Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Die Karmänner
    Registriert seit
    29.06.2017
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    21

    Standard Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Hallo zusammen,

    da unser Fahrradheckträger sehr hoch angebaut ist, überlege ich auf einen Lifter umzurüsten.
    Kann mir jemand Erfahrungen mitteilen?

    Gruß Michael
    Your life as it has been is over! JeanLuc Picard

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    314

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Wir haben den Fiamma Lift 77 und sind sehr zufrieden:
    https://womo.blog/2017/04/13/fahrrad...schmerzen-ade/

    Mittlerweile kurbel ich mit einem Akkuschrauber und das macht dann richtig Spaß.
    Aber auch per Hand ist das in wenigen Augenblicken ohne große Anstrengung möglich.
    Für uns auf jeden Fall besser, als hochheben, abrutschen, friemeln bis es sitzt. Schmutzige Hände ade.
    Würde ihn wieder kaufen.

    Gruß
    Jürgen

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Auf der Messe habe ich dieses Teil gesehen:

    http://www.b-lift.de/

    Das machte einen sehr guten Eindruck, besonders die Befestigung an der Rückwand. Funktioniert mit einem Elektromotor. Handkurbel oder Akkuschrauber würde ich mir nicht antun.

    Konnte ich bei mir leider nicht anbauen, da die WC-Klappe im Wege war.
    Gruß
    Rombert
    Geändert von Rombert (07.03.2018 um 20:57 Uhr) Grund: Korrektur

  4. #4
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Ich habe einen Pro-User-Träger mit einem elektrischen Lift gesehen, nur dass dieser nicht für den Camper geeignet ist.
    Das System funktioniert perfekt

    Vor dem Auto ist es bequem, die Fahrräder auf dem Träger ohne Heben zu montieren
    Geändert von rundefan (10.04.2018 um 09:47 Uhr) Grund: Post's 2x Werbung für einen Fahrradhändler. Link gelöscht

  5. #5
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Hallo "tromp"
    Du hast hier im Forum nun zwei Post's eingestellt ( hier und beim Thema "Fahrradnavigation" ) das sieht sehr nach dem Versuch des Spamens aus. Ich habe beide Links gelöscht, weil sie auf das identische Unternehmen verweisen. Vllt. gehört Dir zufällig die anbietende Firma. Eigenwerbung ist nicht zulässig, Affiliate -Links sind hier nicht erwünscht.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von wolfi2
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    130

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Hallo zusammen,

    ich suche auch ein "Lift" für den Radlträger. Ich bin auch auf den http://www.b-lift.de/ gestoßen. Mich würde interessieren, ob da schon jemand mit Erfahrungen gesammelt hat. Sowohl für den Umbau als auch den Betrieb??? Ich hab einen Hymer Radlhalter.
    Gemäß der Beschreibung ist hier der Vorteil, dass man die alten Halterungen weiter nutzen kann.

    @ Jürgen: Deinen Beitrag habe ich gelesen und wenn ich diesen Ständer montiere, muss ich eben neue Löcher bohren!!!Und wer will das schon.
    Gruß ins Forum Wolfi

  7. #7
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.856

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Ich habe mir dieses Ding auf dem Papier bzw. im Netz auch angesehen, in Natura habe ich ihn leider nicht gesehen. Der Beschreibung und den Bildern nach ist halt schon einiges an zusätzlichem Gestänge hinten dran.
    Ich habe mich für diesen entschieden :
    https://www.campingwagner.de/product...-bis-60kg.html

    und bereits montiert. Die Praxiserprobung steht noch aus. Der sollte auch wie er ist an die Hymer-Halterungen passen, fürs Kabel muß in jedem Fall ein Loch gebohrt werden.
    Ich musste 3 Löcher in die Rückwand meines Eura bohren weil der Halter nicht an die werksseitig montierten Fiamma-Schienen passte, der Abstand zwischen oberer und unterer Schiene war zu gering, der Halter ließ sich nicht so weit zusammenschieben.
    Der Halter kostet zwar ganz schön was, hat mich jedoch am meisten überzeugt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #8
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    2

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht



    euroduck
    Mitglied


    Beiträge: 27
    Registriert: Januar 12
    Wohnort: Ostwestfalen
    Fahrzeug: Carado A361

    Hallo,
    wir haben den B-Lift seit ca. März 2015 an unserem Carado angebaut. Da die Idee vom Grundsatz gut ist und auf den Youtube-Filmchen auch gut aussieht, habe ich den Träger bei Berger bestellt. Auffallend schon damals, dass keine aussgekräftigen Bilder von der Seite zu finden waren.
    Nach Lieferung trat eine gewisse Ernüchterung ein, da der neue Träger quasi Basis für den originalen Träger darstellt. Durch diese zusätzliche "Huckepack"-Verlängerung um gut 10 bis 15 cm nach hinten, wirken so auf den Gesamtträger bzw. auf die Womorückwand zusätzliche Kräfte ein, die ich als hoch problematisch ansah. Eine Saison habe ich mir diese Wackelei angeschaut und dann einen neuen Träger für den B-Lift konstruiert und gebaut. Das Ergebnis – die zusätzliche „Verlängerung“ wurde rückgebaut , so dass der Gesamtträger wieder deutlich stabiler ist und ich nun umfänglich zufrieden bin.

    Grüße
    der Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    827

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Wobei ich auch frage, warum die Fahrradträger oft so hoch und weit von der Rückwand des Womo`s entfernt angebaut werden. Nehmen viele Konstruktionen einen einfachen Weg. Wobei 20 bis 30cm niedriger beim verstauen schon viel sein können.
    Hans

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von wolfi2
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    130

    Standard AW: Erfahrungen mit Lift-Fahrradhalter gesucht

    Vielen Dank für die Antworten an alle

    @ Franz: hast Du auch mal probiert, ob der Lift mit einer Radlplane funktioniert?! Billig ist der wirklich nicht
    Gruß ins Forum Wolfi

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen zum Kampf gegen Plagegeister gesucht
    Von Anne_Mandel im Forum Neues aus der Redaktion
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.02.2019, 18:27
  2. Walkie-Talkie zum Einweisen - Erfahrungen gesucht
    Von Roadstar im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 07.02.2018, 14:22
  3. Wer hat schon mal im Süden Europas überwintert? Erfahrungen gesucht!
    Von Anne_Mandel im Forum Neues aus der Redaktion
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 11:11
  4. Navigation, Radio usw. mit Doppel Din Schacht, Erfahrungen gesucht
    Von willy13 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 13:49
  5. Erfahrungen zum LMC Cruiser SportLine (T 672 G) gesucht
    Von Gagravarr im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 13:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •