Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
  1. #1
    Administrator   Avatar von Stefan_Weidenfeld
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    23

    Standard Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Liebe Foristen,

    Bezahlen an Automaten mit Kreditkarte oder EC-Karte kommt überall in Europa immer mehr in Mode. Zum Beispiel an Tankstellen in Frankreich oder Italien, die auf diese Weise rund um die Uhr und auch am Wochenende genutzt werden können; und vor allem auch an Stellplätzen. Wer grundsätzlich nichts gegen Kartenzahlung hat, der kann das eigentlich praktisch finden. Blöd nur, dass längst nicht alle Automaten im "einigen" Europa gängige deutsche Kredit- oder EC-Karten akzeptieren. Umgekehrt scheinen auch Gäste aus umliegenden Ländern manchmal Probleme mit der (noch nicht so verbreiteten) Automatenzahlung in Deutschland zu haben. Wie gut funktioniert die Kartenzahlung nach euren persönlichen Erfahrungen? Wie habt ihr euch im Fall der Nichtakzeptanz vor Ort geholfen? Kennt ihr in Deutschland erhältliche Kreditkarten, die zuverlässig an Bezahlautomaten im Ausland funktionieren? Eure Erfahrungen und Tipps zu diesem Thema sind gefragt!

    Aus der Redaktion grüßt, gespannt auf eure Beiträge,
    Stefan Weidenfeld

  2. #2
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Habe, so der neue Sprech meiner Hausbank, eine Debit-Karte ( also gemeint die Giro- oder Kontokarte ) und eine Mastercard. Beim letzten Skandinavienurlaub hatte ich keine Øre der einzelnen Landeswährung. Selbst das Softeis wurde mit Karte bezahlt. Benutzt wurde wahlweise die Debit-und die Mastercard, wobei letztgenannte an Tankstellen lieber gesehen wird.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.596

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Wir haben eigentlich überall da wo wir schon mal mit EC oder Mastercard bezahlt haben
    nie Probleme gehabt, egal ob in USA, Südamerika, Asien,der Karibik oder in Europa.
    Einzige Ausnahme war in einem kleinen Ort kurz vor dem Zentrum
    Da standen wir an der Tankstelle und nichts ging.
    Ein netter Herr hat uns geholfen, in dem wir auf seine Tankkarte getankt haben und ihm das Geld dafür in bar gegeben haben.
    Umgekehrt konnten wir auf diese Weise schon mehrmals helfen, wenn wir an der Tankstelle jemanden angetroffen haben,
    der in der gleichen Situation war wie wir an der oben genannten Tankstelle.
    Es war Rettung in letzter Minute, denn keine der vorher angefahrenen Tankstellen hatte geöffnet
    und so war unser 120 l Tank wirklich ziemlich leer.
    Wie in Frankreich gibt es auch in Italien oftmals Tankstellen, die am WE auf Automatentank umgestellt werden
    und dann nur mit bestimmten "einheimischen" Tankkarten Diesel rausrücken.
    Seitdem tanken wir unterwegs, wo immer möglich, spätestens am Freitag oder Samstag vormittag voll.
    Geändert von womofan (26.02.2018 um 10:13 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von arco1111
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    427

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Ich bezahle in Skandinavien alles problemlos mit der Visa-Karte. Da hab ich dann am Ende der Reise eine exakte übersichtliche Kostenaufstellung.
    Einzige Ausnahme sind die paar Kronen für Privatstraßen, die im Kuvert in einem Holzkästchen hinterlegt werden müssen.
    Liebe Grüße -Uwe-

    (Alle sagten "Das geht nicht" ... und dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht)


  5. #5
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Hallo Werner,

    jetzt mußte ich erst nachschauen, was eine Debit-Card ist. Geläufiger dafür ist EC- oder Maestro-Card.

    Mit Visa- oder Master-Card kommt man in Skandinavien am weitesten. Man sollte allerdings seine PIN-Codes kennen.

    In D müssen wir meistens unsere EC-Cards benutzen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #6
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Walter,

    meine Hausbank hat zu dem Thema tatsächlich eine zwei Seiten umfassende Erklärung mit der neuen Karte ausgeliefert. Ich schrieb ja " im Sprech der Bank".
    Muss irgendwie mit Debitoren und Kreditoren aus dem kaufmännischen Leben zu tun haben. Die Allgemeinheit sprach früher ja nur von "Soll und Haben". Und klar, die Bezeichnung "EC-Karte" hätte ich zeitgleich zu Giro- und Kontokarte nennen können. Deinen Hinweis mit dem PIN-Code hab ich natürlich auch vergessen, weil für mich dazugehörend.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    250

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Auch ich hatte bisher in Europa, Amerika und Südafrika keine Probleme mit meiner EC- bzw. Master Card. Eine von beiden funktionierte immer.

  8. #8
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.841

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Vor 3 Jahren machten wir in den Niederlanden Erfahrungen die uns bis Dato fremd waren. Wir kauften in einem Lidl-Markt ein paar Kleinigkeiten, gingen zur Kasse um zu bezahlen und stellten fest dass dies nur mit Karte machbar war, man wollte nichts Bares.
    Als wir das erste Mal in Norwegen waren besorgte ich vor der Abfahrt für € 200,- NOK (zum einem katastrophalen Kurs), ich wusste ja nicht wie dort der Zahlungsverkehr funktionierte. Norwegen gehört schließlich nicht zum einigen Europa. Das nächste Mal wusste ich dass die Mitnahme von Bargeld in Norwegen total überflüssig ist. Was ich nicht wusste: An den meisten Tankstellen ist Barzahlung oder Maestrocard nicht möglich, es geht nur mit Kreditkarte und je weiter nördlich man kommt nur in Verbindung mit einer PIN. Die hatte ich nicht parat, bei uns braucht man die ja nicht. Also ging ich vor der Betankung in den dazugehörigen Shop um mich nach den Zahlungsmöglichkeiten zu erkundigen. An einigen Tankstellen wurde gar nur eine norwegische Kreditkarte akzeptiert. Das war in dem einen Fall wo es prekär hätte werden können auch kein Problem. Eine hilfsbereite, gut deutsch sprechende Norwegerin betankte mit ihrer Karte unser Wohnmobil, den Gegenwert zahlte ich ihr in bar aus. Am einfachsten fuktioniert die Zahlung in Norwegen mit einer Visa-Card, eine solche besitze ich nicht
    Nun habe ich eine neue Kreditkarte bekommen, die PIN konnte ich selber bestimmen, mit dieser und der Maestrocard sollte ich wohl auf unseren Reisen zu 100% zahlungsfähig sein.
    Ohne Karte geht praktisch nichts mehr, was auch praktisch ist. Wer schleppt schon gern Bargeld mit sich herum.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    320

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    Hallo,
    mit der DKB Karte weltweit bezahlt und kostenlos Geld abgehoben, habe noch nie Probleme damit gehabt. Die EC-Karte lasse ich bei Auslandsreisen daheim.

    Gruß Rolf

  10. #10
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    645

    Standard AW: Bezahlen mit Karte im einigen Europa

    In Spanien und Frankreich kann man in aller Seelenruhe mit seiner Karte ( EC / Visa / Master) den teuren Sprit bezahlen ( 1,36 €).
    Den preiswerten Sprit ( 1,02 €) an den Einkaufsmärkten meistens nicht. Dazu braucht es eine Kundenkarte.

    Auf der Rücktour am Sonntag war das in Frankreich richtig schlimm. 1,46 € auf der Bahn, 1.02 € am Markt.
    Hier fand sich ein netter Franzose, der uns ausgeholfen hat.
    Wir zahlten bar und der nette Herr mit seiner Karte!

    Für die Strecke hoch zu von Griechenlad über Albanien, Montenegro, Kroatien usw. und auch über den Autoput hat sich eine Prepaid karte
    zum zahlen der Maut bewährt. Schon gibt es kein Klimpergeld in Dinar mehr usw....
    Mfg. Frank

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bezahlen in Schweden
    Von LuckyMan01 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 21:03
  2. Europa Sim Karte
    Von tennismichi im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2015, 19:35
  3. EU und China einigen sich im Solarstreit
    Von Womoyo im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 14:51
  4. Stellplatz bezahlen
    Von woslomo im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 16:57
  5. Lieferverzug - einigen geht es wohl zu gut ?!?
    Von scooman im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •