Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    Lernt noch alles kennen   Avatar von DickesHemd
    Registriert seit
    04.02.2017
    Beiträge
    19

    Standard Schadstoffklassen für Ducato

    Hallo an alle WoMo-Fahrer,
    in welche Euro Klasse werden die aktuellen WoMo's auf Basis Ducato eingestuft?

    Im speziellen die 150 PS Version.

    Die Euro 6 Klasse ist noch mal unterteilt in mehreren Klassen.
    Hier gibt es die Buchstaben 6b, 6c, 6d-Temp und 6d. Ab September 2018 kommt noch eine weitere Klasse hinzu.

    Ich habe Bedenken, nicht mehr in die Innenstädte fahren zu dürfen.

    Viele Grüße aus Duisburg.

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Der aktuelle Ducato ohne AdBlue erfüllt nur auf dem Papier die aktuellen Abgasvorschriften. Die AdBlue Versionen hat Fiat auf Betreiben der Hersteller für Reisemobile nicht angeboten.
    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    ...https://www.promobil.de/real-abgas-t...er-vw-crafter/"Für leichte Nutzfahrzeuge mit 1760 bis 2610 kg Bezugsmasse – was ungefähr dem Leergewicht entspricht – beträgt der NOx-Prüfstandsgrenzwert 125 mg/km. Die realen NOx-Werte im Straßenverkehr sind erheblich anspruchsvoller einzuhalten und dürfen daher um den Faktor 2,1 höher liegen. Das bedeutet, die Fahrzeuge dürfen im Straßentest maximal das 2,1-Fache des Prüfstandsgrenzwertes abgeben, das wären also 263 mg/km. Ob den auf leichten Nutzfahrzeugen basierenden, aber mehrstufig gebauten Reisemobilen eventuell ein höherer Konformitätsfaktor zugestanden wird, ist gegenwärtig noch in der Brüsseler Diskussion. Die entsprechenden Grenzwerte für Pkw liegen bei 80 bzw. 168 mg/km.

    Und das sind die Stickoxidemissionen der getesteten Basisfahrzeuge pro Kilometer Straßenbetrieb:

    Mercedes Sprinter: 22 mg/km
    VW Crafter 55 mg/km
    Fiat Ducato: 520 mg/km
    Citroën Jumper: 715 mg/km"

    Ja genau, die Bestseller Ducato und franz. Brüder halten nicht die Euro6 ein...
    Der kommende neue Ducato könnte da besser dastehen.
    Geändert von MobilLoewe (02.03.2018 um 11:36 Uhr) Grund: Zitat eingef�gt
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  3. #3
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Also, die aktuell gültige Norm für erstzugelassene Fahrzeuge ist die Euro 6b. Ab Septemper 2018 wird es dann die Euro 6C. Es wird aber wohl Übergangsfrusten für erstzugelassene Fahrzeuge bis 1.1. 2019 geben.
    Also ist damit zu rechnen das neue Fahrzeuge bis 1.1.2019 mit Euro 6b ausgeliefert werden.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  4. #4
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Wiki fragen und schon hat man alle Daten:
    Ducato hat Euro 6b
    Euro 6d bekommt nur ein neues Fahrzeug. Also der neue Ducato ca. 2020

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11.jpg 
Hits:	0 
Größe:	31,1 KB 
ID:	26921


    Neue Fahrzeuge werden jetzt alle mit Euro6d Temp ausgeliefert.
    Euro 6c wird von fast allen Herstellern übersprungen.

    Edit: Bei Fiat müssen wir nur bis Juni warten. Dann wird berichtet welche Fahrzeuge keinen Diesel bekommen.
    Geändert von M846 (02.03.2018 um 11:42 Uhr)
    Gruß Marko

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.677

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Schaut mal in die Spalte NOx in der Wikipedia Tabelle, der Euro6 Ducato erfüllt also mit seinen 520mg/km nicht mal die Euro3 in der Beziehung. OK, dann gibt es noch den Beschiss Konformitätsfaktor von 2,1 --> also teilt man gnädig die 520 durch 2,1 und kommt auf einen Fantasiewert von 248mg/km. Hui, gerade so die Euro4 gepackt. Wie Fiat damit Euro6 erreicht hat, weiss nur der italienische Zulassungsbehördenleiter, der vermutlich über Nacht den Garten voller Ducatos hatte.

    --> Aktuell heisst es ja nur "Euro6 sind sicher", also alles gut. Kratzt man aber etwas an der Oberfläche ist da alles faul und gar nichts sicher und daher auch ein gefundenes Fressen für DUH und Konsorten. Wenn man einen Euro6 Ducato hat, also ruhig abwarten, sieht erstmal gut aus. Aber auf keinen Fall aktuell einen neu kaufen, auch nicht den Euro6!
    Gruß, Stefan

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Wiki fragen und schon hat man alle Daten:
    Ducato hat Euro 6b
    Euro 6d bekommt nur ein neues Fahrzeug. Also der neue Ducato ca. 2020

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11.jpg 
Hits:	0 
Größe:	31,1 KB 
ID:	26921


    Neue Fahrzeuge werden jetzt alle mit Euro6d Temp ausgeliefert.
    Euro 6c wird von fast allen Herstellern übersprungen.

    Edit: Bei Fiat müssen wir nur bis Juni warten. Dann wird berichtet welche Fahrzeuge keinen Diesel bekommen.
    Das ist nicht korrekt.
    Bis Sept. 2018 darf Euro 6b zugelassen werden.

    Die obere Spalte gibt nur an wann neu typgenehmigte Fahrzeuge die Norm einhalten müssen. Das trifft für den Ducato nicht zu.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  7. #7
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Genau deswegen habe ich unseren neuen für 2019 noch nicht bestellt.
    Gruß Marko

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Schaut mal in die Spalte NOx in der Wikipedia Tabelle, der Euro6 Ducato erfüllt also mit seinen 520mg/km nicht mal die Euro3 in der Beziehung. OK, dann gibt es noch den Beschiss Konformitätsfaktor von 2,1 --> also teilt man gnädig die 520 durch 2,1 und kommt auf einen Fantasiewert von 248mg/km. Hui, gerade so die Euro4 gepackt. Wie Fiat damit Euro6 erreicht hat, weiss nur der italienische Zulassungsbehördenleiter, der vermutlich über Nacht den Garten voller Ducatos hatte.

    --> Aktuell heisst es ja nur "Euro6 sind sicher", also alles gut. Kratzt man aber etwas an der Oberfläche ist da alles faul und gar nichts sicher und daher auch ein gefundenes Fressen für DUH und Konsorten. Wenn man einen Euro6 Ducato hat, also ruhig abwarten, sieht erstmal gut aus. Aber auf keinen Fall aktuell einen neu kaufen, auch nicht den Euro6!
    Das die Fahrzeuge bei irgendwelchen an den Haaren herbeigezogenen Tests die Normen nicht einhalten, ist völlig klar. Aber die Fahrzeuge halten gesetzeskonform die Werte auf dem Prüfstand ein (außer nachgewiesenermaßen VW). Mehr interessiert auch nicht!!

    Nur europaweit homologierte jederzeit nachvollziebare Tests sind relevant.
    Ich weiß nicht wo Promobil diese Werte her hat. Aber sie machen auch keinen Sinn.
    Es macht auch keinen Sinn mit nicht homologierten Straßen-Abgastests ermittelte Werte mit Prüfstandswerten alter Euro 3, 4 oder X-Normen zu vergleichen.
    Das ist ja nichtmal Äpfel mit Birnen vergleichen. Denn zumindest ist das beides Obst.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  9. #9
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Dir ist schon klar das deswegen auch die Euro6b ab September 2019 raus sollen.
    Weil alles unter Euro6 Temp ist nur auf dem Prüfstand getest. Und da wissen wir, jeder läuft in echt schlechter.
    Gruß Marko

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    580

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Moin,
    wichtig ist auch ob man ein Fahrzeug mit mehr oder weniger als 3,5 to hat.
    Euro 6 oder Euro VI
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ducato 250/ Selbstschrauber
    Von willy13 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 19:17
  2. Österreich: Maut nach Schadstoffklassen
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:06
  3. Ducato Typ 250
    Von kuno123 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 18:03
  4. Ventildeckel 250 er Ducato
    Von goldwinger im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 20:38
  5. Neues Steuer-Schema nach Schadstoffklassen und Gewicht
    Von Stephanus im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 09:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •