Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Euro 6d Temp hat noch kein Fahrzeug. Diese Norm wird bei der Zulassung auch noch gar nicht gefordert.

    Bis September 2018 ist Euro 6b Zulassungsfähig, fertig. Und so werden das die Hersteller im Zeitplan auch umsetzen. Das sind die Zeitvorgaben der EU!

    Mein Renault Master hat Euro 6b mit AdBlue, aber es ist und bleibt die Euro 6b.

    Mit welcher Technik die Norm umgesetzt wird ist für eine Plakettenerlangung völlig unerheblich.

    Auch ist völlig unerheblich ob das Fahrzeug nach NEFZ oder WLTP geprüft ist. Solange nicht betrogen wurde, so wie das bewiesenermaßen nur bei VW der Fall ist, sind die derzeit gültigen Normen erfüllt, basta.

    Was eine Regierung veranlasst eine "Dunkelblaue Plakette" ins Spiel zu bringen für eine Norm, die erst 2019 aktuell wird und noch kein Hersteller vermarktet, bleibt ein Rätsel.

    Lasst euch nicht verwirren.
    Wenn Ihr jetzt ein Womo bestellt habt, freut euch drauf!!!!!

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  2. #42
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.025

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen
    ...
    Was eine Regierung veranlasst eine "Dunkelblaue Plakette" ins Spiel zu bringen für eine Norm, die erst 2019 aktuell wird und noch kein Hersteller vermarktet, bleibt ein Rätsel.
    ...

    Da habe ich wohl was verpasst. Welche Regierung hat die dunkelblaue Plakette ins Spiel gebracht?


    Ansonsten hast Du die Situation richtig geschildert: Alle Fahrzeuge, bei denen kein "Betrug" nachgewiesen werden kann, erfüllen die gesetzlichen Vorschriften, denn diese schreiben bei der Prüfung ein bestimmtes Prüfprozedere auf dem Prüfstand vor. Nicht mehr und nicht weniger.

    Die "moralische" Wertung bleibt jedem Einzelnen selbst überlassen. Vielleicht gibt es ja Motorradfahrer unter uns, die einen Klappenauspuff verbaut haben. Der erfüllt die Lärmemissionen auch exakt in den Drehzahlbereichen, in denen lt. Prüfvorschriften gemessen wird, Außerhalb dieser Drehzahlbereiche herrscht Anarchie vor.

    Das ist zwar von den Auswirkungen her nicht vergleichbar, aber letztendlich in Bezug auf die Handhabung und Auslegung der gesetzlichen Vorschriften von gleicher Qualität.

    Eine Versachlichung der gesamten Diskussion würde guttun.


    Gruß

    Frank
    Geändert von FrankNStein (07.03.2018 um 08:16 Uhr)

  3. #43
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.347

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen
    ...Mit welcher Technik die Norm umgesetzt wird ist für eine Plakettenerlangung völlig unerheblich.

    Was eine Regierung veranlasst eine "Dunkelblaue Plakette" ins Spiel zu bringen für eine Norm, die erst 2019 aktuell wird und noch kein Hersteller vermarktet, bleibt ein Rätsel.

    Lasst euch nicht verwirren.
    Wenn Ihr jetzt ein Womo bestellt habt, freut euch drauf!!!!! ...
    Nur sollte die "unerhebliche" Technik auch die Normen einhalten. Das darf beim Ducato bezweifelt werden.

    Nicht die Regierung hat eine dunkelblaue Plakette ins Spiel gebracht, sondern das Umweltbundesamt.

    Ansonsten, wer jetzt einen neuen Ducato kaufen will, der sollte vielleicht doch warten, bis die nächste Generation am Markt ist.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  4. #44
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    246

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Ich frage mich allerdings schon, ob es nicht möglich ist, eine höhere / bessere Schadstoffklasse zu bekommen, wenn die Werte entsprechend sind?

    Wenn ich demnächst einen Euro 5 Diesel umrüsten kann auf 6b, müsste es nicht auch möglich sein, ein Auto, das von Grund auf schon jetzt die Werte von beispielsweise 6d-temp einhält, dann auch in einem Jahr auf 6d-temp umzuschlüsseln?

    Das nur als theoretische Frage. Aber wieso sollte ich mir irgend einen Nachrüstsatz xy einbauen lassen, wenn mein Fahrzeug das vielleicht auch jetzt schon kann?

  5. #45
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.025

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von Silverio Beitrag anzeigen
    Ich frage mich allerdings schon, ob es nicht möglich ist, eine höhere / bessere Schadstoffklasse zu bekommen, wenn die Werte entsprechend sind?

    Wenn ich demnächst einen Euro 5 Diesel umrüsten kann auf 6b, müsste es nicht auch möglich sein, ein Auto, das von Grund auf schon jetzt die Werte von beispielsweise 6d-temp einhält, dann auch in einem Jahr auf 6d-temp umzuschlüsseln?

    Das nur als theoretische Frage. Aber wieso sollte ich mir irgend einen Nachrüstsatz xy einbauen lassen, wenn mein Fahrzeug das vielleicht auch jetzt schon kann?
    Ich bin kein Verwaltungsfachmann, aber ich könnte mir vorstellen, daß das Fahrzeug erneut nach der neuen Norm geprüft werden müsste mit erheblichem Aufwand und Kosten. Irgendwer müsste die tragen.

    Es könnte dann also preiswerter sein, einen Umrüstsatz mit fragwürdiger Wirkung, der aber eine Typprüfung hat, einzubauen, als eine neue Typprüfung für das ganze Fahrzeug zu veranlassen.


    Gruß

    Frank

  6. #46
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.650

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Wozu warten,
    alle reden vom AUS für Verbrennungsmotore, egal ob Benziner oder Diesel 6d-temp oder .... zyx
    und als Enddatum geistert die 2030 herum.

    Also wenn dann jetzt den Spaß genießen und fahren solange es noch geht,
    ist genau wie mit der Rente - JA wenn ich erst Rentner bin, dann - nur das DANN vieles nicht mehr geht
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #47
    Lernt noch alles kennen   Avatar von DickesHemd
    Registriert seit
    04.02.2017
    Beiträge
    19

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Hier die Antwort von Sunlight auf meine Anfrage, ob ich bereits in diesem Jahr den neuen Motor mit SCR bekommen könnte.

    Sehr geehrter Herr .........,

    vielen Dank für Ihre email.
    Zunächst möchten wir uns für ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken und wünsche Ihnen allzeit schöne Urlaube
    und unvergessliche Momente mit Ihrem Sunlight T 68.

    Derzeit bekommen wir die Dieselmotoren mit der Euro 6b Norm von Fiat geliefert.
    Da wir bei Fiat eine Vorlaufzeit von 3 bis 4 Monaten haben, können wir keine Bestelländerungen an diesem Chassis mehr vornehmen, und
    erst recht nicht einen anderen Motor mit anderer Abgasnorm bestellen. Dies bietet Fiat nicht an.

    Wir bedauern, dass wir eine andere Nachricht für sie haben und verbleiben.

    Freundliche Grüße aus dem Allgäu

  8. #48
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Es gibt kein Ducato Fahrgestell mit SCR Motor.
    Den gibt es nur als Kastenwagen.

    Der neue Motor mit SCR und für Womo kommt erst mit dem neuen Ducato.
    Das Fahrzeug soll 2019-2020 auf dem Markt kommen.

    Also kannst du keinen anderen Motor bekommen, weil es den noch gar nicht gibt
    Gruß Marko

  9. #49
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    39

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Ziemlich teuer.
    Tank, Leitungen, Steuergerät, Motorteile werden eingebaut oder getauscht. Und da das alles Ersatzteile sind haben die einen hohen Preis.
    Ab Werk kostet das System 800€ Aufpreis.
    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Alleine die Arbeitszeit wird in die Tausende gehen, da muss ja mal mindestens der Motor raus und wer weiss was noch um die Teile alle zu verlegen. Auch das Steuergerät kostet sicher alleine einen vierstelligen Betrag. Erst mal abwarten ob es Fiat mit Adblue schafft, die Werte einzuhalten. Die Franzosen packen das ja mit dem Jumper auch mit Adblue nicht... Einen Abgastest vom Ducato Fensterbus mit Adblue gibt es ja noch nicht...
    Wenn nicht gar Millionen! Die Idee, daß dafür der Motor rausmüßte ist ja komplett abwegig...

    Der ADAC hat Nachrüstlösungen (die allerdings noch nicht am Markt verfügbar sind) getestet, die Kostenschätzungen lagen bei 1500 bis 3300€ (zzgl. Einbau), im Fall eines Euro5-Ducatos (HJS) also bei 2500€...
    https://www.adac.de/infotestrat/test...8/default.aspx
    https://www.promobil.de/werkstatt/wo...ox-reduzieren/
    Viele Grüße

    Robert

  10. #50
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.650

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Kommt immer drauf an wo du wohnst und wo du hinfahren willst.

    Wenn ich vieleicht einmal / Jahr durch so eine "blaue" U-Zone fahren müsste, lohnt keine Um- oder Nachrüstung,
    dafür kann ich etliche Mal ausserhalb parken und per ÖPN oder Taxi in die Stadt meiner Wünsche fahren.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ducato 250/ Selbstschrauber
    Von willy13 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 19:17
  2. Österreich: Maut nach Schadstoffklassen
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:06
  3. Ducato Typ 250
    Von kuno123 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 18:03
  4. Ventildeckel 250 er Ducato
    Von goldwinger im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 20:38
  5. Neues Steuer-Schema nach Schadstoffklassen und Gewicht
    Von Stephanus im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 09:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •