freiko.de/images/Fachinforma...nual%20550.pdf

    hier sind noch mehr Anleitungen - die Treppen sind ziemlich weit unten,
    https://freiko.de/fachinformationen/...ageanleitungen
    Hallo Volker,

    Danke für die beiden Prima Links !
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #32
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    407

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    Schau' mal nach, ob es nicht ein Bosch Motor ist.

    Bosch 0390203266; dieser wäre für 50-75€ erhätlich.

    Einfach mal den Motordeckel aufmachen und nachschauen.

    Gruß
    Hans
    Hans vielen Dank für diesen Hinweis. Es sieht ja ganz so aus, als ob es dieser Motor ist. Phil hatte ja ein ähnliches Problem und dann den Motor verbaut. Bei Amazon und ebay wird dieser Motor zwischen 40-50 € angeboten. In einer Rezension bei Amazon hat auch einer bestätigt, dass der Motor in der Omnistep verbaut wird. Ich werde mal schauen, ob ich den Motortyp im eingebauten Zustand erkennen kann. Dann haben die Ersatzteilhändler für Wohnmobile bei 200 € ja eine ordentliche Marge .
    Da sich der Motor aber sicherlich nicht von selbst eingeschaltet hat, ist vermutlich der Endschalter der Sündenbock und muss auch getauscht werden.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  3. #33
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    407

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Zitat Zitat von norder Beitrag anzeigen
    Das nächste Wohnmobil wird keine elektrische Treppe haben .
    In den neueren EURA Modellen werden teilweise keine elektr. Trittstufen mehr eingebaut. Der Tritt ist hier im Aufbau ohne Mechanik integriert, vermutlich haben die schon gelernt.

    Es ist eine Thule Slide-Out Double Step. Die 1000 € stammen vom EURA Händler ( ohne Einbau ).
    Geändert von WeWe (27.03.2018 um 10:33 Uhr)
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  4. #34
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.572

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Die im Aufbau integrierten Stufen gibt es bei einigen Mobilen. Voraussetzung ist ein niedriger Bodenabstand. Oft sieht man bei derartigen Modellen eine lose Trittstufe vor dem Mobil, m.E. auch nicht das gelbe vom Ei. Ob das innen immer gelungen ist, oder Stolperfallen entstehen, wäre auch noch die Frage.

    Bisher hatte ich bei allen meinen Mobilen keine Probleme mit den elektrischen Treppen gehabt. Hoffentlich bleibt das so.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #35
    Kennt sich schon aus   Avatar von luebars0
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    16548 Glienicke/Nordbahn
    Beiträge
    149

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Hallo,
    noch ergänzend zu diesem Thema:

    Laut Kostya Abert (Abenteuer Osten) sind auf Fernreisen die elektrischen Treppen/Trittsufen das am häufigsten ausfallende Bauteil bei allen Wohnmobilen, egal welcher Preisklasse.

    Grüße aus Berlin / Brandenburg

    detlev

  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    496

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Zitat Zitat von WeWe Beitrag anzeigen
    Da sich der Motor aber sicherlich nicht von selbst eingeschaltet hat, ist vermutlich der Endschalter der Sündenbock und muss auch getauscht werden.

    Hallo Werner,
    das ist schon mal der richtige Ansatz, was mir aber seit Tagen viel mehr Kopfzerbrechen beim Lesen Deiner Probleme gemacht hat,
    ist die Tatsache mit dem Weiterpiepen bei sogar Zündschlüssel raus.
    Da liegt meines Erachtens das Hauptproblem, und da Du auch was von künstliches D+ bei Dir geschrieben hast, kann der Fehler eigentlich nur von daher kommen,
    deswegen auch der gleichzeitige Kühli Ausfall.
    Das eventuell der Treppenendschalter "Abgesoffen" war und dabei auch bei eingefahrener Treppe auf Masse durchschaltete, mag ja der Beginn des Fehlers gewesen sein,
    aber das Dauerpiepen macht mir eben mehr Sorgen.
    Das der Piezo dann irgendwann selber den Geist aufgegeben hat, wundert mich nicht, der ist für Dauerbetrieb nicht ausgelegt, wird wohl hinüber sein.

    @ Georg
    das mit dem Motorschutz, da stimme ich Dir natürlich zu, da aber bei Überlastung/Blockieren auch die Stromaufnahme deutlich ansteigt,
    könnte man auch wie früher üblich nen einfachen Thermo-Mechanischen Überlastschalter verwenden, lässt sich auch leicht Nachrüsten.
    zB https://www.ebay.de/itm/AC125-250V-D....c100005.m1851
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s-l400.jpg 
Hits:	0 
Größe:	14,0 KB 
ID:	27104

    Bei meinem 91er Dete, haben die damit sogar schon die drei Hauptstromkreise das Aufbaus nutzerfreundlich im Armaturenbrett realisiert,
    Fehler beheben und einfach wieder eindrücken und gut, nicht in die Tiefen gehen EBL suchen und Sicherungen kontrollieren/ersetzen.
    Geändert von Santana63 (27.03.2018 um 13:06 Uhr)
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  7. #37
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    407

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    @ Detlev
    Wenn die bei den elektrischen Treppen wenigstens eine leicht erreichbare mechanische Notkurbel mit einbauen würden, wäre die Sache schon deutlich entspannter.

    @Mario
    Da hast du recht, der Piezo hat sich wohl verabschiedet. Der Treppenschalter ist jetzt in Ruhestellung. Das mit dem Dauerpiepen bei gezogenem Zundschlüssel war ein Kommunikationsfehler. Meine Tochter hat im Aufbau ein Piepen gehört, dass aber nicht vorn vom Piezo kam. Der Piezo war bei ausgeschalteter Zündung ruhig.
    Das Problem mit dem D+ und Kühlschrank konnte ich nachvollziehen. Das D+ war erst nach Reinigung der Kontakte am Kühlschrank wieder da.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  8. #38
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    496

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Zitat Zitat von WeWe Beitrag anzeigen
    Das mit dem Dauerpiepen bei gezogenem Zundschlüssel war ein Kommunikationsfehler..
    Na GsD,

    weil ich dafür keine logische Erklärung hatte, habe ich mich auch raus gehalten.

    na dann ist die Rep. ja nicht mehr das große Problem.

    Bei meiner hatte ich bisher erst zwei mal das Problem in den 6Jahren bei mir, (Fahrzeug Bj. 2002)
    das der Endschalter (Öffner) durch Verschmutzung und Korrosion nicht mehr auf Masse durch geschallten hat,
    dadurch keine Warnung (Piezo und Lampe) und Betätigung des nur Einfahrtschalters am Armaturenbrett mehr möglich.
    Treppe Rein/Raus am Haupttreppenschalter sind davon aber dann nicht Betroffen.

    Ein Radler hat mich mal 3km in der Stadt verfolgt, um mir die noch ausgefahrene Treppe zu Melden.
    Der war fix und fertig,
    Geändert von Santana63 (27.03.2018 um 14:13 Uhr)
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  9. #39
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    @Mario: Ja selbst so eine Thermosicherung reicht, muss aber klein genug ausgelegt sein. Dazu müsste man einmalig den Strom im Normalmodus messen und die Sicherung nur knapp darüber nehmen.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #40
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    496

    Standard AW: Benötige Notfallhilfe zur Omnistep Treppe

    Völlig richtig Georg,
    ich werde bei meiner mal die 2 unterschiedlichen Stromaufnahmen bei Gelegenheit testen,
    ist mit BC ja kein Problem,
    die 15A waren im Moment nur geschätzt.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anbau Omnistep Trittstufe
    Von burschid1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 08:51
  2. Benötige eure Erfahrungsberichte
    Von Mastercool im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 17:06
  3. Hilfe -Trittstufe Omnistep Euramobil Profila 580 Ersatzteile
    Von Omniro im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 23:11
  4. Treppe für die Heckgarage
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 13:35
  5. Benötige Hilfe beim GOPAL 4410
    Von typ58 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •