Seite 8 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 163
  1. #71
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.974

    Standard AW: Angeberzubehör

    Zitat Zitat von norder Beitrag anzeigen
    Wenn er das Rollo gleich zu gemacht hätte. wäre es auch nicht recht gewesen. Andere Mobilisten sitzen erhöht hinter im Heck eingebauten Fenstern, damit ja niemand reinschauen kann, sie selber aber alles beobachten können. Will niemanden direkt ansprechen.
    Hans
    Ehrlich Hans, mir ist es völlig wurscht wer wann seine Rollos schließt. Aber die hübsche Tischleuchte war nicht zu übersehen. Mit dem erhöhtem Heck hast Du natürlich recht. Da kann man nicht von außen auf den Teller schauen...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  2. #72
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.186

    Standard AW: Angeberzubehör

    Moin.

    Ich stelle fest, man kann auch damit angeben, kein Angeber zu sein.

    Gruß

    Frank

  3. #73
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.570

    Standard AW: Angeberzubehör

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Es darf auch lustig werden...
    Na dann ...

    1. Fahnenmast nebst Flagge:
    Egal, ob Landesflagge oder Wimpel vom Fußballklub - jemand, der einen Fahnenmast aufstellt, trommelt sich dabei sinnbildlich auf die Brust. Vielleicht auch als optischen Ersatz für die leicht aus der Mode geratene Duftmarke.

    2. Elektro-Scooter:
    Also die Dinger mit ganz kleinen Reifen und hoher Lenk- u. Sitzstange. Die werden vorzugsweise von nicht mehr ganz so athletischen Italienern mit leichtem Bauchansatz und beginnender Platte am Hinterhaupt dazu verwendet, um mal schnell das Frühstücks-Croisant zu holen oder um auf einen Espresso oder ein Bier zu tüdeln. Da diese Nahversorger am Campingplatz oft am unüberwindlichen Hügel angesiedelt sind, greift man gerne auf den Elektrikus zurück, auch wenn die überbrückte Strecke oft nur 250m ausmacht ... für einen Einkauf im 1,5km entfernten Supermarkt reicht die Akkuladung nicht (und außerdem müsste dann die Frau fahren - und Frauen fahren keine Scooter ... ).

    3. Jetski:
    Der Nobel-Hobel aller Wassersportler. Das Motto lautet - surfst du noch oder jettest du schon? Angeber-Koeffiezient 10 (von 10).

    4. Sprechfunkgeräte:
    Eigentlich ein Relikt aus der Prä-Smartphon Ära, hatten früher die ganz wichtigen Leute ein Walkie-Talkie. Mit dem konnte man am Meer dann die Kumpels ankurbeln, die mit dem Boot schon mal vorausgefahren sind. Hat natürlich nie funktioniert, weil der Angefunkte grad unterwegs war und das Gequäke nicht gehört hat oder schon lange hinter der Insel verschwunden ist und die Erdkrümmung den Funkwellen die lange Nase gezeigt hat. Oder die Batterie war leer.


    Hinweise zu möglichen Nebenwirkungen: Es können Spure von Ironie verhanden sein,
    Liebe Grüße, Peter


  4. #74
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.654

    Standard AW: Angeberzubehör

    Es steht im Titel ja nicht dass es sich bei dem Angeberzubehör um Wohnmobilspezifisches handeln muß.
    Im PKW- Bereich fällt mir da was ein.
    In den 70er und 80er Jahren gab es noch keine Handys, wohl aber Autotelefonanlagen, fest eingebaut in Limousinen der Oberklasse. Bei Mercedes konnte man so etwas ab Werk bestellen, kostete ca. 23000 Mark. An der Mittelkonsole im Auto prangte unübersehbar ein Telefonhörer, die Bedieneinheit war separat verbaut, die Telefonanlage hatte Aktenkoffergröße und befand sich fest montiert im Kofferraum.
    Die Zubehörbranche war damals auch schon kreativ und bot für Angeber Telefonattrappen an. Hörer und Bedienteil, ohne jegliche Funktion. Das Geraffel wurde tatsächlich gekauft.
    Muß schon ein erhabenes Erlebnis für den Besitzer gewesen sein wenn da jemand in den Innenraum blickte und glaubte: Wow, der hat ein Autotelefon !
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #75
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Angeberzubehör

    als windsurfen in Mode kam, gabs auch boardattrappen fürn fuffi zum aufs Dach schnallen - ehrlich!
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  6. #76
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Angeberzubehör

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Na dann ...
    1. Fahnenmast nebst Flagge: usw.......

    Verdammt , hast mich ertappt.

    ist zwar auf dem Bild gerade nicht drann, aber ich hatte hinten an der Reling auch oft die Brandenburg Fahne "gehißt",
    sah so ähnlich wie die polnische aus, und ich hatte dadurch selten Kuschelcamper, oder die hatten Angst wegen Flugrost???

    Auch zu sehen die gekonnt lässig aufgelassene untere Hälfte der Tür, damit der dekadente abnehmbare "Luxus" Mülleimer gut zu sehen war.

    Extrem auffällig der kleine Antennenwald, darauf wurde man am häufigsten angesprochen.

    Schei... kleister, man war das Damals noch schön,

    hat sich einiges verändert in den Jahren in der Wahrnehmung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0057.jpg 
Hits:	0 
Größe:	57,7 KB 
ID:	27015  
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  7. #77
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.089

    Standard AW: Angeberzubehör

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ehrlich Hans, mir ist es völlig wurscht wer wann seine Rollos schließt. Aber die hübsche Tischleuchte war nicht zu übersehen. Mit dem erhöhtem Heck hast Du natürlich recht. Da kann man nicht von außen auf den Teller schauen...

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,
    hab ich auch so erkannt. Es ist schon klar, das man bei Integrierten öfter besonders schön geschmückte Armaturenbretter sieht, ist ja auch genug Platz dafür da. Über Geschmäcker kann man dabei natürlich streiten oder anderer Ansicht sein. Die schön ausgeschmückten Hecksitzgruppen bleiben Anderen natürlich verborgen
    Der letzte Satz musste dann doch noch sein.
    Hans

  8. #78
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.186

    Standard AW: Angeberzubehör

    Ich fände z.B. die Einrahmung der Windschutzscheibe mit einer gold-/silberdurchwirkten Kordel, an der Troddeln in Kontrastfarbe (türkis / rosa) im Rhytmus der Schlaglöcher oder der Bewegungen der Insassen harmonisch schwingen, besonders stilvoll, wenn man auf Orientalisches steht.

    Der echte, zu sowas passende, Angeber grinst allerdings hinter seiner Windschutzscheibe breit, damit seine Goldzähne nicht übersehen werden.


    Gruß

    Frank

    PS: Oder ist das inzwischen unmodern?

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.639

    Standard AW: Angeberzubehör

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Ich fände z.B. die Einrahmung der Windschutzscheibe mit einer gold-/silberdurchwirkten Kordel, an der Troddeln in Kontrastfarbe (türkis / rosa) im Rhytmus der Schlaglöcher oder der Bewegungen der Insassen harmonisch schwingen, besonders stilvoll, wenn man auf Orientalisches steht.

    Der echte, zu sowas passende, Angeber grinst allerdings hinter seiner Windschutzscheibe breit, damit seine Goldzähne nicht übersehen werden.


    Gruß

    Frank

    PS: Oder ist das inzwischen unmodern?
    Nennt sich Modell „Istanbul“...
    ;–)


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #80
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.871

    Standard AW: Angeberzubehör

    Ohne mir die Mühe zu machen den thread zu lesen ist es für mich gaz klar:

    Angeberzubehör ist das Reise oder Wohnmobil an sich!

    Echte Camper reisen mit Fahrrad und Einmannzelt!

    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


Seite 8 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •