Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57
  1. #41
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.016

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Nun, diese Kosten sind ja relativ niedrig und man kann dann besser schlafen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #42
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    75

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Genau. Machen und gut ist.
    Feuchtigkeit kommt immer mal in ein Mobil. Sei es die Dusche läuft über, oder eine Luke bleibt mal auf.
    Trocknet wieder und gut ist.
    Ist aber eine bleibende Undichtigkeit, so müffelt es irgendwann oder der Feuchtemesser bei der Prüfung schlägt an.
    Und dann hat sich die Prüfung gelohnt.
    Bei "Fachwerkbauten" ist die Prüfung wirklich anzuraten.

    LG
    Sven

  3. #43
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Wenn es gut und richtig gemacht werden soll,
    sollte der Händler an allen Durchbrüchen wie Fenster, Türen Klappen, Falzen, Verbindungen und Kanten messen.
    Nach Möglichkeit mit einem kapazitiv messenden Gerät z.B. Link
    Das macht an den Meßstellen keine häßlichen Löcher.
    Ich bezahle 1 x jährlich für die Dichtigkeitsprüfung im Werk bei Dethleffs 120.- € inc. MwSt.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #44
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.052

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Zitat Zitat von jkaeffer2 Beitrag anzeigen
    .. Ich sehe das eher als eine Versicherung, solange die Garantie noch läuft. ..
    I.d.R ist in der Tat in dem Betrag der Dichtigkeitsprüfung eine Versicherung enthalten. Daher sollte man die Prüfung ausschließlich beim Vertragspartner machen lassen und auf die Eintragung in den Prüfunterlagen achten. Denn nur bei lückenloser Dokumentation werden im Schadensfall die Kosten im Rahmen der Bedingungen übernommen.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #45
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.879

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Ich war ja vor wenigen Wochen bei meinem Eura-Händler und habe die Dichtheitsprüfung sowie die empfohlene "Jahresinspektion" machen lassen. Die Dichtheitsprüfung endete ohne Befund, bei der Inspektion wurde festgestellt dass die Aufbaubatterie schwächelt, angeblich. Nach 2 Jahren Nutzung mit ausschließlich sehr sorgfältiger Behandlung schon ungewöhnlich, aber bei Batterien soll es das halt mal geben. Es hängt nun der "Megapulser" am Akku, die Selbstentladung im Lauf einer Woche ist absolut im normalen Bereich, ich warte mal ab.
    Für die Arbeiten wurden mir € 184,45 berechnet.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #46
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch bald Krefeld-Fischeln
    Beiträge
    459

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    I.d.R ist in der Tat in dem Betrag der Dichtigkeitsprüfung eine Versicherung enthalten. Daher sollte man die Prüfung ausschließlich beim Vertragspartner machen lassen und auf die Eintragung in den Prüfunterlagen achten. Denn nur bei lückenloser Dokumentation werden im Schadensfall die Kosten im Rahmen der Bedingungen übernommen.

    Gruß Bernd
    Funktioniert diese Prüfung auch bei Kastenwagen??? Mein Camper steht idR. draußen, ganz selten unter einem Dach. Im Februar nach ein paar Tagen heftigen Fostes hatte ich plötzlich ein feuchtes Bett unter dem Dachfenster. Der Fall war klar - abgedichtet und gut..... Wenn solch eine Prüfung nun im Januar gemacht worden wäre - was nützt die Versicherung??
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  7. #47
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.052

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Fritz, welche Garantieversprechen und nach welchen Bedingungen hinsichtlich der Dichtigkeit macht den Kastenwagenhersteller?

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #48
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch bald Krefeld-Fischeln
    Beiträge
    459

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Fritz, welche Garantieversprechen und nach welchen Bedingungen hinsichtlich der Dichtigkeit macht den Kastenwagenhersteller?

    Gruß Bernd
    Na, der ist guter Hoffnung. Wie ich auch. Was erwartet man von einm Ausbauer - zwei Jahre Gewährleistung. Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil!! Ich meinte natürlich die Versicherung. Heißt im Umkerschluss natürlich , er garantiert ordentliche Arbeit aber garantiert natürlich nicht , dass das Womo 12 Monate dicht bleibt...Tritt dann die Versicherung ein??
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  9. #49
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.052

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Zitat Zitat von fritzontour Beitrag anzeigen
    ... Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil!! ...
    Sorry, ich bin raus.
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch bald Krefeld-Fischeln
    Beiträge
    459

    Standard AW: Dichtigkeitsprüfung

    Sorry, war mein Fehler - ich hätte lesen sollen...
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfang Dichtigkeitsprüfung
    Von robbie-tobbie im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.11.2019, 18:29
  2. Dichtigkeitsprüfung wirtschaftlich ?
    Von Jung im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 00:00
  3. Dichtigkeitsprüfung
    Von Clemensf im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •