Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66
  1. #51
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.963

    Standard Kleidung und Schuhe für die Reise

    Die Fußsohle ist weich, flexibel und gibt nach. Daher dauert es deutlich länger bis der Maximaldruck auf das Pedal ausgeübt werden kann.

    Ebenfalls verhindern die Reflexe in der Fußsohle evtl. die Ausübung des Maximaldrucks.

    Als Resultat verlängert sich der Bremsweg, ist doch logisch


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.821

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Hallo, Niko

    Danke für Deine Erklärung, ich hatte einfach keine Lust einem Besserwisser Nachhilfeunterricht zu geben.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #53
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    39

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Die Fußsohle ist weich, flexibel und gibt nach. Daher dauert es deutlich länger bis der Maximaldruck auf das Pedal ausgeübt werden kann.
    Das ist doch in Schuhen genauso - die Fußsohle muß ja erst Druck auf die Schuhsohle ausüben und wenn Verzögerungen durch die flexible Fußsohle entstehen, dann sowohl hier als auch da
    Ebenfalls verhindern die Reflexe in der Fußsohle evtl. die Ausübung des Maximaldrucks.
    Ich habe da noch keine Reflexe festgestellt - vllt. wenn jemand sonst nie barfuß unterwegs ist...
    Als Resultat verlängert sich der Bremsweg, ist doch logisch
    Auf den ersten Blick schon, auf den zweiten Blick imho nicht.

    Wenn ich's mal schaffe, mache ich im Sommer einen Test...


    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Hallo, Niko

    Danke für Deine Erklärung, ich hatte einfach keine Lust einem Besserwisser Nachhilfeunterricht zu geben.


    Gruß Arno
    Doch so höflich - da spare ich mir weiter Kommentare.
    Viele Grüße

    Robert

  4. #54
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Ein einfacher Test: Tritt barfuß auf einen spitzen Stein und dann mit fester Schuhsole.

    Wenn du dann keinen Unterschied merkst .....


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  5. #55
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    39

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Ein einfacher Test: Tritt barfuß auf einen spitzen Stein und dann mit fester Schuhsole.

    Wenn du dann keinen Unterschied merkst .....
    Das sind aber Äpfel und Birnen - als ich vorhin geguckt habe, ob mein Fuß beim Bremspedal übersteht (tut er nicht, hatte ich auch so in Erinnerung) sind mir auf dem Bremspedal keine Steine aller Art aufgefallen.
    Viele Grüße

    Robert

  6. #56
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.028

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Hallo,

    ein voller "Bremsschlag", bei dem man sogar noch mit dem Hintern aus dem Sitz steigt, lässt sich wohl konsequenter mit Schuhen an den Fußsohlen durchführen.

    Das würde ich nach vielen Fahrsicherheitstrainings als Erfahrung vertreten.

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #57
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    ok, dann fahr ich weiter barfusz, aber bremse halt nicht!
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Lächeln AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Guten Morgen,

    bei neueren Fahrzeugen mit Bremsassistent könnte ich mit den Fingern eine Vollbremsung auslösen.

    Ich drücke dadurch meinen Fiat locker barfuß in den ABS - Regelbereich.

    Ich kann nur empfehlen, sich mal in das Thema Bremsassistent einzulesen.

    Ebenso gilt ja auch für eine Geschwindigkeits geregelte Servolenkung , das man mit einer Hand einparken kann und man trotzdem auch bei höheren Geschwindigkeiten den Kontakt zur Fahrbahn weiterhin "erfühlt".
    Das geht auch ohne Handschuhe !
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  9. #59
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.910

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Dann mache ich mal OT weiter. Ich habe vor einiger Zeit ein Sicherheitstraining absolviert. Dort wurde deutlich vermittelt, bei Notbremsungen volle Kraft auf die Bremse zu treten. ICH möchte das nicht barfuß machen.

    Auch hier nachzulesen:

    Zitat: "Bei Fahrzeugen mit ABS sollte man immer mit voller Kraft ins Bremspedal treten. Das Fahrzeug bleibt dabei lenkbar, weil das ABS dafür sorgt, dass die Räder nicht blockieren. Möglicherweise spüren Sie dabei das Vibrieren des Pedals – das ist völlig normal und Zeichen, dass das ABS „arbeitet“." Quelle und mehr lesen: https://www.promobil.de/tipp/tipps-z...e-ich-richtig/

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (23.02.2018 um 11:49 Uhr) Grund: Berichtigung
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  10. #60
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.028

    Standard AW: Kleidung und Schuhe für die Reise

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen

    Ich drücke dadurch meinen Fiat locker barfuß in den ABS - Regelbereich.

    Ich kann nur empfehlen, sich mal in das Thema Bremsassistent einzulesen.

    !
    Theoretisch mag man das so rauslesen können .... praktisch ist eine Notvollbremsung eben nicht mal locker in den Regelbereich gebracht.
    Da heißt es volle Kanne rauf aufs Pedal ....
    Wer das mal probiert hat, weiß wieviel Überwindung das kostet.



    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haken oder Öse in Decke schrauben, nasse Kleidung in Dusche hängen
    Von uk1408 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 15:39
  2. Regennasse Kleidung in Heckgarage trocknen
    Von FiRa im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 16:55
  3. Die letzte Reise
    Von Ralf_B im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 17:25
  4. Reise in die Ukraine
    Von Otto im Forum Osteuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 00:29
  5. FKK reise
    Von Barbro Gustavsson im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 11:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •