Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61
  1. #11
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.131

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen
    Das ist nicht korrekt.
    Bis Sept. 2018 darf Euro 6b zugelassen werden.

    Die obere Spalte gibt nur an wann neu typgenehmigte Fahrzeuge die Norm einhalten müssen. Das trifft für den Ducato nicht zu.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

    Was soll da jetzt nicht richtig sein????
    Du hast es gerade nochmal geschrieben.

    Ich hab nicht geschrieben das Euro6b nicht mehr gibt?
    Der Fiat Ducato ist kein neues Fahrzeug also bleibt er bei der alten Norm.
    Alles was neu auf dem Markt kommt wird mit Euro6d temp ausgeliefert.
    Euro6c wird übersprungen.

    Nochmal für dich.
    Ducato=altes Auto=alte Euro6b
    Neues Auto von 2018=Euro6d temp
    Altes Auto von 2017=Euro6b oder Euro6c oder Euro6d temp
    Geändert von M846 (02.03.2018 um 15:30 Uhr)
    Gruß Marko

  2. #12
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen

    Nur europaweit homologierte jederzeit nachvollziebare Tests sind relevant.
    Ich weiß nicht wo Promobil diese Werte her hat. Aber sie machen auch keinen Sinn.
    Mercedes Sprinter: 22 mg/km
    VW Crafter 55 mg/km
    Fiat Ducato: 520 mg/km
    Citroën Jumper: 715 mg/km
    Hallo,

    ich verstehe auch nicht, warum die von jedem ungeprüft immer weiter wiederholt werden.

    Bei solchen Differenzen würde jeder Techniker zuerst an einen Messfehler oder fehlerhaften Versuchsaufbau denken.


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  3. #13
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Aber auf keinen Fall aktuell einen neu kaufen, auch nicht den Euro6!
    Genau deswegen habe ich unseren neuen für 2019 noch nicht bestellt
    Auf was soll man denn warten ... wann wäre der passende Moment oder die richtige Norm greifbar ?

    Von all den im Forum beschriebenen Szenarien ist noch nichts passiert.
    Vielleicht (schon wieder vielleicht) kommt es zu punktuellen Einschränkungen ... aber auf was soll ich im Ruhestand warten?

    Soll ich auf WoMo-Jahre verzichten, um auf irgendwelche Regelungen zu warten, die vielleicht unter Umständen eventuell doch nicht kommen???

    Ich verstehe nicht, wie viele hier mit einem Halbwissen aus einer halbwissenden Presse ein immer noch düsteres Untergangsszenario beschreiben und (wild) spekulieren

    Wir kaufen ... wir fahren ... wir haben Spaß


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Was soll da jetzt nicht richtig sein????
    Du hast es gerade nochmal geschrieben.

    Ich hab nicht geschrieben das Euro6b nicht mehr gibt?
    Der Fiat Ducato ist kein neues Fahrzeug also bleibt er bei der alten Norm.
    Alles was neu auf dem Markt kommt wird mit Euro6d temp ausgeliefert.
    Euro6c wird übersprungen.

    Nochmal für dich.
    Ducato=altes Auto=alte Euro6b
    Neues Auto von 2018=Euro6d temp
    Altes Auto von 2017=Euro6b oder Euro6c oder Euro6d temp
    Du verwechselst in deinen Posts immer wieder neu typgenemigte mit neu zugelassenen Fahrzeugen.
    Im letzten Post war es dann richtig.

    Neue Typgenemigung =Neues Fahrzeugmodell mit neuer, In der EU beantragten, Typgenemigung. Selbst ein komplett neuer Ducato kann auf der alten Typgenemigung basieren. Daimler macht das seit Urzeiten so, dass sie keine neue Typgenemigungen beantragen.
    Neue Fahrzeuge= Erstzulassung an der Zulassungsstelle.
    PKW mit neuer Typgenehmigung müssen bereits seit September. 2017 die Euro 6C erfüllen. Seit September 2017 sind in der EU allerdings keine Anträge suf neue Typgenehmigungen eingegangen......
    Neuzulassungen (Erstzulassungen Zulassungsstelle) müssen ab September 2018 die Euro 6c erfüllen. Dabei gibt es aber, wie immer nochmals Übergangsfristen mit Sondergenehmigungen die 1.1. 2019 enden.

    Ich hoffe es ist jetzt klarer geworden.


    Aber ihr macht euch alle verrückt. Flächendeckende Fahrverbote in Deutschland sind eher unwahrscheinlich.
    ...Außerdem haben wir das bereits. In Umweltzonen darf ich doch heute mit gelber oder roter Plakette nicht mehr rein.

    Ich fahre ja seit März 2017 einen Renault Master mit Euro 6b und AdBlue. Bis 2017 bin ich mit meinem Master 2 Baujahr 2000 mit theoretisch gelber Plakette (Ich hatte nie eine in der Scheibe) überall hingefahren.
    Nicht ganz korrekt, aber es war mir schlicht zu schade das Fahrzeug deshalb wegzugeben.

    Immer locker bleiben.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus
    Geändert von Trail 660 (02.03.2018 um 17:06 Uhr)

  5. #15
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.131

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Die sind gleich. Im ersten Post hatte ich es nur anders geschrieben.
    Durchlesen und dann merkst du das es keinen Unterschied gibt.
    Du hast meinen ersten Beitrag nicht richtig gelesen.

    Ich schreib nämlich nichts von "neu zugelassen"
    Sondern " neue Fahrzeuge"
    Und das sind Fahrzeuge die es so noch nicht gibt Beispiel BMW X2
    Alles andere sind alte Fahrzeuge die jetzt gerade neu zugelassen werden aber schon länger auf dem Markt sind.

    Autobranche gehört zum Beruf.

    Deswegen hatte ich die Tabelle und einen kleinen Text dazu online gestellt.
    Aber kurz beschreiben ist wohl nicht für jeden gut lesbar.

    Zunächst wird erst mal schrittweise die Euro-6d-Norm eingeführt. Dabei gilt sie als Euro-6c bzw. Euro-6d-Temp seit dem 1. September für neue Fahrzeugtypen und ab dem 1. September 2018 gilt die 6c zudem für alle Neuzulassungen. Erst am 1. September 2019 tritt auch die 6d-Temp für alle Neuzulassungen in Kraft. Dann ist für neue Typgenehmigungen noch Zeit bis zum 1. Januar 2020, um auf die 6d-Norm umzustellen und für alle Fahrzeugzulassungen wiederum bis zum 1. Januar 2021. Solange diese Entwicklung nicht abgeschlossen ist, wird wohl auch keine neue Euro-Norm beschlossen.
    Geändert von M846 (02.03.2018 um 19:23 Uhr)
    Gruß Marko

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Das war ja auch nicht böse gemeint.
    Ich komme auch aus der Branche....

    Im Moment drehen alle am Rad.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  7. #17
    Lernt noch alles kennen   Avatar von DickesHemd
    Registriert seit
    04.02.2017
    Beiträge
    19

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Wenn man einen Euro6 Ducato hat, also ruhig abwarten, sieht erstmal gut aus. Aber auf keinen Fall aktuell einen neu kaufen, auch nicht den Euro6!
    Ohje ohje, die Warnung kommt für mich zu spät. Habe auf der Messe in Essen ein WoMo T68 verbindlich bestellt.

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.811

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Zitat Zitat von DickesHemd Beitrag anzeigen
    Ohje ohje, die Warnung kommt für mich zu spät. Habe auf der Messe in Essen ein WoMo T68 verbindlich bestellt.
    Bleib gelassen, Du bist nicht alleine.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  9. #19
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    Auf solche Warnungen muss man ja nicht hören. Ich glaube die Meisten von uns haben ihr Womo nicht gekauft um damit in den Großstädten rumzugurken.
    Euro 6 ist nach bisheriger Sicht sicher.
    Was noch kommt weiß keiner.
    Jetzt kaufen alle PKW Kunden einen Benziner.....Ob das besser ist bezweifele ich. Sobald die Direkteinspritzer Feinstaubdiskussion mal richtig los geht, ist alles ohne Benzin-Partikelfilter auch wieder Edelschrott.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  10. #20
    Lernt noch alles kennen   Avatar von DickesHemd
    Registriert seit
    04.02.2017
    Beiträge
    19

    Standard AW: Schadstoffklassen für Ducato

    [QUOTE=Trail 660;533385]Ich glaube die Meisten von uns haben ihr Womo nicht gekauft um damit in den Großstädten rumzugurken.



    Ja das stimmt, aber nach Hause fahren will ich mit meinem WoMo schon.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ducato 250/ Selbstschrauber
    Von willy13 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 19:17
  2. Österreich: Maut nach Schadstoffklassen
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:06
  3. Ducato Typ 250
    Von kuno123 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 18:03
  4. Ventildeckel 250 er Ducato
    Von goldwinger im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 20:38
  5. Neues Steuer-Schema nach Schadstoffklassen und Gewicht
    Von Stephanus im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 09:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •