Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von Wheretogonext
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    62

    Standard Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbruch?

    Hallo liebe Forumsgemeinde:

    Es wird viel über die Sinnhaftigkeit von Zusatzschlössern, Sicherungen der Aufbaufenster etc. diskutiert.

    Was mich interessiert ( und vielleicht auch andere) ist die Frage:

    Wer hatte nach dem Einbau von Sicherheitsschlössern und anderen Maßnahmen nochmal einen Einbruch? Schreckt es wirklich ab, wenn Einbrecher erkennen, dass da mehr Aufwand oder sogar Gefahr droht?

    Wenn ja bitte mit Angabe der Sicherungsmaßnahmen und dem Ort des Einbruchs.

    Viele Grüße

    Wheretogonext
    Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer...

  2. #2
    Ist öfter hier   Avatar von Wheretogonext
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    62

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Ich fange dann mal an:

    Seit 2 Jahren Abus-Sicherheitsschlösser an der Aufbau und Führerhaustür. Gut sichtbare Magnetkontakte (Alram) an allen relevanten Fenstern.

    Bislang keine Einbruchsversuche. Fahrgebiet. Tirol, Toscana, Sardinien, Korsika
    Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer...

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Kein Einbruch ist kein Beweis...

    Hatte ich mit meinen mechanischen Maßnahmen auch noch nie, Reisegebiet fast ganz Europa (außer Skandinavien) und Nordafrika. Ganz ohne elektronischem Tüdelkram...

    Gruß MobilLoewe
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  4. #4
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Seit 2 Jahren ohne Zusatzsicherungen ohne Diebstahl... auf Stellplätzen oder z.B. auf Römö am Strand noch nicht mal abgeschlossen

    Von Skagen bis Rom ... von Südfrankreich bis ins Riesengebirge


    Ich weiss zwar nicht, was das aussagen soll ... aber ich habe halt mal mitgeschrieben


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    584

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Beim Vorgänger hatten wir Aufbau und Fahrerhaustüren zusätzlich gesichert, 3 Jahre lang keinerlei Einbruchversuche.

    Beim jetzigen Mobil seit 2 Jahren keinerlei zusätzliche Sicherungen und ebenfalls keine Einbruchversuche.

    Tom

    p.s.: Belgien, Frankreich, Spanien....

  6. #6
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.606

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Beim Vorgänger und auch beim aktuellen Nachfolger in 10 Jahren nie ein Diebstahl, Einbruchsversuch oder Einbruch.
    In dieser Zeit bereiste Länder :
    Italien von Nord bis Süd, von Ost bis West, ebenso Frankreich, Portugal, Nordspanien,
    Polen, Österreich und Ungarn.
    Von Anfang an bis heute in beiden WOMOs ein Abusschloß in der Aufbautür und die Fahrerhaustüren per Kette gesichert,
    beides von Oelmühle.
    Hier kann man beide Sichererungen bei einem ALPA von Dethleffs sehen:
    http://www.alpa-wohnmobil.net/html/e...sicherung.html
    Die Fa. Oelmühle gibt es nicht mehr, weil der Inhaber verstorben ist.
    Geändert von womofan (14.02.2018 um 15:05 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Norsegreek
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    350

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Nix eingebaut und in 35 Jahren in ganz Europa nix passiert.

    Gruß Jürgen

    Ps: ein Bekannter lässt seinen Wohnwagen oft allein stehen und schließt nicht ab
    und lässt ein Fenster leicht geöffnet. Ideal für das Einbrecher-Volk.
    Es wurde ihm nocht nie etwas reingestellt.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    676

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Wir hatten in unserem Vorgängermobil Türsicherungen an Fahrerhaustüren und Aufbautür und keine Einbruchsspuren.

    Bei jetzigen Mobil haben wir keine zusätzlichen Sicherungsmaßnahmen und auch keine Einbruchsspuren.
    Reiseziele sind von Nord- bis Südeuropa.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.665

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Fahrgebiet:
    Skandinavien (Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen), Italien mit Sizilien und Kalabrien
    Wir stehen oft frei auf öffentliche Parkplätze oder Rastplätze,
    keine Zusatzschlösser oder sonstige Sicherungsmaßnahmen an Türen und Fenster,

    wir fahren das Mobil jetzt seit 2012 und hatten noch nie irgendwelche Einbruchsversuche oder Einbrüche.

    Davor, 20 Jahre mit Mietmobiele durch die Welt gefahren (USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Namibia und Südafrike) und auch keine Einbrüche oder Überfälle gehabt.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    250

    Standard AW: Wer hatte nach dem Einbau von Zusatzschlössern/Sicherheitsschlössern einen Einbru

    Wir haben auch keinerlei Sicherungen und die letzten 3 Jahre keinerlei Einbruchsversuche gehabt (Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Ungarn, Tschechien)
    Toi, Toi, Toi..................

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einstein hatte recht!
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 22:27
  2. Einbruch auf SP in Schweden
    Von Suntraveler im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 16:11
  3. Einbau Remisfront IV in einen Bürstner mit Dachablage
    Von apatzenplatz im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 20:37
  4. Wenn Steve Jobs ein WoMo entworfen hätte, dann...
    Von raidy im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 20:32
  5. Einbruch! Es hat uns erwischt!!!
    Von rastenschleifer im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •