Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.622

    Standard Flims / Ruinaulta

    Hallo an Alle


    Meine Frage an Euch: Ist schon jemand die Strecke von Disentis via Flims zur Ruinaulta und weiter nach Bad Ragaz gefahren? Lohnt sich das?


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von womo174
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    221

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Ja, schon oft. Wann willst du denn fahren?

  3. #3
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.12.2017
    Beiträge
    16

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Ja Arno, wann fährst Du denn?


    Wener

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    318

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Hi Arno

    Absolut problemlose schöne Strecke. "Etwas" nördlich davon verläuft der Klausenpass der mir persönlich noch etwas besser gefällt (am schönsten von Ost nach West zu fahren), aber auch einige sehr schmale Stellen hat.

    Gruss
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.622

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Ich will ende Mai fahren und komme vom Lago Maggiore über den Lukmanier nach Disentis.Wie kommt man am besten an die Ruinaulta ohne größere Wanderungen und wie sieht es mit den Steigungen auf der Strecke von Disentis nach Flims aus?

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    318

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Hi Arno

    Hier gibts mehr Infos. Den Wasserweg kann ich nur Empfehlen, ist im Mai aber sicher noch recht kühl. Oder ganz bequem mit dem Zug durchfahren, das dauert aber leider nicht sehr lange.

    Die Steigung auf der Strecke ist kein Problem, gut ausgebaute Strasse. Der Oberalpass dürfte die grösste Steigung aufweisen, ist aber gut zu machen. Auf dem Pass kann man am See wunderbar Übernachten.

    Gruss
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.622

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Danke für die Auskunft,wenn das Wetter mitspielt wird das eine richtig gute Tour.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von womo174
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    221

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Hallo,
    vom Lukmanier ist aber der Oberalp ein Umweg. Es geht von Disentis eine sehr gute Straße über Ilanz - Flims Richtung Chur. Ab Ilanz gibt es aber auch noch eine Straße dichter am Rhein entlang auf der rechten Seite. Auch da kann man m it dem Wohnmobil fahren.Im Mai sollte das gut möglich sein. An manchen Stellen kann man sehr schön in die Rheinschlucht sehen. Es gibt auch Straßen, wo man runter fahren kann. Wird aber bei Gegenverkehr kritisch. Am Ende des Tals kann man auch auf einem schönen Parkplatz übernachten.
    Oder - wenn Räder an Bord sind über Flims nach Trin-Mulin, dort die Räder rausnehmen und an den Rand der Rheinschlucht radeln. Da gibt es eine schöne Aussichtsplattform.
    Falls noch Fragen auftauchen - ich bin in der Gegend seit über 30 Jahren mehrfach im Jahr.
    Gruß Reinhard
    Geändert von womo174 (12.03.2018 um 17:07 Uhr)

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.408

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Hallo Arno
    Darfst dich gerne auch bei mir melden - ich wohne ja praktisch 5 Monate im Jahr dort i.d. Nähe.
    Die Ruinalta mach ich sicher 3-4x im Jahr mit dem Motorrad - sieht aus wie in Kanada und ist jedes mal ein Traum
    wurde schon alles richtig gesagt - aber an manchen Stellen kann's doch recht eng werden - aber passt schon - unbedingt die Ausfahrbuchten nutzen und in die Schlucht runter schauen !

    Kannst dann noch die kleine Rundtour Thusis-Tiefencastel-Lenzerheide einbauen - Lenzerheide hat einen traumhaften Bergsee.
    Wenn du das machst, fährst du bei mir vorbei - ich stell dann mal das Bier kalt....

    http://motofun.ch/motorrad_ruinaulta.html

    weitere Eindrücke - geht auch mit WoMo!
    Geändert von Capricorn-CH (12.03.2018 um 17:42 Uhr)
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.622

    Standard AW: Flims / Ruinaulta

    Zitat Zitat von womo174 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    vom Lukmanier ist aber der Oberalp ein Umweg. Es geht von Disentis eine sehr gute Straße über Ilanz - Flims Richtung Chur. Ab Ilanz gibt es aber auch noch eine Straße dichter am Rhein entlang auf der rechten Seite. Auch da kann man m it dem Wohnmobil fahren.Im Mai sollte das gut möglich sein. An manchen Stellen kann man sehr schön in die Rheinschlucht sehen. Es gibt auch Straßen, wo man runter fahren kann. Wird aber bei Gegenverkehr kritisch. Am Ende des Tals kann man auch auf einem schönen Parkplatz übernachten.
    Oder - wenn Räder an Bord sind über Flims nach Trin-Mulin, dort die Räder rausnehmen und an den Rand der Rheinschlucht radeln. Da gibt es eine schöne Aussichtsplattform.
    Falls noch Fragen auftauchen - ich bin in der Gegend seit über 30 Jahren mehrfach im Jahr.
    Gruß Reinhard

    Hallo, Reinhard

    Den Oberalppass wollte ic auch nicht fahren sondern direkt Biasca,Lukmanier,Disentis,Ilanz,Flims,dann weiter nach Bregenz.Vielleicht besichtige ich noch das Schlachtschiff der Alpen bei Bad Ragaz,mal sehen
    Euch allen vielen Dank für die Tips.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •