Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    303

    Standard Ostsee Anfänger

    Hallo Zusammen

    Wir planen für mitte Mai 3 Wochen die Ostseeküste zwischen "Travemünde und Peenemünde" unsicher zu machen. Da dies unser erster Abstecher in diese Region ist, bin ich auf der Suche nach Ideen und Highlights in dieser Gegend.


    • Was "muss" man in der Ecke gesehen haben?
    • Welche Orte sollte man besuchen und warum?
    • Welche regionalen Spezialitäten muss man probieren?
    • Welcher Camping- oder Stellplatz mit guter Aussicht macht Spass um ein paar Tage zu stehen?
    • Wo sollen wir unbedingt unsere e-Bikes hervor nehmen?
    • Welchen Bootsausflug ist empfehlenswert?


    Ihr seht ein absolutes N+O-Deutschland Greenhorn ist froh um jede Idee. Was wir nicht unbedingt müssen, ist jede Kirche von innen gesehen zu haben. Dann lieber Technik Museen, Aquarien, Naturparks etc.

    Es ist uns klar, dass 3 Wochen zu kurz für alles ist, aber je nachdem beschränken wir uns dann auf eine Teilstrecke.

    Bin mal gespannt auf jeden Vorschlag

    Vielen Dank
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Hallo Marc,

    wir sind immer wieder gerne an der Ostsee, die Küsten mit wunderschönen Stränden, aber auch die Orte reizen immer wieder. Hier findest Du eine Übersicht von Stellplätzen: https://www.ostsee24.de/ostsee-urlaub/anreise/parken Aber auch Sehenswürdigkeiten an der deutschen Ostseeküste: https://www.ostsee24.de/ostsee-urlau...swuerdigkeiten

    So als erste Anregung, es kommen sicherlich noch spezielle Tipps. Uns gefällt auf Usedom der Waldparkplatz Bansin sehr und im Mai auch noch nicht so sehr voll. https://stellplatz.info/reisemobilstellplatz/usedom

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (11.02.2018 um 23:00 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.195

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Auf Usedom Peenemünde und das ehemals russische U-Boot der Juliet Klasse.In der nähe empfehlenswert der CP Karlshagen,nur durch die Düne vom Strand getrennt.Ebenfalls empfehlenswert Ist Rügen mit den Kreidefelsen am Kaiserstuhl und das Cap Arkona,aber vorsicht,auf Rügen gibt es die größte Dichte an Radarfallen in Deutschland.Auf Rügen gibt es mehrere empfehlenswerte CP und SP,müßt ihr im Internet recherchieren was Euch am besten gefällt.In Kiel ist der SP an der Schleuse für alle interessant die gerne Schiffe sehen,ist aber nicht gerade leise.Vom CP Fördeblick hat man von den vorderen Plätzen einen tollen Blick über die Förde,auch das Marineehrenmal ist ganz in der nähe.So,das war es erst mal

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Carapilot
    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    bei Schwäbisch Hall
    Beiträge
    201

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Hallo Marc,
    so wie Arno (#3) wollte ich dir auch Peenemünde empfehlen. Ich möchte euch allerdings auf ein "Highlight" von uns hinweisen, vorausgesetzt ihr seht gerne Bernsteinschmuck. In Ribnitz-Damgarten gibt es ein Bernsteinmuseum und etwas außerhalb die "Ostsee-Schmuck GmbH", Bernsteinschmuck in allen Preisklassen. In Ribnitz-Damgarten standen wir auf dem Stellplatz am Hafen, wenige Schritte davon entfernt ein Fisch-Restaurant.
    Zu deiner Frage, regionale Spezialitäten, wenn man es mag, Fisch in allen Formen. Allerdings gebe ich keine speziellen Infos über Restaurants und Fischbuden, denn jeder empfindet ein Lokal etwas anders. Wir hatten durchweg gute Erfahrung, bis auf eine Fischbude bei Zingst, da waren die Matjes sehr matschig, also "Matschjes" - nun die Möwen freuten sich darüber und wir gingen nicht mehr hin. Da ihr Im Mai an die Ostsee fahrt solltet ihr, wenn ihr Fisch mögt, nach dem "Maifisch", einer Dorschart, Ausschau halten. Auch für "Fischfiletesser" ist dieser Fisch empfehlenswert, denn er hat grüne Gräten, sind also sofort zu sehen. Ich bin mehr der "Heringsliebhaber" und essen diesen gerne mit "Haut und Haaren".
    Lasst euch einfach treiben, Bernd hat ja einige Links eingestellt. Ich wünsche viel Spaß bei der Planung und eine schöne Fahrt, auch wir sind immer wieder gerne an der Ostsee.
    Viele Grüße aus dem Hohenloher Land

    Günter

    Hinterm Horizont geht's weiter.....!

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.926

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Hi Marc,
    ist alles schön.

    Travemünde ist ok
    Boltenhagen, Langer schöner Strand, touristisch ausgebaut, Fahrradtouren nach Travemünde auf der alten Grenzstrasse sehr schöne Landschaft und interessante Informationen über die ehemalige Grenze am Weg.
    Andere Richtung mit dem Fahrrad bis Wismar, sehr schöne Stadt.

    Wismar, Stellplatz am Hafen, Fußläufig in die Stadt sehr schön, Fahrradtouren Richtung Boltenhagen, Richtung Schwerin und das Schloß besichtigen oder auf die Insel Poel.

    Kühlundborn, besser der Stellplatz an der Steilküste in Wittenbeck, Fußläufig (ca. 2km) nach Kühlungsborn (teuer) oder mit dem Fahrrad eine schöne Tour nach Rerick. Andere Richtung mit dem Fahrrad nach Warnemünde, sehr schöne Tour immer am der Küste entlang, oder nach Bad Doberan.
    Kannst auch mit dem Molli (alte Dampfeisenbahn) nach bad Doberan fahren.

    Zingst, schöne lange Strände, aber auch sehr schön zum Fahrradfahren Richtung Rostock oder die kleine Stadt Barth zum Fischbrötchen essen

    Der Abschnitt Gral Müritz bis Ahrenshoop ist zwar auch nicht schlecht, aber sehr teuer und für uns zT Abzocke, die sehen uns da nicht wieder.

    Geheimtipp:
    Barhöft, uhrig DDR, aber sehr schön zum Fahrradfahren nach Barth (wenn ihr noch kein Fischbrötchen hattet) oder nach Stralsund, schöne Stadt.
    Von Barhoft geht auch eine kleine Fähre auf die Insel Hiddensee.

    OK. Rügen ist immer schön und es gibt da viel zu Entdecken.

    Und dann natürlich Usedom, Penemünde wurde ja schon gesagt, auch Heringsdorf ist sehr schön, alte Willen, lange Promenade und Strände mit weißem Sand und schöne alte Seebrücken.
    Sehr schön hier zun Fahrradfahren, zB. über die Grenze nach Polen zum Essen, sehr gut und günstig.

    Ja, aber aklles geht nicht, um alles zu sehen braucht du bestimmt mehrere Monate
    Wier treiben uns hier jetzt schon 5 Jahre herum und entdecken immer wieder was Neues,
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Stichwort Peenemünde:
    Das ist ein "geschichtsträchtiger" Ort, allerdings aus einer unerfreulichen Ära Deutschlands. Trotzdem gibt es da Interessantes zu sehen, z.B. ein Museum das eben die Zeitgeschichte aus der dunklen Ära gut darstellt. Ausserdem hat Wernher von Braun da seine Raketen entwickelt und getestet die den "Endsieg" bringen sollten. Gottseidank hat das nicht funktioniert.

    Aber wie Travelboy Volker schon schrieb: Du würdest Monate brauchen.
    Neben der Ostseeküste empfehle ich dir sehenswerte Orte wie z.B. die alten Städte Stralsund, Greifswald, Wismar sowie unbedingt Schwerin mit dem schönen Schloss. Eine Übernachtung auf dem Stellplatz in Wismar ist empfehlenswert, der Stellplatz ist jedoch permanent voll belegt, man sollte vorher anrufen und einen Platz reservieren lassen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    303

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Hallo Zusammen

    Allen von euch viele Dank für die Ideen, Links und Vorschläge! Dass Ostseeküste ankucken Monate dauern würde ist nur ein Teil des Problems. Ich tendiere dazu auf der Seite Peenemünde zu beginnen und mich Richtung Travemünde vor zu arbeiten. Aaaaaber "leider" liegt auf der Strecke nach Peenemünde auch noch Dresden, Berlin und der Spreewald..... das ist die andere Hälfte des Problems.... Aber alles geht nicht und ich werde dieses Mal wohl oder übel über diese zwei Städte hinwegsehen.

    Danke nochmals für die Ideen und jetzt heisst ab an die Planung!

    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.195

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    So schön Dresden ja ist,an den Sehenswürdigkeiten stehst Du in der Schlange.....Solltest Du in Deiner Jugend Karl May Leser gewesen sein empfehle ich einen Besuch im Karl May Museum in Radebeul,ist nicht weit weg von Dresden.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.926

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Peenemünde hat jetzt sogar einen SP,
    auf einem ehem. Millitärgelände (Gras / Beton) und uhrige Stromsäulen
    Anhang 26748
    Anhang 26749
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #10
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Ostsee Anfänger

    Ich hätte da auch noch einen etwas anderen Tipp.
    Wir waren schon zweimal im Vogelpark Marlow. Das Beste, sie haben begehbare Volieren mit Wellensittichen und Loris, die man auch füttern kann.

    http://vogelpark-marlow.de/pages/home.php

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WoMo Anfänger
    Von Atuktuk im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 16:36
  2. Anfänger braucht Kaufberatung
    Von Schadwald im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 13:41
  3. Zwei Anfänger
    Von hobbydieter im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 14:18
  4. WOMO Anfänger
    Von Mike7963 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 22:14
  5. Hilfsmittel für Anfänger
    Von Manfred2202 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 19:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •