Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.356

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Bitte sehr:Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  2. #12
    Kennt sich schon aus   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    458

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Danke Dir Bernd

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.356

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Hallo zusammen,

    ich habe mit Einverständnis von Peter (womofan) einige seiner Beiträge gelöscht. In der Folge sind auch die Antworten darauf hinfällig geworden, da der Bezug fehlte und somit ebenfalls gelöscht worden.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (10.07.2018 um 08:14 Uhr) Grund: Korrektur
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  4. #14
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    735

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Da bin ich nun gespannt wie sich die Situation in dieser Gegend entwickelt.

    Das Freistehen auf Parkplätzen, trotz Verbot, wird gerade im Herbst in dieser Gegend nun noch mehr überhandnehmen.
    Es war bereits in den letzten zwei Jahren zu sehen, dass die Ordnungshüter, wohl aus Machtlosigkeit, nur noch zuschauten.

    Ich weiß von Einheimischen, dass ernsthaft darüber diskutiert wird, die allgegenwärtigen, restriktiven Einschränkungen/Verbote zu überdenken und anders zu lösen, da sie gemerkt haben, dass die Wohnmobilfahrer doch ein nicht zu vernachlässigender Wirtschaftsfaktor für die Region darstellen.

    Ich möchte hier niemanden zum "Zivilen Ungehorsam" ermuntern, aber ich galube, dass in Südtirol ein Umdenken und die Schaffung notwendiger Infrastruktur für Wohnmobilisten zwingend, notfalls durch leichtem "Nachdruck", notwenig wird.

    Gruß
    Hans

  5. #15
    Kennt sich schon aus   Avatar von 28868
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    126

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Hallo Hans,

    Problem wird aus meiner Sicht sein das es dem gemeinen Mobilisten um mehr geht als um eine ruhige Stellfläche für ein/zwei Nächte und eine V&E -Möglichkeit. DAS ist nach eigener Erfahrung fast überall möglich, auch in Südtirol

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier niemanden zum "Zivilen Ungehorsam" ermuntern, aber ich galube, dass in Südtirol ein Umdenken und die Schaffung notwendiger Infrastruktur für Wohnmobilisten zwingend, notfalls durch leichtem "Nachdruck", notwenig wird.
    Druck löst nur Gegendruck aus.

    Was meinst Du mit notwendiger Infrastruktur? Was braucht der Mobilist mehr als einen Übernachtungsplatz und gegentlich einen Wasserhahn?
    Geändert von 28868 (10.07.2018 um 15:20 Uhr)
    Besten Gruß
    28868 (Heiko)


    PS: Meine Beiträge können Ironie, Sarkasmus und schwarzen Humor beinhalten, wer damit nicht umgehen kann sollte diese, meine Beiträge einfach überlesen

  6. #16
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Hallo Hans,

    wir fahren seit vielen Jahren nach Südtirol, hauptsächlich ins Vinschgautal. Häufig haben wir für 1-2 Wochen auf CP gestanden aber auch im Herbst während der Apfelernte
    bei Apfelbauern. Diese waren für jeden "Erntehelfer" dankbar , der hier und da mal mit einer Hand half.

    Die Kinder waren übertags bestens aufgehoben, meine Frau hat mit anderen Gastfrauen einen Tagesausflug mit der Vinschgaubahn unternommen und die Männer sind Traktor gefahren oder haben sonst bei der Ernte geholfen.

    Erfahrung : 10 Tage für ume beim Bauern gestanden und 20kg Äpfel geschenkt bekommen , genau die , die bei Atti verkauft werden.

    Die Südtiroler schlafen nicht, auch wenn mal ein Platz geschlossen wird, an einer anderen Stelle ergibt sich wieder eine neue Standmöglichkeit.

    Grüße
    Ludwig

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    735

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Zitat Zitat von 28868 Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    Problem wird aus meiner Sicht sein das es dem gemeinen Mobilisten um mehr geht als um eine ruhige Stellfläche für ein/zwei Nächte und eine V&E -Möglichkeit. DAS ist nach eigener Erfahrung fast überall möglich, auch in Südtirol



    Druck löst nur Gegendruck aus.

    Was meinst Du mit notwendiger Infrastruktur? Was braucht der Mobilist mehr als einen Übernachtungsplatz und gegentlich einen Wasserhahn?
    Heiko,
    es fehlt noch die Entsorgung. Sonst wäre alles paletti.

    Gruß
    Hans

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    735

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Zitat Zitat von mabelucaad Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    wir fahren seit vielen Jahren nach Südtirol, hauptsächlich ins Vinschgautal. Häufig haben wir für 1-2 Wochen auf CP gestanden aber auch im Herbst während der Apfelernte
    bei Apfelbauern. Diese waren für jeden "Erntehelfer" dankbar , der hier und da mal mit einer Hand half.

    Die Kinder waren übertags bestens aufgehoben, meine Frau hat mit anderen Gastfrauen einen Tagesausflug mit der Vinschgaubahn unternommen und die Männer sind Traktor gefahren oder haben sonst bei der Ernte geholfen.

    Erfahrung : 10 Tage für ume beim Bauern gestanden und 20kg Äpfel geschenkt bekommen , genau die , die bei Atti verkauft werden.
    Die Südtiroler schlafen nicht, auch wenn mal ein Platz geschlossen wird, an einer anderen Stelle ergibt sich wieder eine neue Standmöglichkeit.

    Grüße
    Ludwig[/QUOTE]

    Alles klar Ludwig.

    Wer Urlaub auf dem Bauerhof mag, ist an solchen Orten meist gut aufgehoben.

    Wir stehen halt höchsten 1-2 Tage irgendwo und bevorzugen einen SP oder meist andere Alternativen (ich getraue mich ja schon gar nicht mehr zu sagen, wie wir ...stehen), jedoch wollen wir geordnet entsorgen, ggfs. auch gegen Bezahlung.

    Für diese Art des Reisens wird es halt eng in Südtirol, oder nenn' mir akzeptable, ortsnahe (zwecks abendlichem Konsum) SP zwischen Meran und Neumarkt. Selbst im Vinschgau, das wir im Frühjahr sehr lieben, ist die Auswahl begrenzt.

    Ludwig Du hast recht; die privaten haben dies schon längstens erkannt, nur die Obrigkeit mit ihren allgegenwärtigen Schildern, hat halt noch eine längere Leitung, aber da tut sich was.

    Gruß
    Hans

  9. #19
    Kennt sich schon aus   Avatar von 28868
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    126

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Hallo Hans,

    bin zwar nicht der Ludwig, auf die Frage nach "akzeptable, ortsnahe SP" würde ich keine Antwort geben. Diese tollen "Geiheimplätze" bleiben nur offen + geheim wenn man schweigt. Früher habe ich schöne Plätze in Foren beschrieben, rate mal wieviele davon noch zugänglich sind?

    Geordnete Entsorgung geht geht um Meran/Bozen/Neumarkt auch, ohne das du zum Umweltfrevler wirst. Fahr halt mal mit offenen Augen und lerne die netten landwirtschaftlichen Betriebe kennen
    PS: das gilt für überall wo du bist
    Besten Gruß
    28868 (Heiko)


    PS: Meine Beiträge können Ironie, Sarkasmus und schwarzen Humor beinhalten, wer damit nicht umgehen kann sollte diese, meine Beiträge einfach überlesen

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Südtirol Camper Stop Eppan - dicht !

    Ansonsten immer daran denken: Raststätten mit Busservice haben auch eine Entsorgung.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Weihnachten in Südtirol ?
    Von womofan im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 16:46
  2. Camper Stop Eppan
    Von Breezer2015 im Forum Südeuropa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2015, 22:36
  3. Täusche ich mich oder ist Promobil sehr dicht ( vielleicht zu dicht) an Cathago?!!
    Von Freimaurer on Tour im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.2014, 20:02
  4. Pozza di Fassa, Südtirol
    Von BRB-Stefan im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 16:22
  5. Stuttgart macht ein Jahr früher für gelb dicht! Was meint ihr?
    Von pinkpolke im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 23:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •