Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8
Ergebnis 71 bis 75 von 75
  1. #71
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Motor springt nicht an

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    ... Noch mal, Lebensmittel gehören in keinen Tank, meine Meinung.

    Ps.
    Viel Spaß beim Schwitzen da unten, für mich ist das
    Mario, Zustimmung, aber wie hoch ist der s.g. Bioanteil beim Superdiesel? Schau mal hier: https://www.motor-talk.de/bilder/ara...208971157.html Derzeit tanke ich in Marokko Total Excellium, aber aus ganz anderen Gründen.

    Im übrigen, zwei Meinungen sind doch keine Katastrophe, oder?

    Schwitzen ist derzeit in Marokko nicht angesagt, heute angenehme 25 Grad. Bisher nur ein Tag mit 35 Grad.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (26.03.2018 um 21:22 Uhr) Grund: Link eingefügt
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #72
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.602

    Standard AW: Motor springt nicht an

    Hallo Mario, grundsätzlich bin ich als Landwirt deiner Meinung, so lange es Hunger auf dieser Welt gibt, sollten auf landwirtschaftlichen Nutzflächen nur Nahrungsmittel produziert werden, aber die von dir zitierte Lesermeinung ist falsch.

    Dem normalen Diesel wird kein Rapsöl zugefügt, sondern Rapsmethylester bis zu 7 %.

    Als reiner Biodiesel an den Tankstellenstellen in D noch ca. 15 - 20 Pf. billiger war als normaler Diesel, sind wir mit einem SEAT Alhambra(Biodiesel geeignet)
    einige Jahre Sommer wie Winter nur reinen Biodiesel gefahren. Da gab es auch Sommer- und Winterbiodiesel und das hat auch bei Temperaturen um -20°C
    sehr gut funktioniert. Dann wurde die steuerliche Vergünstigung abgeschafft und es hatte sich mit reinem Biodiesel im Tank erledigt.
    Dafür kam dann die Beimischung von bis zu 7% Biodiesel zum normalen Diesel, damit die Rapsölveresterungsanlagen weiterlaufen konnten und der "Industrieraps",
    welcher von den Landwirten statt Flächenstilllegung angebaut wurde, weiter Absatz hatte.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #73
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    496

    Standard AW: Motor springt nicht an

    Ja Bernd,

    den Tanke ich ja hauptsächlich http://www.total.de/kraftstoffe/exce...um-diesel.html
    die Tanke ist halt meine nächstliegende und für die Bonuspunkte gibst Autowäschen für PKW.
    ELF = TOTAL
    Ansonsten halt den Shell unterwegs oder Aral oder oder. Mir völlig egal.

    Der sollte laut Angaben 0 % Bio haben, wie alle anderen Premium Marken ja auch.

    Ich habe ganz und gar nichts gegen andere Meinungen, hat ja eh Jeder seinen eigenen Kopf.
    Zu meiner stehe ich halt, begründe sie auch wenn es Sinn macht, und ändere sie auch wenn mich wer von besserem Überzeugen kann.

    Ps 25°C ist meine max Wohlfühltemperatur, ab da wird es kritisch, außer ich habe viel Zeit zum mich drann gewöhnen.

    Ps. Walter Du hast mit der Bezeichnung recht, macht für mich in Sachen Fahrzeugen aber keinen Unterschied,
    Es gibt Leute die meinen Benziner PKW Motor mit dem 80% Ethanol Gebräu fortbewegen, haben das im Forum Damals auch propagiert,
    von denen höre ich nichts mehr.
    Bei mir kommt auch da nur ungepanschter Sprit rein.
    Meiner geht jetzt Bj.94ig auf die 300Tkm zu, läuft wie ein Uhrwerk, volle Leistung alles noch original, kompl. Kraftstoffanlage inkl. Spritfilter!!! Einspritzdüsen Pumpen Leitungen usw

    Auch mein 91er 1.9td Dete hat zum letzten Mal 2005 noch vom Vorbesitzer nen neuen Dieselfilter bekommen,
    auch der ist fit wie ein Turnschuh mit dem teuren Gesöff, und läuft und läuft jetzt bei über 200Tkm

    Freie Wahl beim Tanken
    Geändert von Santana63 (26.03.2018 um 22:04 Uhr)
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  4. #74
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Motor springt nicht an

    [



    Ich finde es bizarr, aus einem einfachen Versäumnis des TE, welches er mit Hilfe von Foris ganz gut gelöst hat, plötzlich eine Klage über Mineralölfirmen und vermutete bzw. behauptete, zumindestens aber unterstellte Qualitätsmängel beim Diesel zu machen.



    Gruß

    Frank[/QUOTE]


    Hallo Frank,
    wer hat hier Klage gegenüber Mineralölfirmen erhoben und Qualitätsmangel unterstellt? Hab ich da was Überlesen? Kannst Du mich mal aufklären.

    Gruß Hans

  5. #75
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Motor springt nicht an

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    [



    Ich finde es bizarr, aus einem einfachen Versäumnis des TE, welches er mit Hilfe von Foris ganz gut gelöst hat, plötzlich eine Klage über Mineralölfirmen und vermutete bzw. behauptete, zumindestens aber unterstellte Qualitätsmängel beim Diesel zu machen.



    Gruß

    Frank

    Hallo Frank,
    wer hat hier Klage gegenüber Mineralölfirmen erhoben und Qualitätsmangel unterstellt? Hab ich da was Überlesen? Kannst Du mich mal aufklären.

    Gruß Hans[/QUOTE]




    Du musst halt alle Beiträge in Deinem Thread lesen, aber für Dich stelle ich sie gern noch einmal übersichtlich zusammen.

    Zitat Walter # 54
    Hallo,

    interessante Beiträge dazu vom ADAC:

    - https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu.../winterdiesel/

    " Theoretisch soll Dieselkraftstoff in Winterqualität bis minus 20 Grad funktionieren. Ob das realistisch ist, haben wir bereits 2013 getestet – mit dem Ergebnis, dass sich Dieselfahrer nicht immer auf die Wintertauglichkeit des Kraftstoffes verlassen können."

    - https://www.adac.de/infotestrat/tank...?prevPageNFB=1


    Zitat Paule # 55


    Hallo,

    @raidy,Walter, danke für die Infos. Ich war einfach zu faul.

    @Winni, bisher hast du einfach nur Glück mit den Temperaturen gehabt, @raidy hat dies auch schon ganz anders erlebt.

    Selbst der ADAC hat bei seinen Untersuchungen, beim Winterdiesel, bereits ab -7°C Probleme festgestellt.

    Diese vielfältigen Unsicherheitsfaktoren und meine relativ übersichtlien Fahrtstrecken haben mich dazu bewogen, wie bereits oben geschrieben, ganzjährig premium Diesel zu tanken.

    Eine Möglichkeit wäre es, Tanksäulen zu installieren, ähnlich wie die BP-Mix Säulen aus den 70er Jahren, an denen der Tankende das Mischungsverhältnis von Sommer- und Winterdiesel selbst, nach seinem Fahrtprofil und der aktuellen Wetterlage, auswählen kann.

    MfG paule2



    Zitat Walter # 56
    Nein, der ADAC sollte die Mängel nicht nur feststellen, sondern mal was für seine Mitglieder tun, Proben an den Stichtagen nehmen und auf die Einhaltung

    der Qualitätsnormen pochen.

    Stellt euch das mal in Skandinavien vor, hier ist der Anteil der Dieselfahrzeuge auch sehr hoch und so lange wie wir hier sind, habe ich von solchen Problemen

    noch nichts gehört.

    Habe gestern extra an einer unserer Tankstellen nach Fließverbesserer für Dk gesucht und letztendlich danach gefragt.

    Sowas kennen die hier gar nicht.



    Zitat Breisgauer # 57
    Das ist doch mal eine gute Idee: Der ADAC testet und veröffentlicht zeitnah die Ergebnisse. Dann sollen die Mineralölketten mal erklären, warum sie so einen Mist verkaufen. Besonders im Winter würde wohl viele Autofahrer direkt zu einer anderen Kette wechseln. Obwohl der ADAC über üppigste Ressourcen für so etwas verfügt, verkauft er lieber Fährtickets und Urlaubsreisen


    Zitat Breisgauer # 59
    Das ist keine Phantomdiskussion, Probleme mit schlechtem Winterdiesel gibt es alle paar Jahre: http://www.zeit.de/auto/2012-02/auto...-winter-kaelte

    Wäre doch super, wenn der ADAC hier die Mineralölfirmen kontrollieren würde. Und es wäre wohl auch billiger für den ADAC, als dann auf eigene Kosten Pannenhiolfe zu leisten...



    ......aber ich lese das bestimmt falsch....................oder Du......., falls Du es gelesen hast oder liest.

    Gruß

    Frank


    PS: Ich bitte die schwierige Lesbarkeit des Beitrags, auf den ich antworte und den ich zitiert habe, zu entschuldigen, aber ich habe ihn halt so übernommen, wie er geschrieben wurde.
    Geändert von FrankNStein (26.03.2018 um 22:28 Uhr)

Seite 8 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8

Ähnliche Themen

  1. Ford 170ps Motor
    Von fritz3700 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 20.09.2019, 19:27
  2. Alde springt erst verzögert an
    Von agent_no6 im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2018, 17:15
  3. Omnistor Markise knackt und springt
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 21:25
  4. Truma springt nicht an
    Von knipser1 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 17:38
  5. Fiat-Motor 130 oder 150 PS ????
    Von mattze im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 09:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •