Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard Südliches Afrika

    Hallo Zusammen, hier im Forum gibt es sicher einige, die (wie ich) auch gern Berichte über Fernreisen lesen (man darf ja träumen . Hier einmal ein Link für alle, die diesen Bericht noch nicht gelesen haben. Interessant geschrieben, schöne Bilder und ein "Beweis", dass es auch ohne Expeditionswomo geht. Grüsse Jürgen

    P.S: @mods, ich hoffe, ein Link in ein anderes Forum ist erlaubt ?

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.836

    Standard AW: Südliches Afrika

    Hallo Jürgen,

    sehr schöner Bericht. In diesem Fall scheint "Sie" die treibende Kraft zu sein. Das habe ich schon an anderer Stelle geschrieben, nicht das Mobil ist für solche Reisen entscheidend, sondern der Wille es zu tun.

    Ich erinnere mich gerne an einen vor vielen Jahren verstorbenen Kollegen, der mit einem amputieren Bein und altem Hymer Bedford Automatik Südafrika mehrfach bereist hat. Er hat seinerzeit das Mobil mit einem Frachter verschifft, wo man in einer Kabine mitreisen konnte. Auf einer Reise hat er sich auf dem Schiff das gesunde Bein gebrochen und mußte zwangsläufig die Reise abbrechen. Ein Jahr später hatte er die Reise nachgeholt. Der Wille war hier sehr ausgeprägt.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Südliches Afrika

    Hallo Bernd, ja, man braucht Willen, einen Mut und wahrscheinlich auch eine Risikobereitschaft. Für eine solche Reise fehlt mir dieses. Aber "mitreisen" - gern. Grüsse Jürgen

  4. #4
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.796

    Standard AW: Südliches Afrika

    Hallo,

    ich lese bei solchen Reiseberichten auch immer sehr gern mit .... und hier ist es besonders schön und sehr sympathisch.

    Von Südafrika bis Tansania / Kenia halte ich das Risiko schon überschaubar. Das würde ich auch jederzeit (wieder) fahren.
    Weiter nördlich wird es sicher komplizierter ... von Grenzübertritten bis zu schwierigen Mentalitäten in schwierigen Gebieten

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Interessant geschrieben, schöne Bilder und ein "Beweis", dass es auch ohne Expeditionswomo geht.
    Gott bewahre mir da meine Skepsis. Auch wenn ich die Story an sich recht nett finde, würde ich keinem raten wollen, allzu blauäugig an so eine Sache heranzugehen.

    Mir hat's in Kenia bei einer 5-Stunden Fahrt mit dem Landcruiser über Sandpisten die lieben Bandscheiben schon scheibchenweise durchs Hinterteil rausgeschossen. Der Landcruiser ist aber ein echter Büffel, nicht zu vergleichen mit einem normalen Duc mit einer Pappschachtelhütte oben drauf.
    Liebe Grüße, Peter


  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.836

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    ... nicht zu vergleichen mit einem normalen Duc mit einer Pappschachtelhütte oben drauf.
    Wenn ich das richtig gelesen habe, war ein Kastenwagen im Einsatz.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #7
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.796

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    mit einem normalen Duc mit einer Pappschachtelhütte oben drauf.
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig gelesen habe, war ein Kastenwagen im Einsatz.
    ... und wenn man noch genauer liest, gehen die Beiden schon sehr vernünftig damit um.


    Ich habe auf meinen Afrikatouren einige Leute getroffen, die sich so ihren Traum erfüllen ... das wichtigste dabei ist der Kopf, der Traum und die Einstellung.
    Auf welchem Gefährt ist dabei schon fast egal

    Aber die Beiden sind wirklich fantastisch

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    ...Mir hat's in Kenia bei einer 5-Stunden Fahrt mit dem Landcruiser über Sandpisten die lieben Bandscheiben schon scheibchenweise durchs Hinterteil rausgeschossen. Der Landcruiser ist aber ein echter Büffel, nicht zu vergleichen mit einem normalen Duc mit einer Pappschachtelhütte oben drauf.
    ... nun ja, es gibt in Afrika auch befestigte Strassen. In der Serengeti habe ich auch einen Landcruiser gesehen, dem die Rüttelpiste die Achse gebrochen hat. Wie du schreibst - zu blauäugig sollte man nicht an die Sache (die Strassen) ran gehen. Grüsse Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.562

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    Ich erinnere mich gerne an einen vor vielen Jahren verstorbenen Kollegen, der mit einem amputieren Bein und altem Hymer Bedford Automatik Südafrika mehrfach bereist hat. Er hat seinerzeit das Mobil mit einem Frachter verschifft, wo man in einer Kabine mitreisen konnte. Auf einer Reise hat er sich auf dem Schiff das gesunde Bein gebrochen und mußte zwangsläufig die Reise abbrechen. Ein Jahr später hatte er die Reise nachgeholt. Der Wille war hier sehr ausgeprägt.

    Gruß Bernd
    Ja, dieser Bericht ist sehr lesenswert!

    Bernd, hat dieser Kollege Helmut geheissen und war mit seiner erblindenden Frau unterwegs?
    Dann wäre das Foto was ich schon öfters gebracht hatte sein Womo. 2005 In M'hamid bei der Boussole.
    Die beiden Menschen waren uns sehr sympathisch und bewunderungswürdig gewesen.

    Gruß vom AltenHans! VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    Reisefotos https://plus.google.com/u/0/+HansP Ganz vorn ist die Doku T4:

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.836

    Standard AW: Südliches Afrika

    Hans, nein das war er nicht. War übrigens ein Namensvetter von dir. Das Hymermobil war außerdem viel älter.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Afrika 2017 ist fertig
    Von Mark-86 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 11:26
  2. Reisebericht - Südliches Afrika mit eigenem Wohnmobil
    Von ebi1 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 23:23
  3. Südliches Afrika mit dem Wohnmobil - Update
    Von ebi1 im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 19:13
  4. Afrika, Afrika, Gambia!
    Von MobilLoewe im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 16:45
  5. Libyen, ein Traumziel? Faszination Afrika!
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 22:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •