Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50
  1. #21
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Südliches Afrika

    Danke für den Beitrag

    DPF ist ein Problem, das jede Werkstatt ohne Stern lösen kann. Der Rest eines Euro6 ist dennoch nur für max. 50 ppm geeignet, wenn der DPF raus ist, ist das Problem dennoch nicht vom Tisch. Wenn man in Ländern reist, die 50 ppm haben, kann man den DPF auch drin lassen. 2.000 ppm und mehr werden im Dauergebrauch schaden.

    Gute Reise gen Uruguay!

    Grüße
    Ebi

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Südliches Afrika

    Hallo Zusammen, für Interessierte ein Update. Sehr schöne Beschreibung der Serengeti (genau so habe ich sie erlebt) und Aussagen zur (Nicht-) Notwendigkeit von Expeditions- und Allradfahrzeugen (Beitrag vom 21.2., unten). Grüsse Jürgen

  3. #23
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen, für Interessierte ein Update. Sehr schöne Beschreibung der Serengeti (genau so habe ich sie erlebt) und Aussagen zur (Nicht-) Notwendigkeit von Expeditions- und Allradfahrzeugen (Beitrag vom 21.2., unten). Grüsse Jürgen
    Kerstin und ihr Mann machen es extrem gut. Sie reisen munter und mutig drauf los, und sie lassen sich von kleineren Problemen auch nicht draus bringen. Und sie versuchen es dort erst gar nicht, wo ihr Fahrzeug an die Grenze kommen würde.

    Die steinalte Diskussion, was man braucht und was nicht, muss hier nicht aufgefrischt werden. Für den kleinen Zusatz würde man Dich in anderen Foren auslachen. Soll doch jede(r) sein Mobil so aussuchen, wie es gefällt.

    Grüße
    Ebi

  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    ... Die steinalte Diskussion, was man braucht und was nicht, muss hier nicht aufgefrischt werden. Für den kleinen Zusatz würde man Dich in anderen Foren auslachen. Soll doch jede(r) sein Mobil so aussuchen, wie es gefällt.
    Ebi, grundsätzlich Zustimmung, jeder wie er mag.

    Ich war vor einiger Zeit zur Hausmesse von Bimobil und schaute mir einen Iveco Daily Allrad an, in der Größenordnung meines Mobils. Zufällig stand der damals noch Chef Herr von Liebe neben mir. Ich sagte: Tolles Mobil, gefällt mir, aber brauche ich nicht." Von Liebe trocken: "Das brauchen die meisten nicht."

    Jürgen, Danke für den weiteren Link. Ich lese den Bericht gerne mit und bewundere wie die Tour mit einem frontgetriebenen Kastenwagen bewältigt wird.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    ...Die steinalte Diskussion, was man braucht und was nicht, muss hier nicht aufgefrischt werden. Für den kleinen Zusatz würde man Dich in anderen Foren auslachen. Soll doch jede(r) sein Mobil so aussuchen, wie es gefällt.... i
    Hallo Ebi,

    gefällt oder braucht ? Ich mag die Diskussion (hier) natürlich nicht auffrischen, aber nach dem Bericht bleibt bei mir im Kopf: wenn ich Land, Leute,Tiere und Kultur kennen lernen möchte reicht ein Ducato. Wenn ich schöne Bilder über versenkte Autos machen möchte (s. Beitrag von Mark), brauch ich ein Allrad.

    Vielleicht nicht wie es gefällt sondern wie man es zu brauchen glaubt ?

    Grüsse Jürgen

  6. #26
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Südliches Afrika

    Jürgen, das ist nun schon etwas klischeehaft.

    Wie wenn jeder sein Auto versenken würde. Auch auf der Strecke, die die Leute mit dem Ducato fahren, gibt es diverse schöne Ecken, wo sie mit eigenem Fahrzeug nicht hinkommen. Also sind sie clever und versuchen es erst gar nicht.

    Wenn Du Mumm hast, registriere Dich bei „ Wüstenfuchs“ und trage vor, dass Du das, was die Leute machen, ohne Allrad locker geregelt bekommst. Es hängt von den Zielen ab, ob man Allrad braucht oder nicht. Wenn es dem forschen Fahrer ausreicht, ein Land zu betreten und alles sonst nicht wichtig ist, reicht ein Frontantrieb. Asphalt gibt es in jedem Land irgendwo. Als es damit vorbei war, und das steht in dem Bericht auch, haben sie gleich Probleme bekommen. Du hast Dir halt jetzt die Passage herausgesucht, die zu Deiner Meinung passt.

    In die Serengeti haben sie sich fahren lassen, weil da eine Materialschlacht stattgefunden hätte, die die Weiterreise gefährdet hätte. Wer mal dort war, weiß von was ich spreche.

    Grüße
    Ebi

  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Südliches Afrika

    Eigentlich ist es müßig über das "richtige" Mobil zu diskutieren. Ein Allrad Lkw kann viele Ziele erreichen, die einem Ducato verwehrt bleiben. Wobei der Allrad Lkw für 2 oder 3% echten Offroad Strecken seiner Gesamtlaufzeit, stets seine Technik bewegen muss. Vom Komfort und Dieselverbrauch mal ganz abgesehen.

    Der um vieles günstigere Ducato Kastenwagen fährt sich eben ganz anders. Für bestimmte Strecken dann vor Ort ein Allradfahrzeug mieten, ist eine Alternative. Das habe ich z.B. in Marokko von M'hamid zum Erg Chegaga gemacht. Aber ich denke das südliche Afrika stellt da ganz andere Anforderungen.

    Ich kann mir auch gut den "Kitzel" vorstellen, solche Strecken mit dem eigenen Fahrzeug zu bewältigen und irgendwohin in der "Knüste" zu übernachten. Solche Erlebnisse sind die hohe Kunst von Abenteuerlust...

    Im Grunde bin ich nur neidisch.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (21.02.2018 um 14:47 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ein Allrad Lkw kann viele Ziele erreichen, die einem Ducato verwehrt bleiben....
    Mein Punkt war nicht "Ziele erreichen", sondern (im Urlaub) "Land, Leute,Tiere und Kultur" kennen lernen. Natürlich gibt es Bereiche wo man mit einem "Ducato" nicht fahren sollte (Beispiel Serengeti, da habe ich schon Landcruiser mit Achsenbruch gesehen). Aber für eine solche Tour kann man was mieten. Grüsse Jürgen

  9. #29
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Südliches Afrika

    Um den Vergleich ging es mir nicht, weil er eigentlich ja auch nichts bringt. Jeder, der mal etwas Sand unter den Rädern hatte, weiß doch, dass ohne Allrad nix geht. Und wenn jemand das nicht möchte, kommt er mit jedem Fahrzeug in jedes Land, aber nie und nimmer an jedes Ziel. Mich hat nur die Schublade gestört. Wären Kerstin und ihr Mann in einer solchen anzusiedeln, hätten sie die Traumreise nie in Angriff genommen.

    Ich bleib dabei, das ist der beste Reisebericht den ich je gelesen habe. Und das Fahrzeug ist dabei völlig nebensächlich.

  10. #30
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Südliches Afrika

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    ... Jeder, der mal etwas Sand unter den Rädern hatte, weiß doch, dass ohne Allrad nix geht. ...
    Ich mache mir da keine Illusionen, trotz Allrad so gerade eben geschafft.Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Afrika 2017 ist fertig
    Von Mark-86 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 11:26
  2. Reisebericht - Südliches Afrika mit eigenem Wohnmobil
    Von ebi1 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 23:23
  3. Südliches Afrika mit dem Wohnmobil - Update
    Von ebi1 im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 19:13
  4. Afrika, Afrika, Gambia!
    Von MobilLoewe im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 16:45
  5. Libyen, ein Traumziel? Faszination Afrika!
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 22:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •