Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    5

    Standard Hallo Forums-Freunde,

    Hallo promobil,
    wir sind auch bald Besitzer eines neuen WoMo Hymer-Exis-t und freuen uns schon riesig auf die neuen Erfahrungen mit dieser Art zu reisen. Bisher haben wir die Welt mit dem Flugzeug erkundet, nun wird es Zeit für eine andere Art zu reisen.
    Freue mich auf das Forum und kann vielleicht auch mal Erfahrungen und Erlebnisse (wenn dann vorhanden) posten.

    Viele Grüße

    BensonB

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.107

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Hallo Benson,

    „Herzlich Willkommen“ im Forum, in welchem meistens um nicht zu sagen immer, ein guter Umgangston gepflegt wird.

    Mit dem Exsis (welches t Modell?) wünschen wir Euch viel Spass.

    Der Exsis könnten uns nicht nur wegen der Zuladung bei 3,5t, auch gefallen.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    250

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Herzlich willkommen und viel Freude mit eurem neuen Mobil

  4. #4
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Danke für das welcome. Wir haben einen exis-t 474, haben uns diese Größe bewusst auf der Messe ausgesucht. Sollte für 2 Personen ausreichend sein. Eine Baustelle sind nur noch die Fahrräder, bzw. ein Pedelec an dem sich das Vorderrad nur durch "Luftablassen" ausbauen lässt (starre Hydraulikbremse). Wollten die Räder eigentlich in der Heckgarage unterbringen, wird dann wohl doch ein Fahrradträger werden.
    Gruß
    Benson

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.107

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Zitat Zitat von BensonB Beitrag anzeigen
    ...Baustelle sind nur noch die Fahrräder, bzw. ein Pedelec an dem sich das Vorderrad nur durch "Luftablassen" ausbauen lässt (starre Hydraulikbremse)...
    Benson, wieso Vorderrad ausbauen? Du hast doch knapp 1m lichte Höhe bei beiden Garagentüren:

    Das geht auch mit Lenker einschieben oder drehen.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  6. #6
    Ist öfter hier   Avatar von lopu
    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    36

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Herzlich willkommen

  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von Funbiker
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    60

    Rotes Gesicht AW: Hallo Forums-Freunde,

    Starre Hydraulikbremse?

    Welche Marke? Habe ich ehrlich gesagt noch nie gesehen/gehört. Poste doch bitte mal ein Bild davon.
    Gruss Andreas

    Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.
    (von George Orwell)


  8. #8
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Zitat Zitat von Funbiker Beitrag anzeigen
    Starre Hydraulikbremse?

    Welche Marke? Habe ich ehrlich gesagt noch nie gesehen/gehört. Poste doch bitte mal ein Bild davon.
    Er wird damit meinen, daß das "Bremsseil" sich nicht einfach aushängen läßt beim Vorderradausbau. Es sollte allerdings möglich sein, die hydraulische Bremseinheit genauso einfach vom Rad lösen lassen. Ein Foto wäre hilfreich.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #9
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.778

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Nun, sollte es eine hydr. Felgenbremse sein, hat sie

    a) kein Bremsseil, sondern eine Hydraulikleitung, die fest mit einem der beiden Bremszylinder verschraubt ist.

    b) sollte eine Seite der Bremse mittels Hebel vom Stehbolzen der Bremsenfixierung am Rahmen lösbar sein. Wenn dann noch hoffentlich ein Schnellspanner im Rad vorhanden ist, geht das Radausbauen werkzeugfrei.

    Wenn zur Versteifung der Gabel noch ein sog. "Bremsbooster angebaut ist, so ist dieser an der demontierbaren Seite fixiert und auf der anderen Seite an der Fixierung des Bremszylinders nur aufgesteckt.

    PS die Stehbolzen sind in den ursprünglich für die Cantilever- oder U-Brake vorgesehenen Rahmenanlötteile befestigt. Die Bremsdemontage ist bei VR und HR identisch

    Ansicht einer hydraulischen Felgenbremse ( In Frontsicht rechts der Schnellspannhebel zum Lösen der Bremse )
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HS11.jpg 
Hits:	0 
Größe:	5,7 KB 
ID:	26674 Dabei ist oben der Bremsgriff mit Geberzylinder und festverschraubter Hydr.-Leitung zu sehen, der in den linken Nehmerzylinder über die HD-Leitung den Öldruck erhöhrt, also den Nehmerzylinder betätigt. Dieser wiederum hat eine Weiterleitung des Öldrucks auf den 2. Nehmerzylinder der Bremse. Die Langlöcher dienen zur Höhenausrichtung zum optimalen Anliegepkt. an der Felge
    Geändert von rundefan (04.02.2018 um 12:41 Uhr) Grund: Bild eingefügt
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #10
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Hallo Forums-Freunde,

    Perfekt Werner!
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo Freunde des Forums!
    Von rapmobil im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 21:25
  2. Forums-Störenfriede
    Von Waldbauer im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 22:13
  3. Themen des Forums in den Suchmaschinen...
    Von MobilLoewe im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 13:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •