Seite 12 von 17 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 168
  1. #111
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Hallo Willy,
    natürlich geht bei privaten Firmen immer alles um den Verdienst.

    Allerdings ist das bei allen Regelen der Technik so. Auch die Vorschriften über z.B. turnusmäßige Überprüfung der häuslichen Heizungsanlage, oder die Erstellung von Energieausweisen für Wohngebäude etc. gabe es früher nicht und doch werden sie heute von jedem akzeptiert und eingehalten!

    Daher bleibe ich dabei, dass man die sich abzeichnende Entwicklung im Bereich Tankgasflaschen nicht dadurch bekämpfen kann, dass man hier polemische Posts in einem Forum schreibt, sondern wenn man an dieser Entwicklung noch etwas ändern will, dann müssen diejenigen die der Meinung sind sie könnten noch etwas erreichen endlich aufstehen und den Klageweg beschreiten!

    Sich hier zu erklären mit Hinweisen wie: "bisher ist meine Lösung noch keinem aufgefallen, oder der TÜV hat bei der letzten HU nur das Gasprüfbuch angeschaut, oder gar ich baue die Tankgasflasche vor der nächste Gasprüfung einfach aus" ist doch mehr als kindisch. Das erinnert mich so ein wenig an die Aussagen von kleinen Kindern die sich zudecken und dann denken wenn sie den anderen nicht sehen, könne der sie auch nicht sehen!

    Deshalb gibt es in meinen Augen nur 2 Wege entweder aufstehen und den Versuch machen die bestehende Regelung zu kippen, oder so wie ich oder Bernd es machen zu versuchen die Rgel zu erfüllen und damitdie vorhandene Lösung zu legalisieren!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  2. #112
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen

    Daher bleibe ich dabei, dass man die sich abzeichnende Entwicklung im Bereich Tankgasflaschen nicht dadurch bekämpfen kann, dass man hier polemische Posts in einem Forum schreibt, sondern wenn man an dieser Entwicklung noch etwas ändern will, dann müssen diejenigen die der Meinung sind sie könnten noch etwas erreichen endlich aufstehen und den Klageweg beschreiten!

    Deshalb gibt es in meinen Augen nur 2 Wege entweder aufstehen und den Versuch machen die bestehende Regelung zu kippen, oder so wie ich oder Bernd es machen zu versuchen die Regel zu erfüllen und damit die vorhandene Lösung zu legalisieren!
    Erfüllen und legalisieren bis die nächste Schikane kommt ?
    So eine Verordnung würde ich für neue Anlagen verstehen aber nicht für bestehende!

  3. #113
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Es kommen stets und ständig neue Verordnungen die eingehalten werden müssen!

    Siehe meine obigen beiden Bsp. oder auch Dinge wie z.B. Fehlerstromschutzschalter oder Schadstoffklassen für Autos und weitere Bsp. ohne Ende!
    Alle oder die meisten gelten dabei auch für bestehende Anlagen.

    Alles als Schickane an zu sehen kann jeder tun, nur es schützt ihn nicht davor die Vorschrift erfüllen zu müssen oder sich bei Nichtbeachtung schlimmstenfalls strafbar zu machen!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #114
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    254

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Wolfgang, ich danke dir. Hier geht es um das Erläutern und Verstehen der gelt enden Vorschriften. Die sind nun einmal da. Wie sie der Einzelne akzeptiert, das bleibt jedem selbst überlassen bzw. was er dazu tut, damit diese evrl. geändert werden. Jedoch sollte man hier nicht versuchen seine subjektive und auch noch nicht der Vorschrift entsprechende Meinung / Handlungspraxis als nachahmungswert hinzustellen. Das bringt uns bei der Meinungsfindung in diesem "Gasschungel" (für mich ist es einer)
    nicht weiter.

  5. #115
    Lernt noch alles kennen   Avatar von LiSaCle
    Registriert seit
    07.11.2016
    Beiträge
    28

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    War heute beim TÜV.
    Mit eingebauter Alu-Gas Tankflasche und Außenbefüllung eine Gasprüfung gemacht und problemlos bestanden.
    Die Tankflasche ist mit zwei Stahlbändern befestigt, so das sie zum Füllen nicht ohne Werkzeug enhnehmbar ist. (Wie vor 5 Jahren eingebaut)
    Habe nichts nachrüsten müssen...
    @Wolfgang: Es gibt da scheinbar noch einen dritten Weg, alles so lassen wie es legal eingebaut worden ist.
    Die Gesetzeslage hat sich nicht verändert! Der Einbau scheint immer noch legal zu sein.

    Viel Wind um nichts???

    Also: Gas tanken und freuen...

    VG
    Clemens

  6. #116
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    617

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von Heribert 2 Beitrag anzeigen
    Wolfgang, ich danke dir. Hier geht es um das Erläutern und Verstehen der gelt enden Vorschriften. Die sind nun einmal da. Wie sie der Einzelne akzeptiert, das bleibt jedem selbst überlassen bzw. was er dazu tut, damit diese evrl. geändert werden. Jedoch sollte man hier nicht versuchen seine subjektive und auch noch nicht der Vorschrift entsprechende Meinung / Handlungspraxis als nachahmungswert hinzustellen. Das bringt uns bei der Meinungsfindung in diesem "Gasschungel" (für mich ist es einer)
    nicht weiter.
    Es geht hier nicht um Meinungen, sondern um Fakten.
    Hier noch mal für alle, die es immer noch nicht verstanden haben, weshalb auch immer?????
    Entweder als Gastank mit allen Vorschriften fest einbauen und offiziell tanken dürfen.
    Oder mit Bändseln befestigen und offiziell nicht betanken dürfen.
    Das ist und bleibt alles, worüber es nachzudenken gibt. Das ist doch nicht soo schwer.
    Jeder der eine Tankflasche hat möge sich für den einen oder anderen Weg entscheiden.
    Da in Deutschland die Todesstrafe abgeschafft ist, habe ich keine Angst, absolut wirklich keine Angst meine " Bändseltankflaschen" durch die Gegend zu fahren.
    Die letzte Befüllung erfolgte durch eine nette italienische Tankwartin. So...nun hab ich mich genug wiederholt.
    Gruß
    Rolf

    PS: Niemand wird gezwungen, sich eine Tankflasche in sein Wohnklo zu stellen
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  7. #117
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.270

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Zitat Zitat von Jimi Hendrix Beitrag anzeigen
    ..PS: Niemand wird gezwungen, sich eine Tankflasche in sein Wohnklo zu stellen
    Wohnklo mit Kochnische, soviel Fakten müssen schon sein...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #118
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eder02
    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    440

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Ich war gerade beim Überwachungsverein, eine kleine Außenstelle mit zwei Prüfbahnen.
    Der schaut jetzt in den Gaskasten.
    Antwort auf meine Frage warum, wir müssen jetzt kontrollieren ob die Tankflaschen richtig montiert sind. Sie hätten entsprechende Schulung vom Gasverein gehabt.
    Scheinbar hat man angefangen, die Prüfstellen zu sensibilisieren.
    Nun haben wir ja keine Tankflasche und die Gasabnahme bei unserem Gasmann machen lassen.
    Dann ist ja alles gut, so die Antwort.
    Gebühr mit Abgasmessung ( im Lehrlauf) 101,99 €.
    Gruß
    Norbert
    " Dumm ist der, der Dummes tut" Forest Gump,
    unterwegs mit Gudrun im Joko 420

  9. #119
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    617

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Moin Norbert,
    entscheidend ist halt dabei, ob sie richtig montiert ist. Wenn sie dann fest eingebaut ist.
    Bei Bändselbefestigung können sie nichts monieren. Meine Tankflasche hat ein "Pi", also die Zulassung als ortsbewegliches Druckgerät. Sie kann dann nur wie eine normale Gasflasche behandelt werden.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  10. #120
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.078

    Standard AW: Aus Gastankflasche wird Gastank

    Hallo,

    Ihr kennt ja meine Tankflaschenanordnung, das Bild war ja auch hier eingestellt. Also ein klassischer Textilgurt, sowie die Winkelblech-Befestigung. Dazu der Füllschlauch der Außenbetankung. Der TÜV war lustig, erstens kannte der Prüfer den Prüfanschluss der DUOCONTROL CS nicht. Damit er nichts falsch bediente, holte er seinen Chef hinzu, ich kramte zwischenzeitlich nach der Bedienungsanleitung. Geschafft haben sie die Druckprüfung dann zu Zweit. Keiner hatte auch nur ansatzweise Bedenken zur Befestigung der Gasflaschen.

    Bestanden hab ich trotzdem nicht, weil bei der Funktionskontrolle der Flammwächter des Herdes nach Löschen( Ausblasen) einer Flamme die Sicherheitventilabschaltung nicht innerhalb einer Minute erfolgte. Scheint Prüfkriteium zu sein, ist mir sonst nicht aufgefallen.

    Ich fragte die beiden TÜVler nach ihrer Bewertung der Flaschenhalterung, dröge Antwort der Prüfer:" Die sitzen doch bombenfest. Den Blödsinn mit den 20 g sehen wir nicht als Sicherheitsrelevant an. Wenn diese Beschleunigungskräfte zur Einwirkung kommen, haben, bzw. vermutlich hatten Sie dann, ganz andere Probleme als ausgerechnet die Gasflaschenbefestigung."

    Ich denke, damit haben sie nicht unbedingt Unrecht. Ich werde jetzt alle drei Flammwächter tauschen lassen, die dürfen nach 13 Jahren ja mal defekt gehen. Nach Reparatur noch mal vorstellen und alles ist i. O.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

Seite 12 von 17 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gastankflasche und Gasprüfung
    Von josj im Forum Gasversorgung
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.03.2019, 09:11
  2. Aus für Gastankflasche?
    Von oliwink im Forum Gasversorgung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 17:34
  3. Gastankflasche
    Von travelleri730 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 11:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •