Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86
  1. #51
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.548

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Ich könnte mich krümmeln. Wie schon geschrieben, bei der HU kürzlich hat der Prüfer lediglich einen Blick auf die gültige Gasplakette geworfen. War aber nicht der TÜV, dessen Geschichte sich auf Alleinherrschaft und Beamtenmentalität begründet.

    Wie lautet die Werbung? "Sie müssen nicht mehr zum TÜV, ..."

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #52
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    19.10.2016
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    79

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Mit dem Prüfauftrag "Heizung" (mehr ist nicht beschrieben) ergibt sich aber noch kein Prüfzwang der gesamten Gasanlage nach den Vereinsregeln G607.
    Der TÜV dürfte/müsste die Heizung im WoMo prüfen.
    Aber da der TÜV keine Lust/kein KnowHow hat, die Heizung komplett selbst zu prüfen machen sie es sich einfach und sagen: "Zeig mir, dass sich das schon jemand anders angesehen hat."
    Das in der Gasprüfung noch mehr als nur die Heizung drin war, ist dabei egal.

    Klingt etwas fadenscheinig, aber eine andere Herleitung fällt mir nicht ein.

  3. #53
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.836

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Ich versuch mich mal mit meiner Interpretation der Gasprüfung:
    1. Es wird nicht geprüft, ob der Druckregler tatsächlich sein Ziel ( = erreichen eines def. Drucks, hier 30 mbar) erreicht
    2. Wichtig und Sicherheitsrelevant ist nach meiner Ansicht die Druckdichtigkeitsprüfung. Darum geht der Prüfende ja auch erst nach der Regelstrecke an die Gasleitung und prüft mit einem Mehrfachen des Betriebsdrucks.
    3. Dazu gehört eindeutig die Prüfung der Sicherheitseinrichtung jeder Herdflamme, der Heizung und des Kühlschranks.

    Daraus folgt für mich, eine Prüfung auf den Behälter, der entweder als Tauschflasche oder als Tankflasche vorhanden ist, ist eigentlich überhaupt nicht relevant.
    Nach der Druckprüfung muss ja auch mit Flamme geprüft werden. Aus welchem Gefäß ich das Brenngas entnehme, müsste eigentlich für die Prüfung gleich sein. Ich könnte also mit einem vollkommen ausgeräumten Gasfach anreisen und eine Gaskartusche mit entsprechendem Anschluss bereitstellen. Wenn damit alle Sicherheitseinrichtungsprüfungen positiv abgeschlossen sind, muss m.E. die Plakette erteilt werden.
    Aber vom Grundsatz bin ich für die Gasanlagenprüfung bei Wohnmobilen, ohne hier die Diskussion abwürgen zu wollen.
    Geändert von rundefan (08.02.2018 um 10:17 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #54
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Prüfen lassen würde ich schon zu meiner eigenen Sicherheit. Nur mir eine Vorschrift unterzujubeln die es gar nicht gibt, damit bin ich nicht einverstanden und würde mich wehren.

  5. #55
    Stammgast   Avatar von pille62
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    513

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Oh, oh, jetzt wird's wirklich lustig. Ich kenne so viele meiner Kollegen, die eine Prüfung rechtskonform machen. Bei der Dichtigkeitsprüfung wird der Druckregler, bis auf eine Identitäts- und Sichtprüfung, aussen vor gelassen. Weiterhin wird eine Funktionsprüfung und Dichtigkeitsprüfung durchgeführt. Das ist für Berechtigte der Umfang der Prüfung. Nicht jeder meiner Kollegen hat die Berechtigung die G607 durch zu führen. Für diesen reicht der Nachweis des gelben Heftes, bzw eines anderen Nachweises.

    Gerade heute habe ich gelesen, ohne eine Quelle zu kennen, dass Gastankflaschen, egal in welcher Form, seit dem 1.1.2018 verboten sind. Jede Prüfung mit diesen Systemen ist mit Negativ zu bewerten. Selbst die Gastankfrau hat dies bestätigt. Ich kümmere mich zeitnah um eine rechtsverbindliche Quelle.

    Gesendet von meinem SM-T819 mit Tapatalk
    http://www.wohnmobilhobby.de -> unser Hobby mit netten Beiträgen und Fotos dargestellt

    http://www.stellplatzvideos.com -> ein Portal zur Visualisierung von Stellplätzen

  6. #56
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.548

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Zitat Zitat von pille62 Beitrag anzeigen
    ... dass Gastankflaschen, egal in welcher Form, seit dem 1.1.2018 verboten sind. Jede Prüfung mit diesen Systemen ist mit Negativ zu bewerten. Selbst die Gastankfrau hat dies bestätigt. ...
    Hast Du mal eine Quelle dieser Information zur Gasfachfrau? Ich frage nur, weil ich die Tage was ganz anderes gehört habe.

    Warum bietet sie denn die Tankflaschen noch an? https://gasfachfrau.de/alugas-tankflasche_bilder.html

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (08.02.2018 um 21:26 Uhr) Grund: Link eingefügt
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #57
    Stammgast   Avatar von pille62
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    513

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Hab die Quelle aus einem Facebook Post, ich kümmere mich morgen direkt auf Fachebene dazu, das interessiert mich selber ungemein.

    Gesendet von meinem SM-T819 mit Tapatalk
    http://www.wohnmobilhobby.de -> unser Hobby mit netten Beiträgen und Fotos dargestellt

    http://www.stellplatzvideos.com -> ein Portal zur Visualisierung von Stellplätzen

  8. #58
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.548

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Zitat Zitat von pille62 Beitrag anzeigen
    Hab die Quelle aus einem Facebook Post, ...
    Achso Facebook, Fake-News? Ich bin gespannt...

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #59
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    Irgend wie haben doch die Hersteller den Fortschritt verpasst.

    Diese Gasflaschen-Anlagen waren ja ursprünglich bei den Wohnwagen. Da machte es auch noch Sinn diese zu wechseln.
    Danach wurde dies aber für Wohnmobile einfach so übernommen anstatt gleich einen festen Tank zu montieren.
    Da werden heute Luxus- WoMos für viel Geld angeboten aber mit einem System wie vor 40 Jahren.

    Wenn jeder von uns dies beim Messen oder beim Kauf beanstanden würde dann würde sich auch was ändern.
    So aber wird nur geredet, gepostet und geschimpft.

  10. #60
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: GASANLAGENPRÜFUNGEN BEI WOHNMOBILEN nicht vorgeschrieben???

    ich will keinen fest verbauten tank, das treibt nur die kosten unnötig in die höhe!
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pflege von Wohnmobilen
    Von schulfan im Forum Pflege und Werterhaltung von Reisemobilen
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 01.06.2018, 13:33
  2. Pflege von Wohnmobilen
    Von schulfan im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.12.2017, 08:31
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.05.2014, 10:01
  4. Bremsweg von Wohnmobilen
    Von AlterHans im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 06:15
  5. Überrollbügel in Wohnmobilen ??
    Von reimo3 im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •