Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    mir ist auch nicht der Regler am Unterflurtank bei Minus 25 Grad eingefroren.......obwohl das Eis-Ex nicht eingeschaltet wurde!
    Eis-Ex ist somit für mich neben dem 12V-Fön das Unsinnigste was aus dem Camperregal verkauft wird.

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.866

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    Ist doch schön so ein Forum - wieder 8Ah/Tag gespart

    Nur brauch ich jetzt so eine Heizung für mein Dieselfilter, dass war nämlich bei 4 Tage und bis zu -17°C nicht mehr flüssig und der "Engel" von ADAC mußte den Diesel dann erst mit unserem Föhn wieder fließfähig machen bevor es weiter ging
    Volker

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    der ADAC hat einen 12V-Fön?

  4. #14
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.474

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    Zitat Zitat von Clouliner Beitrag anzeigen
    mir ist auch nicht der Regler am Unterflurtank bei Minus 25 Grad eingefroren.......obwohl das Eis-Ex nicht eingeschaltet wurde!
    Eis-Ex ist somit für mich neben dem 12V-Fön das Unsinnigste was aus dem Camperregal verkauft wird.
    Hallo, dein Gasdruckregler ist dann bestimmt nicht direkt außen am Unterflurtank, sondern im beheizten Doppelboden.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    aber ganz direkt ist er da dran!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20171215_113933.jpg 
Hits:	0 
Größe:	53,4 KB 
ID:	27017

  6. #16
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.474

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    Bei -25°C muß man auch den Eis-Ex nicht anschalten, weil dann das eventuelle Kondenswasser im Unterflurtank schon gefroren ist.

    In der oben genannten PDF von Truma steht der Temperaturbereich wo ein Einfrieren des Gasreglers passieren kann.

    Ich überwache die Innentemperatur im unbeheizten Gasflaschenkasten und wenn die Innentemperatur unter 5°C kommt schalte ich den

    Eis-Ex an.

    Lieber 8Ah/Tag Stromverbrauch als eventuell Frieren und über Wechselrichter mit Reisefön den Gasregler wieder auftauen müssen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    ich fahre seit 17 Jahren mit Unterflurtank und da werden wohl alle gängigen Temperaturen bei gewesen sein die es gibt!

  8. #18
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    258

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    Beim Wohnmobil wo die Flaschen im Fahrzeug stehen, natürlich abgetrennt vom Innenraum, ist es eher unwahrscheinlich das der Regler einfriert. Beim Wohnwagen könnte das schon eher passieren wo die Flaschen im ungeschützten Gaskasten stehen.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.866

    Standard AW: Eis-Ex aktivieren notwendig?

    Zitat Zitat von Clouliner Beitrag anzeigen
    der ADAC hat einen 12V-Fön?
    Nee,
    mußte den Diesel dann erst mit unserem Föhn wieder fließfähig machen
    Der 230V Fön meiner besseren und ein geliehenes Verlängerungskabel von der Tanke (Meine Kabel gingen nicht, haben ja alle nur CEE und der Föhn hat ja nur Schuco.

    Empfehlung vom Engel - zum nächsten Winterurlaub ein 230V Verlängerungskabel mit Schuco mitnehmen
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Solarpaneele reinigen, notwendig?
    Von bosko im Forum Stromversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2017, 08:11
  2. Aktivieren Wipro Alarmanlage
    Von Jabs im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 11:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •